Live hören
Jetzt läuft: Dance a while von Aged in Harmony

18.11.1863 - Geburtstag des Dichters Richard Dehmel

Richard Dehmel, zeitgenössische Aufnahme

ZeitZeichen

18.11.1863 - Geburtstag des Dichters Richard Dehmel

Von Heide Soltau

Berühmt sind seine Liebesgedichte. Viele Komponisten haben sie vertont, darunter Richard Strauss, Arnold Schönberg und Kurt Weill. 

Richard Dehmel war Ende zwanzig und arbeitete wie Franz Kafka in der Versicherungswirtschaft, als 1891 sein erster Lyrikband erschien. Vier Jahre später gab er seinen Brotberuf auf. Es war der Beginn einer großen, von Skandalen begleiteten Karriere.

Seine freizügigen Liebesgedichte erregten ebenso Anstoß wie seine Beziehung zu der verheirateten Ida Auerbach, die er später in zweiter Ehe heiratete. Das Poem „Venus Consolatrix“ trug ihm sogar eine Verurteilung wegen „Verletzung religiöser und sittlicher Gefühle“ ein. 1901 siedelte er mit Ida nach Blankenese über, wo beide ein viel beachtetes Leben führten.

Nach dem Tod Richards Dehmels 1920 wachte Ida über sein Werk und sorgte dafür, dass ihn die Nachwelt nicht vergaß.

Redaktion: Hildegard Schulte

Die Sendung zum Nachhören und Download

WDR ZeitZeichen 18.11.2013 14:48 Min. Verfügbar bis 16.11.2053 WDR 5


Download

Stand: 11.03.2016, 10:00