WDR ZeitZeichen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Auflösung des Templerordens (am 22.03.1312)

Auflösung des Templerordens (am 22.03.1312) WDR ZeitZeichen 22.03.2022 14:07 Min. Verfügbar bis 21.03.2032 WDR 5

Schon lange waren der Templerorden dem französischen König ein Dorn im Auge. Er neidete ihnen den unermesslichen Reichtum und empfand ihre Macht als Bedrohung. 1307 ließ der französische König alle Templer in seinem Reich am selben Tag verhaften. Dann schüchterte er den Papst so lange ein, bis dieser 1312 die Auflösung des Ordens verfügte. Der gewaltsame Untergang der Templer war gleichzeitig die Geburtsstunde des Mythos um die sagenumwobenen Mönchsritter.


Allen Newell, US-Informatiker (Geburtstag, 19.03.1927)

Allen Newell, US-Informatiker (Geburtstag, 19.03.1927) WDR ZeitZeichen 19.03.2022 14:49 Min. Verfügbar bis 17.03.2099 WDR 5

"Künstliche Intelligenz" klingt noch immer nach Science-Fiction, obwohl KI-Technologien längst in der Gegenwart zum Einsatz kommen. Einer der Väter der Künstlichen Intelligenz war der US-amerikanische Informatiker und Kognitionsforscher Allen Newell. Er nutzte die Computertechnologie, um menschliche Problem-Lösungen zu simulieren und so zu verstehen. Ungeklärt ist dabei weiterhin eine der großen Fragen der KI-Forschung: Wird Künstliche Intelligenz sich irgendwann ihrer selbst bewusst sein?


Der Geburtstag des SPD-Politikers Egon Bahr (18.03.1922)

Der Geburtstag des SPD-Politikers Egon Bahr (18.03.1922) WDR ZeitZeichen 18.03.2022 14:55 Min. Verfügbar bis 16.03.2099 WDR 5

Egon Bahr war der Kopf hinter Willy Brandts Ostpolitik, von ihm stammt die Maxime "Wandel durch Annäherung". Statt die DDR weiter zu ächten, sollte 1969 mit dem Machtantritt der sozialliberalen Koalition die Beziehung beider Staaten auf eine neue Grundlage gestellt werden. Ein kompliziertes Unterfangen, galt es doch zunächst, bei der Sowjetunion um Vertrauen zu werben. Autorin: Kerstin Hilt


Tiberius, römischer Kaiser (gestorben am 16.03.037)

Tiberius, römischer Kaiser (gestorben am 16.03.037) WDR ZeitZeichen 16.03.2022 14:48 Min. Verfügbar bis 15.03.2099 WDR 5

Tiberius war der zweite Kaiser des Römischen Reiches. Eine komplizierte, komplexe Gestalt, zu der schon die antiken Historiker höchst widersprüchliche Aussagen trafen. Er stand im Schatten des großen Augustus, der die römische Republik in eine Monarchie verwandelt hatte. Als er schließlich mit 55 Jahren Kaiser des Römischen Reiches wurde, geschah nichts wirklich Umwälzendes mehr, mit einer Ausnahme: Zu seiner Zeit lebte und starb Jesus Christus.


Jurek Becker, Schriftsteller (Todestag, 14.03.1997)

Jurek Becker, Schriftsteller (Todestag, 14.03.1997) WDR ZeitZeichen 14.03.2022 14:41 Min. Verfügbar bis 14.03.2099 WDR 5

Jurek Beckers erster Roman, "Jakob der Lügner" (1969), spielt in einem Konzentrationslager und war seine Art, die Traumata der eigenen Kindheit zu verarbeiten. Romane wie "Der Boxer", "Bronsteins Kinder" oder "Amanda herzlos" machten Jurek Becker zu einem weltweit bekannten Schriftsteller. Das breitere Publikum aber bewunderte ihn vor allem wegen seiner Drehbücher zur Fernsehserie "Liebling Kreuzberg", die er seinem Freund Manfred Krug als Hauptdarsteller auf den Leib schrieb.


Graf Ferdinand von Zeppelin (Todestag, 08.03.1917)

Graf Ferdinand von Zeppelin (Todestag, 08.03.1917) WDR ZeitZeichen 08.03.2022 14:57 Min. Verfügbar bis 08.03.2099 WDR 5

Der Name - eine Marke. Nur wenige schaffen das: Taschentuch gleich Tempo, Klebeband gleich Tesafilm, Luftschiff gleich Zeppe-lin. Dabei sind Zeppeline mit ihrer starren Hülle nur einer von zwei Luftschifftypen, und der namensgebende Graf Ferdinand von Zeppelin war auch nicht der Erfinder des Luftschiff-Konzeptes. Die goldene Zeit seiner Geschöpfe, die in den 1920er und 30er Jahren mit Atlantiküberquerungen Weltruhm erlangten, hat der Graf allerdings nicht mehr erlebt. Er starb am 8. März 1917.


Piet Mondrian, niederländischer Maler (Geburtstag, 07.03.1872)

Piet Mondrian, niederländischer Maler (Geburtstag, 07.03.1872) WDR ZeitZeichen 07.03.2022 14:53 Min. Verfügbar bis 07.03.2099 WDR 5

„Das ist eindeutig der Stadtplan von Amsterdam!“ hat der niederländische Musiker und Humorist Hans Liberg ausgerufen angesichts eines Bildes seines Landsmanns Piet Mondrian. „Überall Grachten!“ Und tatsächlich wirken die Linien und Quadrate in einer reduzierten Farbpalette eher wie eine rasterartige Karte als wie ein Gemälde. Mit diesem Stil ist der niederländische Künstler Piet Mondrian weltberühmt geworden.


Gabriel Márquez, kolumb. Schriftsteller (Geburtstag, 06.03.1927)

Gabriel Márquez, kolumb. Schriftsteller (Geburtstag, 06.03.1927) WDR ZeitZeichen 06.03.2022 14:52 Min. Verfügbar bis 06.03.2099 WDR 5

Seine Kindheit in den karibischen Tropen, die Geistergeschichten, die seine Großmutter ihm erzählte, das Leben am Magdalena-Fluss, die unerträgliche Hitze in den dampfenden Sümpfen mit ihren hungrigen Moskitos: Aus diesem Kosmos speist der kolumbianische Schriftsteller und Journalist Gabriel García Márquez seine Bilder und Figuren. Seine Themen sind die Wiederkehr der Dinge, die unentrinnbare Zeit, Einsamkeit und Tod. Autorin: Andrea Klasen


Pier Paolo Pasolini, ital. Filmregisseur (Geburtstag, 05.03.1922)

Pier Paolo Pasolini, ital. Filmregisseur (Geburtstag, 05.03.1922) WDR ZeitZeichen 05.03.2022 14:55 Min. Verfügbar bis 05.03.2099 WDR 5

In der Nacht vom 01. zum 02. November 1975 geschah ein Mord am Strand von Ostia. Das Opfer war der Schriftsteller und Regisseur Pier Paolo Pasolini. Geboren wurde er am 05. März 1922 in Bologna. Seine Filme machten ihn berühmt. Einige von ihnen wurden verboten oder zensiert. Sein letzter Film "Die 120 Tage von Sodom" ist eines der umstrittensten Werke der Filmgeschichte. Dann geschah der Mord. Verhaftet wurde ein 17jähriger Strichjunge. Restlos aufgeklärt ist der Fall bis heute nicht.


Klaus Gysi, DDR-Politiker (Geburtstag, 03.03.1912)

Klaus Gysi, DDR-Politiker (Geburtstag, 03.03.1912) WDR ZeitZeichen 03.03.2022 14:52 Min. Verfügbar bis 03.03.2099 WDR 5

Gegen Ende seines Lebens musste Klaus Gysi die Erfahrung machen, dass er eher als der Vater von Gregor Gysi wahrgenommen wird. Geboren wurde er am 03.03.1912 in Neukölln bei Berlin. Sein eigener Ruhm in der DDR - als Verlagsgründer, Kulturminister, Botschafter, Staatssekretär für Kirchenfragen? Verblasst, wie gleich das Land, dem er diente. Gysi galt als linientreuer Funktionär in der DDR, der sich aber schon durch seine Eloquenz von der obersten Riege unterschied.


Zuwanderungsgesetz vom Bundestag verabschiedet (am 01.03.2002)

Zuwanderungsgesetz vom Bundestag verabschiedet (am 01.03.2002) WDR ZeitZeichen 01.03.2022 14:52 Min. Verfügbar bis 01.03.2099 WDR 5

Es war eins der Prestigeprojekte von Gerhard Schröders rot-grüner Regierung: ein neues Zuwanderungsgesetz. Um mit der bundesrepublikanischen Lebenslüge, Deutschland sei kein Einwanderungsland, endlich aufzuräumen. Der Streit rund um dieses Gesetz ist sicherlich keine Sternstunde der Politik, aber spannende Politikgeschichte. Und aktueller denn je: schließlich will sich die Ampel-Koalition an einem neuen Einwanderungsgesetz versuchen.


Elsa Scholten, Volksschauspielerin (Geburtstag, 28.02.1902)

Elsa Scholten, Volksschauspielerin (Geburtstag, 28.02.1902) WDR ZeitZeichen 28.02.2022 14:45 Min. Verfügbar bis 29.02.2032 WDR 5

Jeder kennt Willy Millowitsch. Etwas weniger Menschen erinnern sich noch an Elsa Scholten. Dabei wäre das Kölner Millowitsch-Theater nichts gewesen ohne sie, ihre Spielfreude, ihre derben Rollen. Auf der Bühne musste sie den Männern die Pointen überlassen. Im Hintergrund war Elsa Scholten umso wichtiger fürs legendäre "Millowitsch" und die TV-Straßenfeger der 1960er und 70er Jahre.


Konferenz zum Schutz der Ozonschicht scheitert (am 27.02.1987)

Konferenz zum Schutz der Ozonschicht scheitert (am 27.02.1987) WDR ZeitZeichen 27.02.2022 15:00 Min. Verfügbar bis 28.02.2099 WDR 5

Schon Mitte der 70er Jahre belegten Wissenschaftler, dass FCKW die schützende Ozon-Schicht der Erde auflöste. Doch viele Industrieländer wollten lange Zeit nicht auf das praktische und günstige Kälte- und Treibmittel verzichten. Am 27. Februar 1987 scheiterte in Wien eine mehrtägige Konferenz. Doch Umweltschützer ließen nicht locker, sodass noch im gleichen Jahr der Durchbruch für ein weltweites FCKW-Verbot gelang. Die Schutzhülle regeneriert sich. Macht der Erfolg Hoffnung für den Klimaschutz?


Tierschutztransportverordnung wird erlassen (am 25.02.1997)

Tierschutztransportverordnung wird erlassen (am 25.02.1997) WDR ZeitZeichen 25.02.2022 14:24 Min. Verfügbar bis 26.02.2099 WDR 5

Über eine Milliarde Tiere werden jedes Jahr lebend auf Lastwagen durch ganz Europa transportiert. Dokumentationen über diese Transporte zeigen, wie qualvoll diese Fahrten für die "Nutztiere" oft sind. Viele verdursten, verhungern, verletzen sich oder werden zu Tode getrampelt. Am 25. Februar 1997 reagierte der Gesetzgeber mit der Tierschutztransportverordnung. Punktuelle Verschärfungen seitdem gehen Tierschützern nicht weit genug, zudem wird immer wieder gegen die Verordnung verstoßen.


Michel Legrand, franz. Komponist (Geburtstag, 24.02.1932)

Michel Legrand, franz. Komponist (Geburtstag, 24.02.1932) WDR ZeitZeichen 24.02.2022 14:41 Min. Verfügbar bis 25.02.2099 WDR 5

Er war der Spezialist für Ohrwürmer, der Komponist von mehreren hundert Melodien, die sich weltweit und zeitlos allen Genres anpassen. Für Filmmusiken wie "Windmills of your mind", für die Themen zu "Sommer ’42" und "Yentl" bekam er einen Oscar. Aber als musikalischer Tausendsassa konnte Michel Legrand einfach alles: komponieren, arrangieren, virtuos Klavier spielen - und singen. Autorin: Sabine Mann


Andy Warhol, US-Künstler (Todestag am 22.02.1987)

Andy Warhol, US-Künstler (Todestag am 22.02.1987) WDR ZeitZeichen 22.02.2022 14:34 Min. Verfügbar bis 23.02.2099 WDR 5

Andrew Warhol ist der wohl bekannteste Kopf der Pop-Art. Nicht nur seine Arbeiten sind weltberühmt, auch Andy als Kunstfigur mit weiß silbriger Perücke und dunkler Sonnenbrille. Warhols ikonische Porträts von Prominenten wie Marilyn Monroe, aber auch die Campbell‘s Suppendosen, Brillo-Boxen oder Cola-Flaschen sind Teil des kollektiven Gedächtnisses. Andy Warhol hat das Publikum zugleich fasziniert und polarisiert. Verstorben ist er am 22. Februar 1987 an Komplikationen einer Gallenoperation.


Erste Hörspielfolge "Pumuckl" ausgestrahlt (am 21.02.1962)

Erste Hörspielfolge "Pumuckl" ausgestrahlt (am 21.02.1962) WDR ZeitZeichen 21.02.2022 14:43 Min. Verfügbar bis 22.02.2099 WDR 5

Er ist hysterisch, wehleidig, hasst Gartenzwerge, dichtet für sein Leben gern, liebt Schabernack aller Art und lebt bei Meister Eder in der Schreinerwerkstatt: der Pumuckl. Ein rothaariger Kobold, der für uns Menschen unsichtbar ist, nur Meister Eder kann ihn sehen. Am 21. Februar 1962 läuft die erste Folge des Radiohörspiels im Bayerischen Rundfunk. Hans Clarin leiht dem Kobold seine Stimme. Autorin: Andrea Klasen


Falco, österreichischer Musiker (Geburtstag, 19.02.1957)

Falco, österreichischer Musiker (Geburtstag, 19.02.1957) WDR ZeitZeichen 19.02.2022 13:44 Min. Verfügbar bis 20.02.2099 WDR 5

Er verkörperte den Sound der achtziger Jahre mit Hits wie "Der Kommissar" und "Jeanny": der österreichische Musiker "Falco". Seine Erfolgssingle "Rock me Amadeus" führte 1985 als erster deutschsprachiger Song die US-Charts an. Der als exzentrisch geltende Künstler, der zeitlebens umstritten war und an Alkoholsucht litt, starb im Winter 1998 im Alter von 40 Jahren bei einem Verkehrsunfall in der Dominikanischen Republik.


Hindenburg verkündet Wiederkandidatur (am 15.02.1932)

Hindenburg verkündet Wiederkandidatur (am 15.02.1932) WDR ZeitZeichen 15.02.2022 14:59 Min. Verfügbar bis 16.02.2099 WDR 5

Am 15. Februar 1932 verkündet der greise Generalfeldmarschall Hindenburg überraschend doch seine Kandidatur für die Reichspräsidentenwahl im April. Er weiß, nur seine Popularität würde einen Adolf Hitler verhindern. Auch wenn er nur mit Unterstützung der Parteien der Mitte und der Linken gewinnen kann, was er dann auch tut. Da ist es kein Jahr mehr bis zum unrühmlichen "Tag von Potsdam", als Reichspräsident Paul von Hindenburg dem neuen Reichskanzler Adolf Hitler die Hand reicht.


Kurt Lewin, dt.-amer.Psychologe (Todestag, 12.02.1947)

Kurt Lewin, dt.-amer.Psychologe (Todestag, 12.02.1947) WDR ZeitZeichen 12.02.2022 14:47 Min. Verfügbar bis 13.02.2099 WDR 5

Sigmund Freud gilt als Gründervater der Psychotherapie. Sein jüngerer Kollege Kurt Lewin hat erforscht, wie sich Menschen in Bezug auf äußere Einflüsse und auf andere Menschen verhalten. Lewin ist Gründervater der Sozialpsychologie. Und: Er ist der Vordenker des Prinzips der Gruppendynamik. Kurt Lewin ist 1890 in der Provinz Posen zur Welt gekommen. Als Jude musste er vor den Nationalsozialisten in die USA fliehen. Am 12. Februar 1947 ist Kurt Lewin in Newtonville, Massachusetts, gestorben.


Alexander Puschkin, russ. Dichter (Todestag 10.02.1837)

Alexander Puschkin, russ. Dichter (Todestag 10.02.1837) WDR ZeitZeichen 10.02.2022 14:51 Min. Verfügbar bis 11.02.2099 WDR 5

"Soweit sich Russland dehnt, kennt jeder meine Muse. Es nennt mich jedes Volk, das unser Reich umspannt..." Alexander Puschkin, geboren in Moskau 1799, nahm bereits als 15-jähriger geschichtliche und politische Ereignisse kühn aufs Korn. Bis zu seinem frühen Tod nach einem Duell im Jahr 1837 war der Dichter ein unbequemer Untertan, wurde mehrmals verbannt und seiner künstlerischen Freiheit beraubt. Bis heute wird er von seinen Landsleuten glühend verehrt.


John von Neumann, Mathematiker (Todestag 08.02.1957)

John von Neumann, Mathematiker (Todestag 08.02.1957) WDR ZeitZeichen 08.02.2022 15:00 Min. Verfügbar bis 09.02.2099 WDR 5

War dieser Mann das Vorbild für den eiskalten Rationalisten "Dr. Seltsam" in Stanley Kubricks gleichnamigen Film: der Mathematiker John von Neumann? Hatte er doch entscheidende Berechnungen für Bau und Abwurf der ersten Atombomben geliefert. Im Kalten Krieg riet er zum atomaren Erstschlag. Denn das verlangte seine "Spieltheorie", die rationale Berechnung von Gewinnstrategien. Ratio und Logik führten ihn auch zur Grundstruktur aller Computer.


Juliette Gréco, franz. Sängerin (Geburtstag, 07.02.1927)

Juliette Gréco, franz. Sängerin (Geburtstag, 07.02.1927) WDR ZeitZeichen 07.02.2022 14:56 Min. Verfügbar bis 08.02.2099 WDR 5

Sie war die Ikone des französischen Textchansons, weltweit Inbegriff der eleganten, selbstbewussten, etwas skandalösen Pariserin. Eine raffiniert gestylte Kunstfigur, meilenweit entfernt von der "Muse des Existentialismus" im Intellektuellenviertel Saint-Germain-des-Près der Nachkriegszeit. Da war Juliette Gréco schon Legende, noch bevor sie den Mund aufgemacht hatte. Autorin: Sabine mann


Hans Paetsch, Schauspieler und Sprecher (Todestag am 03.02.2002)

Hans Paetsch, Schauspieler und Sprecher (Todestag am 03.02.2002) WDR ZeitZeichen 03.02.2022 14:52 Min. Verfügbar bis 04.02.2099 WDR 5

Mit seiner warmen und sonoren Stimme war er der Märchen-Onkel von Generationen. Entdeckt hat den Mann mit dem Bariton der Mitbegründer des Europaverlags Andreas Beurmann auf der Bühne des Hamburger Thalia-Theaters 1967. Allen Hörspielproduktionen auf LP und Musikkassette verleiht Paetsch ein unverwechselbares Gepräge. Allein über 100 Märchen spielt er im Laufe seiner Jahrzehnte als Hörbuchsprecher ein. Hans Paetsch stirbt 2002 im märchenhaften Alter von 92 Jahren in Hamburg.


Einwanderungspatent für Salzburger Protestanten (am 02.02.1732)

Einwanderungspatent für Salzburger Protestanten (am 02.02.1732) WDR ZeitZeichen 02.02.2022 14:53 Min. Verfügbar bis 03.02.2099 WDR 5

Nach dem Westfälischen Frieden durften religiöse Minderheiten nur unter besonderen Umständen und Einhaltung von langen Fristen von Fürsten ausgewiesen werden. Der Salzburger Erzbischof Leopold Anton von Firmian jedoch wollte 1731 die sogenannten Kryptokatholiken, Scheinkatholiken, zwangsbekehren. Etwa 20.000 Lutheraner outeten sich daraufhin als Protestanten und wurden gezwungen, das Land zu verlassen. Autor: Heiner Wember