WDR ZeitZeichen

WDR ZeitZeichen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Putsch Idi Amin, Uganda (am 25.01.1971) WDR ZeitZeichen 25.01.2021 14:18 Min. Verfügbar bis 26.01.2099 WDR 5

"Ich werde eure Genitalien verstümmeln!" Mit dieser Drohung hat der afrikanische Leutnant der britischen Armee einen Konflikt zwischen Nomaden beendet. Dieser Leutnant hieß Idi Amin, seine Brutalität wird bald in der ganzen Welt berüchtigt sein: In den 1960er Jahren steigt er bis an die Spitze der Karriereleiter. Und dann der Putsch: Am 25. Januar 1971 , reißt Idi Amin die Macht an sich und in Uganda beginnt seine acht Jahre andauernde Gewaltherrschaft. Autor: Wolfgang Meyer


Henning von Tresckow, Widerstandskämpfer (Geburtstag 10.1.1901) WDR ZeitZeichen 10.01.2021 14:43 Min. Verfügbar bis 11.01.2099 WDR 5

Hitlers NS-Bewegung begrüßte Henning von Tresckow zunächst als eine Art "nationale Erhebung", ging nach den Röhm-Morden 1934 als gläubiger Christ aber innerlich auf Distanz zum Regime. Im 2. Weltkrieg folgte dann die Ernüchterung, vor allem wegen der Massenmorde nach dem Angriff auf die Sowjetunion. Von Tresckow wusste um die Massenerschießungen von Juden. Von Tresckow wandelte sich zum entschiedenen Gegner Hitlers und initiierte mehrere Anschlagsversuche auf den Führer. Autor: Heiner Wember


Robert Baden-Powell, Pfadfinder-Gründer (Todestag 8.1.1941) WDR ZeitZeichen 08.01.2021 14:42 Min. Verfügbar bis 09.01.2099 WDR 5

Seinen Lebenstraum erfüllte er sich mit 51 Jahren: 1908 gründete Robert Baden-Powell eine Jugendpfadfinder-Truppe mit dem Ziel, männlichen Jugendlichen aus der britischen Mittelschicht Natur- und Nächstenliebe nahezubringen. Schnell nahm er auch Mädchen auf in seine streng nach militärischen Ritualen strukturierte Organisation - Kameradschaft, Uniformen, Zeltlager. Über allem herrschten Baden-Powells strikte Pfadfindergesetze. Autorin: Ariane Hoffmann


"Reigen" von Arthur Schnitzler (Uraufführung 23.12.1920) WDR ZeitZeichen 23.12.2020 14:50 Min. Verfügbar bis 24.12.2090 WDR 5

"Geschrieben hab ich den ganzen Winter über nichts als eine Szenenreihe, die vollkommen undruckbar ist, ... aber nach ein paar hundert Jahren ausgegraben, einen Teil unserer Kultur eigentümlich beleuchten würde." Arthur Schnitzler wusste nur zu gut, dass der "Reigen" seiner Zeit weit voraus war. In zehn Dialogen porträtiert er Paare aus unterschiedlichen Schichten vor und nach einem sexuellen Abenteuer. Autorin: Christiane Kopka


Josef Hoffmann, Architekt (Geburtstag 15.12.1870) WDR ZeitZeichen 15.12.2020 14:13 Min. Verfügbar bis 16.12.2099 WDR 5

Auch wer sich den ultramodernen Kubus-Lederfauteuil oder das silberne Teeservice von Josef Hoffmann nicht leisten konnte, hatte vielleicht einfachere Holzstühle oder Vasen des Designers und Architekten im Haushalt. Denn der aus Mähren stammende Hoffmann war nicht nur ein Hohepriester der Wiener Moderne, sondern hatte als Mitgründer der "Wiener Werkstätte" auch eine Aufwertung des Designs für Alltagsgegenstände im Sinn, die sich der Bürger leisten konnte. Autor: Michael Struck-Schloen


Otto John kehrt in die Bundesrepublik zurück (am 12.12.1955) WDR ZeitZeichen 12.12.2020 14:54 Min. Verfügbar bis 13.12.2099 WDR 5

Während der Nazi-Jahre war er an der Vorbereitung des Attentats auf Hitler am 20. Juli 1944 beteiligt. In der Bundesrepublik wurde er Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Und in der DDR berichtete er auf einer Pressekonferenz, weshalb er vom Westen in den Osten geflüchtet ist. 18 Monate später - zurück im Westen - erzählte er, dass er in die DDR entführt worden sei, aber sich befreien konnte. Ihm wurde nicht geglaubt, er wurde wegen Landesverrats verurteilt. Autor: Thomas Klug