WDR ZeitZeichen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Urteil gegen den "Moormörder" Bruno Fabeyer (am 23.11.1967)

Urteil gegen den "Moormörder" Bruno Fabeyer (am 23.11.1967) WDR ZeitZeichen 23.11.2022 14:48 Min. Verfügbar bis 22.11.2099 WDR 5

Es war die bis dahin größte Fahndung in der Geschichte der BRD: Tausende Polizisten suchten monatelang nach Bruno Fabeyer - einem Gelegenheitsverbrecher, der zum Totschläger wurde. Ein geborener, unverbesserlicher Krimineller - stimmt dieses Bild? Denn Fabeyers Geschichte lässt sich auch ganz anders erzählen. Und sie hat viel mit der deutschen NS-Vergangenheit zu tun... Autor: Arnd Henze


Tamara Bunke, Guerrillera (Geburtstag, 19.11.1937)

Tamara Bunke, Guerrillera (Geburtstag, 19.11.1937) WDR ZeitZeichen 19.11.2022 14:56 Min. Verfügbar bis 19.11.2099 WDR 5

War Tamara Bunke nur die Kampfgefährtin Che Guevaras? Eine Geheimdienst-Agentin? Schlicht eine mutige Revolutionärin oder hat sie sich in eine Rolle reindrängen lassen? War sie Schuld, dass Guevaras Kampftruppe in einen tödlichen Hinterhalt geriet? Tamara Bunke ist ein Mythos, manches in ihrem Leben ist rätselhaft. In der DDR war "Tania la Guerillera" eine Nationalheldin - doch auch das kam erst viel später. Autorin: Andrea Kath


Heinrich Schütz, Komponist (Todestag, 16.11.1672)

Heinrich Schütz, Komponist (Todestag, 16.11.1672) WDR ZeitZeichen 16.11.2022 14:54 Min. Verfügbar bis 16.11.2099 WDR 5

Große Komponisten gibt es viele. Aber ein großer Komponist zu werden, wenn um einen herum buchstäblich die Welt zusammenbricht: Das hat Heinrich Schütz geschafft. In den Wirren des Dreißigjährigen Krieges, zwischen mehreren Pestepidemien, in einem Land, in dem es teilweise nicht einmal mehr genügend Instrumente gab, schrieb Heinrich Schütz die berührendste Musik des Frühbarock. Autor: Christoph Vratz


Martin Gumpert, Arzt und Schriftsteller (Geburtstag, 13.11.1897)

Martin Gumpert, Arzt und Schriftsteller (Geburtstag, 13.11.1897) WDR ZeitZeichen 13.11.2022 14:40 Min. Verfügbar bis 13.11.2099 WDR 5

Medizin war für Martin Gumpert mehr als die schlichte Unterscheidung zwischen krank und gesund - Medizin war für ihn eine "Wissenschaft von der Gesellschaft". Er schrieb seine Doktorarbeit über die Syphilis, wollte Geschlechtskrankheiten enttabuisieren. Als die Nazis ihm seinen Beruf verboten, wirkte Gumpert als Schriftsteller - so gut, dass sogar Thomas Mann begeistert war. Autorin: Maren Gottschalk


Erste Sherlock-Holmes-Erzählung erscheint (im November 1887)

Erste Sherlock-Holmes-Erzählung erscheint (im November 1887) WDR ZeitZeichen 09.11.2022 14:10 Min. Verfügbar bis 09.11.2099 WDR 5

Sherlock Holmes ist ohne Zweifel der berühmteste Detektiv der Welt. Und das, obwohl er nie gelebt hat. Vor 135 Jahren erblickte Holmes das Licht der literarischen Welt. Zunächst zeigt kaum ein Verlag Interesse am Meisterdetektiv, doch dank einer genialen Geschäftsidee seines geistigen Schöpfers Arthur Conan Doyle tritt Holmes dann einen weltweiten Siegeszug an. Bis heute findet er immer wieder neue Fans. Autorin: Daniela Wakonigg


Margarete I. von Dänemark (Todestag, 28.10.1412)

Margarete I. von Dänemark (Todestag, 28.10.1412) WDR ZeitZeichen 28.10.2022 14:49 Min. Verfügbar bis 28.10.2099 WDR 5

Sie zählt zu den großen Frauen der Weltgeschichte: Margarete die Erste beherrschte das Game of Thrones in Skandinavien perfekt. Sie war zwar aus Gründen des Erbrechts formal nie dänische Königin. Und doch herrschte sie von Ende des 14. Jahrhunderts an für lange Zeit nicht nur über Dänemark, sondern ganz Skandinavien. Ihre Ziele setzte sie durch: mit gewitzter Diplomatie und mit Waffengewalt. Autorin: Andrea Kath


Entführung der Lufthansa-Maschine Landshut (am 13.10.1977)

Entführung der Lufthansa-Maschine Landshut (am 13.10.1977) WDR ZeitZeichen 13.10.2022 14:58 Min. Verfügbar bis 13.10.2032 WDR 5

Es war der traurige Höhepunkt im Deutschen Herbst: Am Nachmittag des 13. Oktober 1977 meldeten die Agenturen, dass ein Urlaubsflieger auf dem Weg von Mallorca nach Frankfurt vom Kurs abgewichen sei. Die Entführung der Boeing 737 "Landshut" durch palästinensische Terroristen endete fünf Tage später in der somalischen Hauptstadt Mogadischu mit der Stürmung der Maschine durch eine bis dahin unbekannte Spezialeinheit: Gemeint ist die GSG 9. Autaor: Martin Herzog