DFB-Pokal-Imitat aus Dortmunder Kneipe gestohlen

Pott bleibt doch im Pott

Ingolstädter Fans haben nach ihrer Niederlage im DFB-Pokalspiel am Dienstag eine wertvolle Pokalnachbildung aus einer Kneipe mitgehen lassen.

Dass der BVB ihre ihre Mannschaft mit 2:0 besiegte, hielt die Ingolstädter Fans jedoch nicht vom Feiern ab. Feuchtfröhlich muss es in der Kneipe in der Dortmunder Innenstadt zugegangen sein. In
bierseliger Laune entwendeten Fans aus Ingolstadt aus der Gaststätte eine Nachbildung des DFB-Pokals.

Kurze Zeit später wurde der Diebstahl des Pokals bemerkt. Er ist mehrere tausend Euro wert. Der Wirt alarmierte die Polizei. Ermittlungen über die Taxizentrale waren dann von Erfolg gekrönt. Ein Taxifahrer konnte sich an die vier Pokaldiebe erinnern.

Im Rahmen der Fahndung konnten die Beamten die Männer, die 21, 23, 25 und 27 Jahre alt sind in der nördlichen Dortmunder Innenstadt festhalten. "Immerhin, die vier Männer zeigten sich
sofort geständig und einsichtig", so die Polizei.

Die Beamten konnten den Pokal sicherstellen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.