Henrik Hübschen

Henrik Hübschen

Henrik Hübschen ist seit 2009 Redakteur in der Landespolitik und seit Januar 2017 Moderator von Westpol. Geboren wurde er 1977 in Westfalen und hat in Münster Politikwissenschaft studiert. Dort begann als Sportreporter beim Lokalradio auch seine journalistische Laufbahn.

Nach seinem Volontariat bei der Deutschen Welle in Bonn und Berlin kam er 2004 als freier Mitarbeiter erstmals zu Westpol, ging von 2006 bis 2009 aber zunächst noch einmal für die Deutsche Welle als EU- und Frankreichkorrespondent nach Brüssel. Auch für den WDR war er anschließend im Auslandseinsatz und für die Tagesschau und das ARD Morgenmagazin 2013 als Urlaubsvertretung in Washington, 2014 Berichterstatter in der Ukrainekrise und 2015 nach den islamistischen Terroranschlägen im Januar und November zur Verstärkung im ARD Studio Paris.

Seit Mai 2015 präsentiert er bei Westpol den "NRW Trend" und ist bei Wahlen der "Zahlenmann" im WDR. Als Elternzeitvertretung im Berliner Hauptstadtstudio begleitete er 2016 acht Monate lang das bundespolitische Geschehen für das WDR Fernsehen.

Henrik Hübschen ist Vater von zwei Söhnen und lebt mit seiner Familie in Düsseldorf.

Aktuelle Beiträge von Henrik Hübschen:

Weitere Themen