WDR ZeitZeichen

WDR ZeitZeichen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Baubeginn des Atommüll-Zwischenlager in Gorleben (am 26.01.1982) WDR ZeitZeichen 26.01.2022 14:48 Min. Verfügbar bis 27.01.2099 WDR 5

Am 26. Januar 1982 beginnen – unter starkem Polizeischutz – die Bauarbeiten für das bundesweit erste Zwischenlager für abgebrannte Brennelemente und schwach radioaktive Abfälle. Von jetzt an ist "Gorleben" das Symbol für den Widerstand gegen die friedliche Nutzung der Kernkraft ("Republik Freies Wendland") zum Zwecke der Energieerzeugung. Am Ende mit Erfolg, zumindest was die Frage des Atommüll-Endlagers betrifft. Da ist Gorleben "aus dem Rennen", die Suche geht weiter. Autor: Kay Bandermann


Al Capone, US-Mafiaboss (Todestag, 25.01.1947) WDR ZeitZeichen 25.01.2022 14:55 Min. Verfügbar bis 26.01.2099 WDR 5

Vom Türsteher zum Millionär – der amerikanische Traum, der Anfang des 20. Jahrhunderts viele Europäer nach Amerika führt, wird für ihn wahr: Al Capone. Auch bekannt als „Scarface“, „Big Al“ oder „Staatsfeind Nr. 1“. Zu einer Zeit, in der die Herstellung und der Verkauf von Alkohol verboten sind, verdient sich der Sohn italienischer Einwanderer eine goldene Nase. Neben all seinen illegalen Geschäften, Drogenexzessen und Affären ist Al Capone ein fürsorglicher Vater und Familienmensch.


Jean-Baptiste Molière, frz. Komödiendichter (Geb. am 15.01.1622) WDR ZeitZeichen 15.01.2022 14:33 Min. Verfügbar bis 16.01.2099 WDR 5

Alle seine klassischen Komödien hat Molière nicht nur selbst verfasst, sondern auch in eigener Regie aufgeführt und in der Hauptrolle selbst gespielt. Mit so viel universaler Meisterschaft hat er nicht nur den Sonnenkönig, Versailles und Paris begeistert, sondern auch neue Maßstäbe in der Kulturgeschichte gesetzt. Molières meisterhaftem Spiel verdankt es die Komödie, dass sie heute für uns gleichrangig neben der Tragödie steht. Autor: Hans-Conrad Zander


Uraufführung von Schillers Drama "Die Räuber" (am 13.01.1782) WDR ZeitZeichen 13.01.2022 14:54 Min. Verfügbar bis 14.01.2099 WDR 5

Bei der Uraufführung des Dramas "Die Räuber" ging es zu wie bei einem Pop-Konzert heute. "Fremde Menschen fielen einander schluchzend in die Arme, Frauen wankten, einer Ohnmacht nahe, zur Türe". Die Geschichte der ungleichen Brüder, dem vom Vater geliebten Karl und dem benachteiligten Franz, traf den Nerv der Zeit. Das Stück des damals noch völlig unbekannten Friedrich Schiller erzählte von Rivalität und Verrat, Liebe und Ehre und kritisierte das Feudalsystem. Autorin: Heide Soltau


Berti Vogts, deutscher Fußballtrainer (Geburtstag, 30.12.1946) WDR ZeitZeichen 30.12.2021 14:27 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 5

Als Bundestrainer hat Berti Vogts einmal gesagt: "Franz Beckenbauer kann man mit einem Cadillac vergleichen. Ich vergleiche mich eher mit einem deutschen VW." Während der "Kaiser" Beckenbauer es perfekt verstand, sich als Star zu präsentieren, tat sich der "Terrier" Vogts immer schwer mit der Öffentlichkeit. Aber kaum einer verkörperte Tugenden wie Fleiß, Ehrgeiz und Zuverlässigkeit so gut wie der bodenständige Berti Vogts. Am 30. Dezember 1946 wurde er in Büttgen am Niederrhein geboren.