Ihre Fragen zum Corona-Impfstoff

Ihre Fragen: Müssen die Impfungen wegen Omikron wieder bei Null anfangen?

Stand: 24.01.2022, 10:42 Uhr

Wir beantworten Ihre Fragen zur Corona-Impfung. Hier: Müssen die Impfungen wegen Omikron wieder bei Null anfangen?

Bei Null müssen wir mit den Corona-Impfungen ganz sicher nicht anfangen. Der Grund: Zwar funktionieren die Antikörper, die unser Immunsystem durch die Corona-Impfung bildet, bei einer Infektion mit Omikron offenbar schlechter. Aber selbst wenn sie kaum noch wirken sollten: Die Impfung aktiviert auch noch andere Teile unseres Immunsystems - die B- und T-Zellen.

Diese schützen vor allem vor einem schweren Krankheitsverlauf. Das heißt: Geimpfte sind auch gegen Omikron nicht so schutzlos und unvorbereitet wie Ungeimpfte.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Über dieses Thema berichteten am 02.12.2021 auch das "Morgenecho" bei WDR 5 und die "Aktuelle Stunde" im WDR Fernsehen.

(Zurück) zur Übersicht:

Kommentare zum Thema

1 Kommentar

  • 1 Einfach sooo 03.12.2021, 23:25 Uhr

    Wer hat die Aussage gamacht und gibt es Studien? Wirklich?