Gastronomie - Was gilt in NRW für Restaurants, Kneipen und Cafés?

Gastronomie - Was gilt in NRW für Restaurants, Kneipen und Cafés?

Wir beantworten Ihre Fragen zum Alltag mit dem Coronavirus. Hier: Gastronomie - Was gilt in NRW für Restaurants, Kneipen und Cafés?

Gastronomische Einrichtungen in NRW dürfen unabhängig vom Corona-Infektionsgeschehen öffnen. Für Gäste gilt die 2G-plus-Regel, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Bedeutet: Sie müssen einen Nachweis erbringen, dass sie geimpft oder genesen und zusätzlich getestet sind. Die Test-Pflicht entfällt bei Geboosterten - und bei doppelt Geimpften, wenn sie zusätzlich genesen sind, wobei der positive PCR-Test höchstens drei Monate zurückliegen darf.

Für das bloße Abholen von Speisen und Getränken muss man weder geimpft noch genesen oder getestet sein.

Stand: 12.01.2022, 16:42

Weitere Themen