Mutation - Wie gefährlich ist die Mutation des Virus?

Mutation - Wie gefährlich ist die Mutation des Virus?

Eine neue Variante des Coronavirus ist zunächst in Großbritannien aufgetreten - und mittlerweile auch in NRW aufgetaucht.

In Südafrika kursiert eine ähnliche Virus-Variante.

Die GB-Virus-Variante steht im Verdacht, um bis zu 70 Prozent ansteckender zu sein. Ob das stimmt, ist unklar: Es könnte auch sein, dass sich die Mutation in einem Gebiet ausgebreitet hat, in dem nur wenige Menschen mit dem ursprünglichen Virus infiziert waren. So hätte die Virus-Variante bessere Rahmenbedingungen, um sich auszubreiten.

Was den durch das Virus ausgelösten Krankheitsverlauf betrifft, gibt es keinen konkreten Anlass zur Besorgnis: "Derzeit gibt es keine Hinweise auf eine erhöhte Infektionsschwere im Zusammenhang mit der neuen Variante", heißt es in einer Mitteilung des Europäischen Zentrums für die prävention und Kontrolle von Krankheiten (ECDC). Experten gegen davon aus, dass die Variante keinen Einfluss auf die Wirksamkeit von entwickelten Impfstoff hat.

(Zurück) zur Übersicht:

Stand: 30.12.2020, 10:18