WDR ZeitZeichen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Hildegard Knef, Schauspielerin/Sängerin (Todestag 01.02.2002)

Hildegard Knef, Schauspielerin/Sängerin (Todestag 01.02.2002) WDR ZeitZeichen 01.02.2022 14:57 Min. Verfügbar bis 02.02.2099 WDR 5

Christoph Schlingensief beschrieb Hildegard Knefs Leben als Deutschlands glücklichste Tragödie. Sängerin, Schauspielerin, Schriftstellerin all das umfasst das künstlerische Schaffen der Knef, die ihre Laufbahn noch in Kriegszeiten bei der UFA begann. Zum Singen überredet die "beste Sängerin ohne Stimme " Cole Porter, der sie für ein Musical am Broadway engagiert. 23 Alben veröffentlicht sie, am Bekanntesten ist wohl ihr Lied "Für mich soll‘s rote Rosen regnen".


Franz Schubert, Komponist (Geburtstag, 31.01.1797)

Franz Schubert, Komponist (Geburtstag, 31.01.1797) WDR ZeitZeichen 31.01.2022 14:49 Min. Verfügbar bis 01.02.2099 WDR 5

Im Gegensatz zum gut dokumentierten Leben des heftig umstrittenen Zeitgenossen Ludwig van Beethoven ist die Biografie von Franz Schubert trotz aller blumigen Anekdoten erschreckend lückenhaft. Zentrale Fragen sind bis heute nicht beantwortet: War Schubert ein politisch engagierter Mensch, der sich mit seinen Freunden gegen Metternichs Überwachungsstaat opponierte? War er homosexuell? Wie sah es in seinem Inneren aus? Autor: Michael Struck-Schloen


Gelehrte Sibylle Mertens-Schaaffhausen (Geburtstag 29.01.1797)

Gelehrte Sibylle Mertens-Schaaffhausen (Geburtstag 29.01.1797) WDR ZeitZeichen 29.01.2022 14:52 Min. Verfügbar bis 30.01.2099 WDR 5

Die "Rheingräfin" Sibylle Mertens, geborene Schaaffhausen, war eine der ungewöhnlichsten und umstrittensten Frauen des 19. Jahrhunderts. Sie musizierte, komponierte, sammelte Antiquitäten, war eine hochgeschätzte Archäologin und Mäzenin. Verheiratet mit einem ungeliebten Mann und Mutter von sechs Kindern, suchte die Archäologin Frauen als Gefährtinnen. Zu einer Zeit, als es Liebe zwischen Frauen offiziell nicht geben durfte, waren Adele Schopenhauer und Sibylle Mertens-Schaaffhausen ein Paar. Autorin: Melahat Simsek


Baubeginn des Atommüll-Zwischenlager in Gorleben (am 26.01.1982)

Baubeginn des Atommüll-Zwischenlager in Gorleben (am 26.01.1982) WDR ZeitZeichen 26.01.2022 14:48 Min. Verfügbar bis 27.01.2099 WDR 5

Am 26. Januar 1982 beginnen – unter starkem Polizeischutz – die Bauarbeiten für das bundesweit erste Zwischenlager für abgebrannte Brennelemente und schwach radioaktive Abfälle. Von jetzt an ist "Gorleben" das Symbol für den Widerstand gegen die friedliche Nutzung der Kernkraft ("Republik Freies Wendland") zum Zwecke der Energieerzeugung. Am Ende mit Erfolg, zumindest was die Frage des Atommüll-Endlagers betrifft. Da ist Gorleben "aus dem Rennen", die Suche geht weiter. Autor: Kay Bandermann


Al Capone, US-Mafiaboss (Todestag, 25.01.1947)

Al Capone, US-Mafiaboss (Todestag, 25.01.1947) WDR ZeitZeichen 25.01.2022 14:55 Min. Verfügbar bis 26.01.2099 WDR 5

Vom Türsteher zum Millionär – der amerikanische Traum, der Anfang des 20. Jahrhunderts viele Europäer nach Amerika führt, wird für ihn wahr: Al Capone. Auch bekannt als „Scarface“, „Big Al“ oder „Staatsfeind Nr. 1“. Zu einer Zeit, in der die Herstellung und der Verkauf von Alkohol verboten sind, verdient sich der Sohn italienischer Einwanderer eine goldene Nase. Neben all seinen illegalen Geschäften, Drogenexzessen und Affären ist Al Capone ein fürsorglicher Vater und Familienmensch.


Anna Haag, Schriftstellerin und Politikerin (Todestag, 20.01.1982)

Anna Haag, Schriftstellerin und Politikerin (Todestag, 20.01.1982) WDR ZeitZeichen 20.01.2022 14:47 Min. Verfügbar bis 21.01.2099 WDR 5

Anna Haags Tagebücher sind bewegende Zeugnisse des Alltags der Deutschen zwischen 1940 und 1945 und beweisen einmal mehr: Die Deutschen wussten viel mehr von den Verbrechen der Nazis, als sie nach dem Krieg zugeben wollten. Nach dem Krieg wurde Anna Haag eine engagierte Sozialpolitikerin. Ihr Gesetzesvorschlag, niemand dürfe zum Dienst an der Waffe gezwungen werden, wurde ins Grundgesetz übernommen. Autorin: Maren Gottschalk


Leopold Trepper, Chef der Roten Kapelle (Todestag, 19.01.1982)

Leopold Trepper, Chef der Roten Kapelle (Todestag, 19.01.1982) WDR ZeitZeichen 19.01.2022 14:38 Min. Verfügbar bis 20.01.2099 WDR 5

Kriege werden nicht durch Spione entschieden, sondern mit Waffen. Trotzdem profitierte Sowjetführer Josef Stalin im Zweiten Weltkrieg massiv von seinen Spionen im NS-Reich. Denn sie informierten ihn lange vor dem Angriff auf Stalingrad, dass diese deutsche Offensive bevorstand. Leopold Trepper war einer von ihnen: Er war der Chef der antifaschistischen Widerstandsbewegung "Rote Kapelle". Autor: Heiner Wember


Erste Herstellung von Amphetamin (am 18.01.1887)

Erste Herstellung von Amphetamin (am 18.01.1887) WDR ZeitZeichen 18.01.2022 14:47 Min. Verfügbar bis 19.01.2099 WDR 5

Es unterdrückt Müdigkeit, zügelt Hunger und Durst. Es putscht auf, steigert Konzentration und Leistung. Und: Es macht abhängig - Amphetamin. Am 18. Januar 1887 stellt Lazar Edeleanu an der heutigen Humboldt-Universität in Berlin erstmals die Substanz her, die später als erste synthetische Droge Karriere macht. Im Rahmen eines Experiments braut der rumänische Chemie-Doktorand die neue Verbindung zusammen. Autorin: Steffi Tenhaven


Muhammad Ali, us-amerikanischer Boxer (Geburtstag, 17.01.1942)

Muhammad Ali, us-amerikanischer Boxer (Geburtstag, 17.01.1942) WDR ZeitZeichen 17.01.2022 14:54 Min. Verfügbar bis 18.01.2099 WDR 5

"Ohne Muhammad Ali kann man die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts nicht verstehen", sagt der Ali-Experte Martin Krauss. Denn er war nicht nur ein herausragender Weltklassesportler, der erste Boxer überhaupt, der drei WM-Titel erkämpfte. Der Sohn eines Plakatmalers, der seine Karriere als Cassius Clay begann, hat sich immer auch als politisches Symbol verstanden, im Kampf für die Rechte der Schwarzen.


Jean-Baptiste Molière, frz. Komödiendichter (Geb. am 15.01.1622)

Jean-Baptiste Molière, frz. Komödiendichter (Geb. am 15.01.1622) WDR ZeitZeichen 15.01.2022 14:33 Min. Verfügbar bis 16.01.2099 WDR 5

Alle seine klassischen Komödien hat Molière nicht nur selbst verfasst, sondern auch in eigener Regie aufgeführt und in der Hauptrolle selbst gespielt. Mit so viel universaler Meisterschaft hat er nicht nur den Sonnenkönig, Versailles und Paris begeistert, sondern auch neue Maßstäbe in der Kulturgeschichte gesetzt. Molières meisterhaftem Spiel verdankt es die Komödie, dass sie heute für uns gleichrangig neben der Tragödie steht. Autor: Hans-Conrad Zander


Krönung Margarethe II. von Dänemark (am 14.01.1972)

Krönung Margarethe II. von Dänemark (am 14.01.1972) WDR ZeitZeichen 14.01.2022 14:48 Min. Verfügbar bis 15.01.2099 WDR 5

Als älteste Tochter von Frederik und Ingrid von Dänemark wurde Margrethe 1940 in Kopenhagen geboren. Unbeschwert wuchs die kleine Prinzessin in Schloss Amalienborg auf. Königin sollte sie nie werden, denn als Mädchen stand ihr dieses Amt nicht zu. Doch 1953 ermöglichte ihr Vater – der damalige König Frederik – durch eine Änderung der Verfassung auch die weibliche Thronfolge. Autorin: Ariane Hoffmann


Uraufführung von Schillers Drama "Die Räuber" (am 13.01.1782)

Uraufführung von Schillers Drama "Die Räuber" (am 13.01.1782) WDR ZeitZeichen 13.01.2022 14:54 Min. Verfügbar bis 14.01.2099 WDR 5

Bei der Uraufführung des Dramas "Die Räuber" ging es zu wie bei einem Pop-Konzert heute. "Fremde Menschen fielen einander schluchzend in die Arme, Frauen wankten, einer Ohnmacht nahe, zur Türe". Die Geschichte der ungleichen Brüder, dem vom Vater geliebten Karl und dem benachteiligten Franz, traf den Nerv der Zeit. Das Stück des damals noch völlig unbekannten Friedrich Schiller erzählte von Rivalität und Verrat, Liebe und Ehre und kritisierte das Feudalsystem. Autorin: Heide Soltau


Annette von Droste-Hülshoff, Dichterin (Geburtstag, 10.01.1797)

Annette von Droste-Hülshoff, Dichterin (Geburtstag, 10.01.1797) WDR ZeitZeichen 10.01.2022 14:48 Min. Verfügbar bis 11.01.2099 WDR 5

Wilhelm Grimm ist gar nicht begeistert vom Fräulein aus dem Münsterland: "Es ist schade, dass sie etwas Vordringliches und Unangenehmes in ihrem Wesen hat. Sie wollte beständig brillieren und kam von einem ins andere." Annette von Droste-Hülshoff ist eben ganz anders als ihre stille, sanfte Schwester: eine veritable Nervensäge, hyperaktiv, intelligent, selbstbewusst, vorlaut. Autorin: Christiane Kopka


Volkskammer schlägt gesamtdeutsche Wahlen vor (am 09.01.1952)

Volkskammer schlägt gesamtdeutsche Wahlen vor (am 09.01.1952) WDR ZeitZeichen 09.01.2022 15:00 Min. Verfügbar bis 10.01.2099 WDR 5

"Die deutsche Nation befindet sich in höchster Gefahr", schrieb die SED-Zeitung "Neues Deutschland" im Januar 1952. Anlass für die Alarmstufe war die Vorbereitung des Deutschlandvertrags zwischen der Bundesrepublik und den drei Westmächten. Das Besatzungsstatut sollte enden und an seine Stelle vertraglich eine souveräne Bundesrepublik garantiert werden. Das aber wollten die Machthaber in Moskau und Ostberlin verhindern. Autor: Thomas Klug


Gründung der Hilfsorganisation Terre des Hommes (am 08.01.1967)

Gründung der Hilfsorganisation Terre des Hommes (am 08.01.1967) WDR ZeitZeichen 08.01.2022 14:50 Min. Verfügbar bis 09.01.2099 WDR 5

"Wenn man eine Eiche pflanzt, darf man nicht die Hoffnung hegen, nächstens in ihrem Schatten zu ruhen", schrieb der französische Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry 1939 in seinem Buch "Terre des Hommes" - Erde der Menschen. Es ist ein Appell an die Geduld all jener, die das Leben auf unserem Planeten menschlicher und für alle bewohnbarer gestalten wollen. Autorinnen: Doris und Anja Arp


Berti Vogts, deutscher Fußballtrainer (Geburtstag, 30.12.1946)

Berti Vogts, deutscher Fußballtrainer (Geburtstag, 30.12.1946) WDR ZeitZeichen 30.12.2021 14:27 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Als Bundestrainer hat Berti Vogts einmal gesagt: "Franz Beckenbauer kann man mit einem Cadillac vergleichen. Ich vergleiche mich eher mit einem deutschen VW." Während der "Kaiser" Beckenbauer es perfekt verstand, sich als Star zu präsentieren, tat sich der "Terrier" Vogts immer schwer mit der Öffentlichkeit. Aber kaum einer verkörperte Tugenden wie Fleiß, Ehrgeiz und Zuverlässigkeit so gut wie der bodenständige Berti Vogts. Am 30. Dezember 1946 wurde er in Büttgen am Niederrhein geboren.


Johannes Kepler, deutscher Astronom (Geburtstag, 27.12.1571)

Johannes Kepler, deutscher Astronom (Geburtstag, 27.12.1571) WDR ZeitZeichen 27.12.2021 14:57 Min. Verfügbar bis 28.12.2099 WDR 5

Johannes Kepler gehörte zu Beginn des 17. Jahrhunderts zu den eifrigsten Verfechtern der Vorstellung, dass nicht die Erde, sondern die Sonne im Zentrum des Universums steht. Mit seiner Erkenntnis, dass die Planeten nicht in perfekten Kreisbahnen, sondern in Ellipsen um die Sonne kreisen, versetzte er dem mittelalterlichen Weltbild den finalen Stoß. Keplers drei Planetengesetze legten den Grundstein für die Berechenbarkeit des Weltgefüges.


Eugen Märklin, dt. Unternehmer (Geburtstag, 22.12.1861)

Eugen Märklin, dt. Unternehmer (Geburtstag, 22.12.1861) WDR ZeitZeichen 22.12.2021 14:25 Min. Verfügbar bis 23.12.2099 WDR 5

Märklin ist ein Synonym für Modelleisenbahnen - in ganz Europa. Hier gilt die Firma aus Göppingen als Marktführer. Angefangen hat sie im Jahr 1859 allerdings mit Puppenküchen und Spielzeugkinderwagen - also "Mädchenkram". Daran hängt vor allem das Herz von Caroline – Ehefrau von Firmengründer Theodor Märklin. Sohn Eugen wird am 22. Dezember 1861 in Göppingen geboren. Autorin: Ariane Hoffmann