Das Christentum

Die Zahl der Kirchenmitglieder in Deutschland sinkt seit Jahren. Mittlerweile gehören nicht mehr die Hälfte der Deutschen einer der beiden großen christlichen Kirchen an. In NRW waren es 2020 noch 59 Prozent. Reformdebatten, Missbrauchsaufarbeitung und der Verlust von Frauen oder der Jugend beschäftigen Gläubige und Verantwortungstragende.

Steigende Zahlen bei Kirchenaustritten

Christen in aller Welt

Ein Segen für queere Paare

Was Christinnen und Christen bewegt

Christen und ihre Kirche in Deutschland

Sexuellen Missbrauch aufarbeiten

Weltsynode im Vatikan

Gotteshäuser: Wo Christen beten

Der Papst und der Vatikan

Pfingstler, Baptisten, Orthodoxe: Vielfältiges Christentum