Der Buddhismus

Die Wurzeln des Buddhismus reichen mehr als 2.000 Jahre zurück nach Indien zu Siddhartha Gautama, dem ersten Buddha. Heute hat die Religion geschätzte 450 Millionen Anhänger in der ganzen Welt. Auch im Westen fühlen sich viele Menschen zur Spiritualität dieser Weltreligion und ihren Lehren hingezogen. Das Schicksal Tibets und seines Oberhauptes, dem Dalai Lama, bewegt weltweit.

Frauen im Buddhismus