Langerwehe: Neun Corona-Tote in Seniorenheim

Zwei pflegebedürftige Frauen sitzen in einem Pflegeheim in ihren Rollstühlen

Langerwehe: Neun Corona-Tote in Seniorenheim

  • Ausbruch begann Ende März
  • Mehr als 50 Bewohner und Pflegekräfte infiziert
  • Angehörige schlugen Alarm

In einem Seniorenheim in Langerwehe im Kreis Düren hat es neun Corona-Tote gegeben. Das bestätigte der Kreis Düren am Montag (25.05.2020) auf WDR-Anfrage. 33 Bewohner und 19 Pflegekräfte wurden positiv getestet. Angehörige von Bewohnern hatten Alarm geschlagen.

Ein Mann aus der Städteregion Aachen löste wahrscheinlich die Masseninfektion aus. Mitte März kam er zur Kurzzeitpflege in die Einrichtung. Danach wurde er wegen grippeähnlicher Symptome ins Krankenhaus Eschweiler verlegt – und dort positiv auf Corona getestet.

Die Klinik informierte den Kreis Düren. Dieser testete nach eigenen Angaben noch am nächsten Tag zwölf Pflegekräfte, die mit dem Mann Kontakt hatten. Erst, als drei Heimbewohner erkrankten, wurden bei allen Menschen, die in dem Heim leben oder arbeiten, Abstriche vorgenommen – immer häufiger mit positivem Ergebnis.

Der Kreis richtete daraufhin Quarantäne- und Isolierbereiche ein und verordnete Hygieneregeln. Dennoch verstarben binnen drei Wochen insgesamt neun Senioren an COVID-19. Insgesamt wurden 33 Bewohner und 19 Mitarbeiter positiv getestet. Seit 20. April seien, so der Kreis Düren, keine neuen Fälle in der Einrichtung aufgetreten, in der knapp 80 Menschen leben.

Dass der Fall überhaupt öffentlich wurde, liegt an Angehörigen, die sich an den WDR wandten. Sie berichten, dass ihnen weder die Leitung des privat geführten Heims, noch der Kreis Düren Fragen beantwortet hätte. Wegen des allgemeinen Besuchsverbots hätten sie außerdem lange nur sehr eingeschränkt Informationen von ihren Angehörigen erhalten.

Die Heimleitung wollte auf WDR-Anfrage den Corona-Ausbruch nicht bestätigen und verwies auf den Kreis Düren. Dort wurde dann das, was die Angehörigen bislang nur gerüchteweise gehört hatten, auf Nachfrage des WDR im Wesentlichen bestätigt.

Wiedersehen macht Freude?

WDR 5 Tagesgespräch 11.05.2020 47:20 Min. Verfügbar bis 11.05.2021 WDR 5

Download

Stand: 25.05.2020, 18:43

Weitere Themen