WDR ZeitZeichen

WDR ZeitZeichen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Charlie Rivel, span. Clown (Geb. 23.04.1896) WDR ZeitZeichen 23.04.2021 14:34 Min. Verfügbar bis 24.04.2099 WDR 5

"Ein Clown ist nichts anderes als ein Kind, das versäumt hat, erwachsen zu werden", hatte Charlie Rivel einmal gesagt. Der katalanische Clown steht bereits mit drei Jahren in der Manege. In einem kleinen Wanderzirkus verbringt Rivel seine Kindheit. Doch er will raus aus der Armut. Autorin: Andrea Klasen


Gründung der SED (am 22.04.1946) WDR ZeitZeichen 22.04.2021 14:51 Min. Verfügbar bis 23.04.2099 WDR 5

In der Weimarer Republik waren die Kommunisten und die Sozialdemokraten keine miteinander konkurrierenden Parteien - sie waren verfeindet. Aus Moskau kam die Sozialfaschismusthese, wonach die Sozialdemokratie nur der "linke Flügel" des Faschismus sei. 1946 kam es in der sowjetischen Besatzungszone zur Vereinigung der beiden Parteien. Autor: Thomas Klug


John M. Keynes, brit. Ökonom (Todestag 21.04.1946) WDR ZeitZeichen 21.04.2021 14:59 Min. Verfügbar bis 22.04.2099 WDR 5

Er gilt als der bekannteste Nationalökonom des 20. Jahrhunderts und liefert bis heute Regierungen die Blaupause für Konjunkturprogramme: John Maynard Keynes. Selbst in der Corona-Pandemie suchen Regierungen Hilfe bei seinen Empfehlungen. Autor: Kay Bandermann


Giuseppe Sinopoli, it. Dirigent (Todestag 20.04.2001) WDR ZeitZeichen 20.04.2021 14:51 Min. Verfügbar bis 21.04.2099 WDR 5

Es war ein Schock für die Musikwelt, als Giuseppe Sinopoli im 3. Akt von Verdis "Aida" in der Deutschen Oper Berlin zusammenbrach. In der Nacht starb er an den Folgen eines Herzinfarktes - mit nur 54 Jahren. Autor: Christian Kosfeld


Rio de Janeiro soll nach Brasilia verlegt werden (am 19.04.1956) WDR ZeitZeichen 19.04.2021 14:57 Min. Verfügbar bis 20.04.2099 WDR 5

Als Juscelino Kubitschek de Oliveira am 31. Januar 1956 zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Brasilien vereidigt wird, erklärt er zur Chefsache, was bereits als Vorhaben in der brasilianischen Verfassung verankert wurde: Im Herzen Brasiliens - fernab von der Zivilisation - wird er eine neue Hauptstadt im Niemandsland errichten. Am 19.4.1956 leitet er sein Vorhaben ein. Autorin: Susanne Rabsahl


Dt. Erstaufführung Musical "Cats" in Hamburg (am 18.04.1986) WDR ZeitZeichen 18.04.2021 14:52 Min. Verfügbar bis 19.04.2099 WDR 5

Bevor das Musical "Cats" vor 35 Jahren in Deutschland an den Start ging, gab es viele Skeptiker. Das "Samtpfoten-Spektakel" des englischen Komponisten Andrew Lloyd Webber hatte zwar fünf Jahre zuvor das New London Theatre erobert und auch den New Yorker Broadway bereits mit dem Katzengesang infiziert. Aber würde das auch im Operettenhaus in Hamburg funktionieren? Autorin: Martina Meißner


Maria Hagemeyer, Richterin (Geburtstag 17.04.1896) WDR ZeitZeichen 17.04.2021 14:41 Min. Verfügbar bis 18.04.2099 WDR 5

Den Drill in der Schule hat sie gehasst: "Wir mussten als Oberprimanerinnen immer noch schweigend zu zweit in einer Reihe gehen", erzählt sie im hohen Alter. Diese Jugend habe sie dazu gebracht, Richterin werden zu wollen, sagt maria hagemeyer. Autorin: Irene Geuer


Peter Ustinov, brit. Schauspieler (Geburtstag 16.04.1921) WDR ZeitZeichen 16.04.2021 14:50 Min. Verfügbar bis 17.04.2099 WDR 5

"Ich bin ethnisch sehr schmutzig und sehr stolz darauf." Peter Alexander Baron von Ustinov war ein echter Weltbürger: Der Sohn eines deutschen Journalisten mit russisch-äthiopischen Wurzeln und einer französisch-russischen Bühnenbildnerin wurde vor 100 Jahren in London geboren und sprach acht Sprachen. Als größenwahnsinniger Nero im Sandalenepos "Quo Vadis?" wurde er 1951 zum Hollywoodstar. Autorin: Christiane Kopka


Erstes SOS-Kinderdorf eröffnet (am 15.04.1951) WDR ZeitZeichen 15.04.2021 14:43 Min. Verfügbar bis 16.04.2099 WDR 5

"Wir geben in Not geratenen Kindern eine Familie. Wir helfen ihnen, ihre Zukunft selbst zu gestalten. Wir tragen zur Entwicklung ihrer Gemeinden bei." So lautet das Leitbild der Organisation SOS-Kinderdörfer. Gegründet wird sie nach dem II. Weltkrieg von Hermann Gmeiner. Sein Antrieb ist die eigene Erfahrung. Autorin: Ariane Hoffmann


Die Donner party bricht auf (am 14.04.1846) WDR ZeitZeichen 14.04.2021 14:57 Min. Verfügbar bis 15.04.2099 WDR 5

Go West. USA Mitte des 19. Jahrhunderts. Pioniere sind im Planwagen auf dem Weg nach Westen. Tausende Amerikaner suchen dort ihr Glück. Auch 87 Siedler, die sich 1846 George Donner anschließen, die "Donner Party". Autoren: Veronika Bock und Ulrich Biermann


Oskar Kohnstamm, dt. Neurologe (Geburtstag, 13.04.1871) WDR ZeitZeichen 13.04.2021 14:57 Min. Verfügbar bis 14.04.2099 WDR 5

Wahrscheinlich wäre Europas Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts ohne Oskar Kohnstamm eine andere. Der Neurologe muss seinen kreativen Patientinnen und Klienten mehr als ein guter Therapeut gewesen sein. Autor: Uwe Schulz


Gesetz zur Bekämpfung gefährlicher Hunde (12.04.2001) WDR ZeitZeichen 12.04.2021 14:41 Min. Verfügbar bis 13.04.2099 WDR 5

Als im Jahr 2000 ein Kind durch die Beißattacke von Kampfhunden stirbt, fühlt sich die Politik zum Handeln genötigt. Am 12. April 2001 beschließt der Bundestag das Gesetz zur Bekämpfung gefährlicher Hunde. Autorin: Daniela Wakonigg


Auguste Victoria, letzte dt. Kaiserin (Todestag, 11.04.1921) WDR ZeitZeichen 11.04.2021 14:58 Min. Verfügbar bis 12.04.2099 WDR 5

Darf sie oder darf sie nicht? Monatelang wurde beraten. Dann entschied das Gutachten eines Leipziger Juraprofessors: Auguste Viktoria von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg darf Friedrich Wilhelm von Preußen heiraten, obwohl sie drei Monate älter ist als der Bräutigam und nicht ganz ebenbürtig, darum ging ja der Streit. Sie hatte, oh Schande, einen bürgerlichen Onkel in der Verwandtschaft! Autorin: Almut Finck


Niederlande legalisieren aktive Sterbehilfe (10.04.2001) WDR ZeitZeichen 10.04.2021 15:00 Min. Verfügbar bis 11.04.2099 WDR 5

"Sterben To Go". "Tod auf Rezept". "Schierlingsbecher vom Herrn Doktor". Als die Niederlande heute vor 20 Jahren über das Recht auf Sterbehilfe entschieden, waren das noch die sachlichsten Schlagzeilen in den Medien. Autorin: Andrea Kath


Charles Baudelaire, frz. Dichter (Geburtstag, 09.04.1821) WDR ZeitZeichen 09.04.2021 14:46 Min. Verfügbar bis 10.04.2099 WDR 5

Obwohl er traditionelle, strenge Vers- und Strophenformen bevorzugte, gilt Charles Baudelaire als Begründer der modernen Lyrik. Denn er spiegelte in seinen Gedichten die Hässlichkeit des Großstadtlebens und kritisierte den Fortschrittsoptimismus. Autor: Christoph Vormweg


Elisha Otis, amerik. Erfinder; Aufzug (Todestag, 08.04.1861) WDR ZeitZeichen 08.04.2021 14:53 Min. Verfügbar bis 09.04.2099 WDR 5

Die Angst vor dem Absturz ist so alt wie die Idee des Aufzugs. Dementsprechend groß muss der Schrecken der Zuschauer auf der Weltausstellung in New York 1854 sein. Eine Axt durchtrennt absichtlich das Tragseil einer Plattform, auf der in schwindelerregender Höhe der Zirkuspionier P.T. Barnum steht. Mensch und Plattform drohen in die Tiefe zu stürzen. Autor: Ralph Erdenberger


Erster deutscher Podcast-Kongress (am 07.04.2006) WDR ZeitZeichen 07.04.2021 14:11 Min. Verfügbar bis 08.04.2099 WDR 5

"The End of Radio (as we know it)" - so hieß einer der ersten Podcasts in den USA. Ein Jahr später, im Jahr 2006, war der Begriff Podcast" dort schon Wort des Jahres. Und seitdem gelten die Vereinigten Staaten wieder einmal als Vorreiter einer neuen Technologie. Das ist eigentlich nicht ganz korrekt. Autorin: Jana Magdanz


Arnold marquis, dt. Synchronsprecher (Geburtstag, 06.04.1921) WDR ZeitZeichen 06.04.2021 14:53 Min. Verfügbar bis 07.04.2099 WDR 5

Seine Stimme war rau, knarzig, brummig und einzigartig. Arnold Marquis synchronisierte die ganz Großen des Kinos: John Wayne, Robert Mitchum, Kirk Douglas, Yves Montand, Bud Spencer oder den Butler Max aus der Serie "Hart aber herzlich". Autorin: Andrea Klasen


Howard R. Hughes, am. Unternehmer (Todestag, 05.04.1976) WDR ZeitZeichen 05.04.2021 14:50 Min. Verfügbar bis 06.04.2099 WDR 5

Multimillionär, Unternehmer, Lebemann, Filmemacher und Flugzeugpionier - Howard Hughes war ein amerikanischer Volksheld und eine der schillerndsten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Autor: Detlef Wulke


Papst Formosus, (Todestag, 04.04.096) WDR ZeitZeichen 04.04.2021 14:07 Min. Verfügbar bis 05.04.2099 WDR 5

Rom im 9. Jahrhundert nach Christus. Hollywoodproduzenten wären ratlos: Was machen wir aus diesem Stoff? Horrorschocker oder Thriller? Höhepunkt im brutalen Machtkampf zwischen den Päpsten: Der Leichenprozess um Papst Formosus. Autor: Wolfgang Meyer


Henriette Davidis, dt. Kochbuchautorin (Todestag, 03.04.1876) WDR ZeitZeichen 03.04.2021 14:23 Min. Verfügbar bis 04.04.2099 WDR 5

"Man nehme..." gilt als ihr berühmtester Satz: Henriette Davidis - Erzieherin, Lehrerin und berühmte Kochbuch-Autorin. Autorin: Ariane Hoffmann


Francesca Cuzzoni, it. Sängerin (Tauftag, 02.04.1696) WDR ZeitZeichen 02.04.2021 14:40 Min. Verfügbar bis 03.04.2099 WDR 5

Die beiden berühmtesten Anekdoten über Francesca Cuzzoni werfen ein grelles Licht auf den Opernbetrieb im frühen 18. Jahrhundert. Einmal soll der Komponist Georg Friedrich Händel der widerspenstigen Diva gedroht haben, sie aus dem Fenster zu werfen; das andere Mal soll sie sich mit ihrer schärfsten Konkurrentin Faustina Bordoni auf offener Bühne buchstäblich in den Haaren gelegen haben. Autor: Michael Struck-Schloen


Finnische Regierung dementiert Mondlandung (am 01.04.2006) WDR ZeitZeichen 01.04.2021 14:18 Min. Verfügbar bis 02.04.2099 WDR 5

Schon das offizielle Dementi verwunderte damals ein wenig: Warum bestreitet die finnische Regierung etwas, das sowieso nicht stattgefunden hat? Autor: Thomas Pfaff


Auflösung des Warschauer Paktes (am 31.03.1991) WDR ZeitZeichen 31.03.2021 14:58 Min. Verfügbar bis 01.04.2099 WDR 5

Zur Zeit des Kalten Kriegs waren die Gegner klar zu identifizieren: Im Westen stand die NATO, im Osten die Warschauer Vertragsorganisation über Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitigen Beistand, wie der Warschauer Pakt offiziell hieß. Autor: Martin Herzog


Francisco de Goya, span. Maler (Geburtstag, 30.03.1746) WDR ZeitZeichen 30.03.2021 14:55 Min. Verfügbar bis 31.03.2099 WDR 5

Es sind die Schrecken des Krieges, die den gefeierten Hofmaler aufrütteln: Francisco de Goya. Der eigenwillige Star wird zum verschrobenen Kritiker der Macht. Autor: Jochen Marmit


Kants "Kritik der reinen Vernunft" erscheint (am 29.03.1781) WDR ZeitZeichen 29.03.2021 14:56 Min. Verfügbar bis 29.03.2099 WDR 5

Ein "zentraler Stern der Aufklärung" war er, ein "Zertrümmerer" und - der "erste moderne Psychologe": Immanuel Kant. Der "Weltbürger aus Königsberg" hat seine Stadt nur ganz selten verlassen. Autor: Jürgen Werth


Virginia Woolf, britische Schriftstellerin (Todestag, 28.03.1941) WDR ZeitZeichen 28.03.2021 14:57 Min. Verfügbar bis 29.03.2099 WDR 5

Virginia Woolf war eine gefeierte Schriftstellerin, schön und sehr krank. Das Schreiben forderte ihr alles ab, trotzdem war es ihr Lebensinhalt. Genauso gerne aber stürzte sie sich ins Londoner Gesellschaftsleben. Heute vor 80 Jahren beging sie Selbstmord. Autorin: Andrea Klasen


Heinrich Mann, dt. Schriftsteller (Geburtstag, 27.03.1871) WDR ZeitZeichen 27.03.2021 14:43 Min. Verfügbar bis 28.03.2099 WDR 5

Kurz vor seinem Tod, verarmt und fast vergessen, zog Heinrich Mann eine bittere Bilanz: "Eigentlich haben sie mich nie gemocht." Dabei hatte er große Zeiten, in denen seine Bücher begeistert gefeiert wurden. Autorin: Christiane Kopka


Ernst Engel, dt. Statistiker (Geburtstag, 26.03.1821) WDR ZeitZeichen 26.03.2021 14:44 Min. Verfügbar bis 27.03.2099 WDR 5

Ernst Engel war ein leidenschaftlicher Statistiker. Mit ihm hielt die amtliche Statistik ihren Einzug in die Beobachtung der Wirtschaftsrechnungen privater Haushalte in Deutschland. Autorin: Martina Meißner


Gründung der Stadt Venedig (am 25.03.0421) WDR ZeitZeichen 25.03.2021 14:55 Min. Verfügbar bis 26.03.2099 WDR 5

"Jenes Zwischenreich zwischen Land und See, wo sich der Mensch wie ein Wasservogel ein Nest gebaut hat - dort winkt die seltsamste Stadt der Welt - Venedig." So beschrieb der Kunsthistoriker Julius von Schlosser Ende des 19. Jahrhunderts einen der schönsten Orte der Welt: Venezia. Zäh sind die Rhythmen dieser Stadt, krumm wie die Gassen und Gondeln. Autorin: Hildburg Heider


Friedrich der Große erlässt den Kartoffelbefehl (am 24.03.1756) WDR ZeitZeichen 24.03.2021 14:55 Min. Verfügbar bis 25.03.2099 WDR 5

Friedrich der Große liebte Kartoffeln: Weniger für sich, um so mehr für seine Untertanen. Immer wieder versuchte er, die Kartoffel unters Volk zu bringen: Mit Tricks, durch Predigten - und in Befehlen. Autor: Thomas Klug


David McTaggart, Mitbegründer Greenpeace (Todestag, 23.03. 2001) WDR ZeitZeichen 23.03.2021 14:58 Min. Verfügbar bis 24.03.2099 WDR 5

Er liebte guten Wein und schöne Frauen, war mehrmaliger kanadischer Badmintonmeister und leidenschaftlicher Segler: David McTaggart, Gründer von Greenpeace International. Autorin: Andrea Kath


Bischof Graf von Galen (Todestag 22.03.1946) WDR ZeitZeichen 22.03.2021 14:42 Min. Verfügbar bis 23.03.2099 WDR 5

Clemens August Graf von Galen wurde 1933 zum Bischof von Münster ernannt. Durch seine tiefe Frömmigkeit und seinen Nationalkonservatismus geriet er in den Konflikt mit dem NS-Regime. Autorin: Martina Meissner


Erste "lit. Cologne" beginnt (am 21.03.2001) WDR ZeitZeichen 21.03.2021 14:34 Min. Verfügbar bis 22.03.2099 WDR 5

Die lit.Cologne will sich nicht mit traditionsreichen Messen vergleichen, dafür ist sie auch viel zu jung: Die etwas andere Buchmesse begann vor 20 Jahren zum ersten Mal. Autor: Thomas Klug


Vorabdruck von Tucholskys "Schloß Gripsholm" (am 20.03.1931) WDR ZeitZeichen 20.03.2021 13:48 Min. Verfügbar bis 21.03.2099 WDR 5

Er war es müde, immer nur den "politischen Knochen" zu benagen. Kurt Tucholsky verständigte sich mit seinem Verleger Ernst Rowohlt darauf, einmal eine heitere Liebes- und Sommergeschichte zu schreiben: So entstand "Schloss Gripsholm". Autorin: Monika Buschey


Sir Francis Burton, Forschungsreisender (Geburtstag, 19.03.1821) WDR ZeitZeichen 19.03.2021 14:55 Min. Verfügbar bis 20.03.2099 WDR 5

Er war ein wahrer Weltensammler: Indien, Ägypten, Somalia. Tansania. Niger. Kein Ort war ihm zu weit. Keine Forschungsreise zu abenteuerlich, keine Expedition zu beschwerlich: Sir Richard Francis Burton. Autorin: Andrea Kath


Ferdinand Freiligrath, dt. Dichter (Todestag 18.03.1876) WDR ZeitZeichen 18.03.2021 14:51 Min. Verfügbar bis 19.03.2099 WDR 5

"Aufrecht gehen trotz alledem" war die Lebensdevise des "Trompeters der Revolution" von 1848. Dafür musste Ferdinand Freiligrath mit 16 Jahren Exil bezahlen. Bei seiner Rückkehr bereiteten ihm seine Anhänger im Rheinland einen begeisterten Empfang. Autor: Christoph Vormweg


St. Patrick, irischer Nationalheiliger (Todestag, 17.03.461) WDR ZeitZeichen 17.03.2021 14:46 Min. Verfügbar bis 18.03.2099 WDR 5

Er ist wahrscheinlich der weltweit bekannteste Nationalheilige. Dabei wissen wir nur wenig über das wahre Leben des Patricius, der gegen Ende des 4. Jahrhunderts als Maewyn Succatals im heutigen Wales zur Welt kam. Autor: Uwe Schulz


Magellan entdeckt Philippinen (am 16.03.1521) WDR ZeitZeichen 16.03.2021 14:46 Min. Verfügbar bis 17.03.2099 WDR 5

In die Geschichte eingegangen ist der portugiesische Seefahrer Ferdinand Magellan durch die erste Umsegelung der Welt, die den letzten Beweis für die Kugelgestalt der Erde erbrachte. Magellan selbst erlebte das Ende der historischen Reise jedoch nicht. Er starb vor 500 Jahren auf den Philippinen, die er kurz zuvor entdeckt hatte. Autorin: Daniela Wakonigg


Bundesregierung will fünf AKWs abschalten (am 15.03.2011) WDR ZeitZeichen 15.03.2021 14:49 Min. Verfügbar bis 16.03.2099 WDR 5

Im März 2021 jähren sich das Erdbeben und die darauffolgende Atomkatastrophe im japanischen Fukushima zum zehnten Mal. Vier Tage nach dem Atomunglück gab Kanzlerin Angela Merkel abrupt die deutsche Energiewende bekannt. Autorin: Melahat Simsek


Walter Stoeckel, dt. Mediziner (Geburtstag, 14.03.1871) WDR ZeitZeichen 14.03.2021 14:57 Min. Verfügbar bis 15.03.2099 WDR 5

Er bezeichnete sich selbst als "Kaiser" der deutschen Gynäkologen - Walter Stoeckel. Geboren am 14. März 1871, im Jahr der Reichsgründung, avancierte der aus Ostpreußen stammende Mediziner zur führenden Persönlichkeit in der deutschen Frauenheilkunde. Fast 25 Jahre leitete er die Berliner Universitäts-Frauenklinik. Politisch arrangierte sich Walter Stoeckel mit den jeweils Herrschenden - im NS-Regime und später in der DDR. Autorin: Steffi Tenhaven


Karl Friedrich Schinkel, dt. Baumeister (Geburtstag, 13.03.1781) WDR ZeitZeichen 13.03.2021 14:35 Min. Verfügbar bis 14.03.2099 WDR 5

Die Berliner Stadtlandschaft wäre nicht, was sie ist - ohne Karl Friedrich Schinkel. Der wohl bedeutendste deutsche Baumeister des 19. Jahrhunderts wäre nicht, was er wurde - ohne Berlin. Hier entwarf er im Auftrag des Königs Bauwerke und Plätze, die noch heute faszinieren: Mit dem Alten Museum beispielsweise, seit 1999 Teil des Weltkulturerbes Berliner Museumsinsel, wurde der Grundstock zu "Spree-Athen" gelegt und Schinkels Ruf als Wegbereiter der Moderne begründet. Autorin: Almut Finck


Luitpold von Bayern, Prinzregent (Geburtstag, 12.03.1821) WDR ZeitZeichen 12.03.2021 14:31 Min. Verfügbar bis 13.03.2099 WDR 5

Von der Prinzregententorte bis zum Luitpoldpark, vom Prinzregententheater bis zum Luitpold-Weißbier: Alles, was nach ihm benannt ist, wird geadelt. Denn Prinzregent Luitpold zählt bis heute nicht nur zu den beliebtesten bayerischen Herrschern, sondern er steht auch für die Sehnsucht nach einer heilen Welt mit Wohlstand und Frieden. Autorin: Maren Gottschalk


Astor Piazzolla, argentin. Komponist (Geburtstag 11.03.1921) WDR ZeitZeichen 11.03.2021 14:58 Min. Verfügbar bis 12.03.2099 WDR 5

Aus Argentinien kommt der Sohn italienischer Einwanderer nach Paris, um von Nadia Boulanger, einer führenden Musikpädagogin, unterrichtet zu werden. Nach ersten hölzernen Kompositionsversuchen spielt er ihr einen Tango am Klavier vor und Boulanger sagt: "Das ist der wahre Piazzolla - verlasse ihn niemals." Zurück in seiner Heimat gründet Astor Piazzolla 1955 mit dem Octeto Buenos Aires ein Ensemble, das bahnbrechend für die Entwicklung des "Tango Nuevo" wird. Autor: Christoph Vratz


Die EZB senkt den Leitzins erstmals auf 0,0 % (am 10.03.2016) WDR ZeitZeichen 10.03.2021 14:58 Min. Verfügbar bis 11.03.2099 WDR 5

Der Satz klingt nüchtern. "Der Zinssatz für die Hauptrefinanzierungsgeschäfte des Eurosystems wird um 5 Basispunkte auf 0,00 % gesenkt."Der Beschluss der EZB kommt nicht ganz unerwartet. Und doch läutet er ein neues Zeitalter der Geldpolitik in Europa ein. Autor: Kay Bandermann


Amalie Dietrich, dt. Botanikerin (Todestag, 09.03.1891) WDR ZeitZeichen 09.03.2021 14:58 Min. Verfügbar bis 10.03.2099 WDR 5

"Setz mir ein Efeu aufs Grab," war Amalie Dietrichs letzter Wunsch. Diese zähe Pflanze war offenbar ganz nach ihrem Geschmack. Ein ungewöhnliches Leben lag hinter dieser Frau aus einfachsten Verhältnissen. Sie zog zu Fuß durchs Land, verkaufte seltene Pflanzen an Apotheken bis ein Hamburger Reeder ihr eine Stelle als Forschungsreisende nach Australien anbot. 1863 kam sie dort an und schickte Pflanzen, präparierte Tiere, aber auch Skelette von Ureinwohnern nach Europa. Autor: Marko Rösseler


Carlo Gesualdo, it. Komponist und Mörder (Geburtstag, 08.03.1566) WDR ZeitZeichen 08.03.2021 14:59 Min. Verfügbar bis 09.03.2099 WDR 5

An der Schwelle der Renaissance zum Barock komponierte kaum jemand kühner: Carlo Gesualdo wagte sich in seinen Madrigalen und Motetten weit hinaus ins Unerhörte. Die Nachwelt aber führt Gesualdo auch als mutmaßlichen Mörder aus Eifersucht, als er seine Ehefrau "in flagranti" ertappte. Ein Genie und Kapitalverbrecher: So wurde Gesualdo zur Opern- und Romanfigur. Eine Erinnerung an eine der schillerndsten Figuren der Musikgeschichte. Autor: Holger Noltze


Erste Sendung mit der Maus (am, 07.03.1971) WDR ZeitZeichen 07.03.2021 14:26 Min. Verfügbar bis 08.03.2099 WDR 5

Ob die "Sendung mit dem Nilpferd" so erfolgreich geworden wäre wie die "Sendung mit der Maus"? Vor 50 Jahren haben die Maus-Macher ernsthaft darüber nachgedacht, die Sendung so zu nennen. Inzwischen ist der orange Nager das öffentlich-rechtliche Aushängeschild für spielerische Bildung. Autor: Ralph Erdenberger


Erste Sendung mit der Maus (am 07.03.1971) WDR ZeitZeichen 07.03.2021 14:26 Min. Verfügbar bis 08.03.2031 WDR 5

Ob die „Sendung mit dem Nilpferd“ so erfolgreich geworden wäre wie die „Sendung mit der Maus“? Vor 50 Jahren haben die Maus-Macher ernsthaft darüber nachgedacht, die Sendung so zu nennen. Inzwischen ist der orange Nager das öffentlich-rechtliche Aushängeschild für spielerische Bildung. Autor: Ralph Erdenberger


Andrzej Wajda, poln. Filmregisseur (Geburtstag, 06.03.1926) WDR ZeitZeichen 06.03.2021 14:56 Min. Verfügbar bis 07.03.2099 WDR 5

Der Pole Andrzej Wajda gehörte zu den bedeutendsten Filmregisseuren Europas. Seine Mutter arbeitete als Lehrerin und sein Vater als Berufsoffizier. Wajda wuchs im militärischen Milieu auf. Bei einer Massenexekution 1940 wurde sein Vater ermordet. Während der deutschen Besetzung schloss er sich mit 16 Jahren der polnischen Untergrundarmee an. Autor: Detlef Wulke