Live hören
Jetzt läuft: Don't let me down von Milky Chance & Jack Johnson
Friedrich Hoßbach

ZeitZeichen

05.11.1937 - Hitler enthüllt seine Kriegspläne

Stand: 14.04.2016, 15:29 Uhr

Wer „Mein Kampf“ las, wusste, dass Hitler vor Kriegen nicht zurückschrecken würde, dass sein „Volk ohne Raum“ mehr Land brauche, um wachsen zu können.

Von Heiner Wember

Das eigentlich neue an der Besprechung mit der Wehrmachtsspitze und dem Außenminister war, dass Hitler erstmals genauere Zeitpläne und Stoßrichtungen nannte. Er wollte den Krieg spätestens 1943 bis 1945 führen, weil ansonsten der Modernisierungsvorsprung der Wehrmacht dahin sei.

Die Stoßrichtung ging vor allem gegen Frankreich; also war dieses Treffen keine Blaupause für den tatsächlichen Krieg, der mit einem Angriff auf Polen begann. Vom Kriegsminister, dem Oberbefehlshaber des Heeres und dem Außenminister bekam Hitler massive Gegenreden.

Diese drei Kritiker – Blomberg, von Fritsch und Neurath – wurden kurz darauf entlassen und durch Hitler genehme Funktionsträger ersetzt.

Redaktion: Ronald Feisel

Hitler enthüllt seine Kriegspläne (am 05.11.1937)

WDR ZeitZeichen 05.11.2012 14:31 Min. Verfügbar bis 03.11.2052 WDR 5


Download