Rockpalast

Weitere Videos

Long Distance Calling - Rock Hard Festival 2019

Rock Hard 2019: Long Distance Calling

Rock Hard Festival - 09.06.2019: Nach langer Suche hatte die Münsteraner Band Long Distance Calling im Jahr 2006 endlich ihre endgültige Besetzung gefunden. Die Gruppe verzichtete gleich auf einen Sänger und setzte stattdessen auf geballte Gitarrenpower in Reinform. | video

Lizzy Borden - Rock Hard Festival 2019

Live: Lizzy Borden

Rock Hard Festival - 07.06.2019: Die Band aus L.A. ist vor allem für ihre vor Kunstblut nur so triefenden Bühnenshows bekannt. Lizzy Borden mögen es morbid und haben einen Hang zu Horror – sowohl inhaltlich als auch optisch. | video

Tygers Of Pan Tang - Rock Hard Festival 2019

Rock Hard 2019: Tygers Of Pan Tang

Rock Hard Festival - 07.06.2019: 1978 im Nordosten Englands gegründet, gehören Tygers of Pan Tang zu den großen Vorreiterbands der New Wave of British Heavy Metal (NWoBHM). | video

The Idiots - Rock Hard Festival 2019

Rock Hard 2019: The Idiots

Rock Hard Festival - 07.06.2019: 1978 gegründet, gehören The Idiots zu den ältesten Punkbands Deutschlands. Sie galten schnell als eine der extremsten Bands im Lande. | video

Chaple Of Disease - Rock Hard Festival 2019

Rock Hard 2019: Chapel Of Disease

Rock Hard Festival - 07.06.2019: Chapel Of Disease machen seit ihrer Gründung im Jahr 2008 von sich reden und gelten als eine der führenden Bands des Metal-Undergrounds. | video

The Hellacopters - E-Werk, Köln 2019

The Hellacopters

The Hellacopters - die Band um Sänger und Gitarrist Nicke Andersson - schafft es wie kaum eine andere, harten Garagenrock mit Soul und jeder Menge Groove und Pop-Appeal zu interpretieren. Sie gehören zu den ganz großen schwedischen Rockbands. Nach Auflösung und Tod ihres Gitarristen Robert Dahlqvist sind die Garagenrocker wieder zurück und touren durch die Welt. | video

Lucifer - E-Werk, Köln 2019

Lucifer

Lucifers Mitglieder kommen aus Deutschland und Schweden, ihre Basis ist allerdings Stockholm. Gründerin und Frontfrau der Heavy Rock Band ist die charismatische Berlinerin Johanna Sadonis. 2016 zog sie nach Schweden und fand in Hellacopters-Frontmann Nicke Andersson einen neuen musikalischen Partner und den Drummer von Lucifer. Ähnlich wie The Hellacopters füllen Lucifer ihren Sound mit ganzer Seele und erfreuen sich bei Kritik und Publikum großer Beliebtheit. | video

Once Upon A Time in Ibbenbüren: 25 Jahre Donots

Once Upon A Time In Ibbenbüren: 25 Jahre Donots

Die Donots aus Ibbenbüren sind seit Mitte der 1990er aktiv und gehören dank unzähliger energiegeladener Auftritte, bei denen sie ihren kompromisslosen Punkrock-Sound stets mit viel Herzblut darbieten, zu den beliebtesten Live-Acts der deutschen Musikszene. Im April 1994 feierten die Donots in ihrer Heimatstadt Ibbenbüren ihr Bühnendebüt. Über all die Jahre hinweg sind die Donots ihrem eigenen Stil treu geblieben – irgendwo zwischen Punkrock und Alternative Pop. Und sie sind dabei immer absolut authentisch. | video

Rockpalast BACKSTAGE: Die Goldenen Zitronen

Rockpalast Backstage 2019: Die Goldenen Zitronen

In dieser Folge von Rockpalast BACKSTAGE trifft Ingo Schmoll Die Goldenen Zitronen. | video

Fortuna Ehrenfeld - Crossroads Festival 2019

Fortuna Ehrenfeld

Crossroads Festival 2019: Die Texte von Martin von Ehrenfeld sind cool, ein bisschen verdreht, aber doch nie verkopft. Einmal geht es um das „Zuweitwegmädchen“, einmal um die Zähne von Darth Vader. Dazu leicht schrammelige Musik – hier mit Orgel, dort mit Bläsern. | video

Razz - Crossroads Festival 2019

Razz

Crossroads Festival 2019: Razz ist eine Indie-Rockband aus der emsländischen Provinz, die sich trotz ihres noch relativ jungen Alters schon gehörige Meriten verdient hat. | video

J.P. Bimeni & The Black Belts - Crossroads Festival 2019

J.P. Bimeni & The Black Belts

Crossroads Festival 2019: Der in Burundi geborene J.P. Bimeni begeistert mit einer Stimme, die Otis Redding mit der Seele Afrikas verbindet. Er ist Geflüchteter und lebt seit den frühen 2000er Jahren in London. | video

Krissy Matthews Band - Crossroads Festival 2019

Krissy Matthews Band

Crossroads Festival 2019: Krissy Matthews ist ein junger, britisch-norwegischer Bluesrock-Gitarrist und Singer-Songwriter. Er ist erst 26 Jahre alt, klingt aber wie einer, der schon genau so lange im Geschäft ist. | video

Mo Lowda & The Humble - Crossroads Festival 2019

Mo Lowda & The Humble

Crossroads Festival 2019: Mo Lowda & The Humble entstammen "den biergetränkten Probe-Kellern Philadelphias", wie sie es selbst ausdrücken. Seit 2013 hat das Rock-Trio einen steilen Aufstieg hinter sich gebracht, der allerdings nicht von ungefähr kommt. | video

Jetbone - Crossroads Festival 2019

Jetbone

Crossroads Festival 2019: Jetbone ist eine schwedische Rockband aus Sundsvall in der Provinz Västernorrlands. Ihr selbstbezeichneter „Funky Rock ’n‘ Roll“ wird immer wieder vom mehrstimmigen Gesang markant getragen. | video

The Weight - Crossroads Festival 2019

The Weight

Crossroads Festival 2019: The Weight ist eine österreichische Rockband - doch Ort und Zeit sind für sie nicht weiter wichtig. Obwohl der Stil der Band laut Pressemeinung im Bereich des Classic Rock angesiedelt ist, spielen die Musiker laut Eigendefinition "Heavy Rhythm & Roll". | video

The Lazys - Crossroads Festival 2019

The Lazys

Crossroads Festival 2019: Hardrock aus Australien, die Gibson SG bis auf 11 aufgedreht, ein monströser Sound: Gibt es ein Leben nach AC/DC? Ja. Denn es gibt The Lazys. | video

Gluecifer - Live Music Hall, Köln 2004

Gluecifer

Gluecifer - Live Music Hall, Köln 2004: Gluecifer gehören seit Jahren zu den führenden Bands der "New Wave Of Scandinavian Punk'n'Roll". Mit dem Album "Automatic Thrill" sicherte sich das Quintett um Frontmann Biff Malibu und Songwriter Captain Poon 2004 direkt in der ersten Erscheinungswoche den zweiten Platz in den norwegischen Albumcharts. Nach vieldiskutierten Stilexperimenten zog es den nordischen Fünfer 2004 wieder zurück zu schnörkellosen Rocksongs und rotzigen Punk-Hymnen. | video

Gluecifer - Bootleg Festival 2002

Gluecifer

Bootleg Festival 2002: Ähnlich wie die Hellacopters aus Schweden und ihre Landsleute von Turbonegro mischten Gluecifer aus Garagenrock-, Punk- und Rock'n'Roll-Elementen eine unwiderstehliche und catchy Mischung zusammen. | video

Gluecifer - Bizarre Festival 2002

Gluecifer

Gluecifer - Bizarre Festival 2002: Das Bizarre Festival konnte 2002 nach 25 Jahren noch ein letztes Mal unter diesem Namen mit einem hochwertigen Line Up auffahren. Mit dabei waren Gluecifer. | video

Gluecifer - Bizarre Festival 1999

Gluecifer

Bizarre Festival 1999: Um die Jahrtausendwende wurden Gluecifer aus Oslo von der Musikpresse zu den berühmt-berüchtigten "Schweinerock"-Bands aus Skandinavien, den Rettern des Rock'n'Roll, hochgehypt. Das passte der Band ganz gut ins Konzept, denn sie nannten sich selbst schon "Kings of Rock". | video

The Hellacopters - Rock am Ring 2005

The Hellacopters bei Rock am Ring 2005

The Hellacopters - Rock am Ring 2005: The Hellacopters - die Band um Sänger und Gitarrist Nicke Andersson - schafft es wie kaum eine andere, harten Garagenrock mit Soul und jeder Menge Groove und Pop-Appeal zu interpretieren. | video

The Hellacopters - Bizarre Festival 1999

Hellacopters - Bizarre Festival 1999

Bizarre Festival 1999: Klassischer Rock'n'Roll, von bösen Zungen als "Schweinerock" in eine neue Schublade gesteckt, war seit Mitte der 1990er Jahre plötzlich wieder cool. 1999 traten The Hellacopters beim Bizarre Festival auf dem Butzweiler Hof in Köln auf. | video

The Hellacopters - Oster-Rocknacht 1998

Band steht auf Bühne

Oster-Rocknacht 1998: Mit wunderschöner Zwei-Gitarren-Arbeit und Rock'n'Roll-Piano erfanden The Hellacopters als eine der ersten Bands der Skandinavien-Welle Mitte der Neunziger den Rock'n'Roll zwar nicht neu, gaben ihm aber die Kraft zurück, um wieder erdig und kraftstrotzend seinen angestammten Platz beim jüngeren Publikum einzunehmen. | video

Crossroads März 2019 - Highlights mit The Lazys, The Weight, Jetbone, Mo Lowda & The Humble, Krissy Matthews Band, J.P. Bimeni & The Black Belts, Fortuna Ehrenfeld und Razz

The Lazys

20. - 23. März 2019 - Bonn, Harmonie: Das Crossroads ist unser ureigenes Festival und daher Rockpalast-Herzenssache. Mit The Lazys, The Weight, Jetbone, Mo Lowda & The Humble, Krissy Matthews Band, J.P. Bimeni & The Black Belts, Fortuna Ehrenfeld und Razz waren vom 20. bis 23. März 2019 wieder einmal internationale Acts in angenehmer Clubatmosphäre zu Gast. | video

Rockpalast BACKSTAGE: Leoniden

Rockpalast Backstage 2019: Leoniden

In dieser Folge von Rockpalast BACKSTAGE trifft Ingo Schmoll die Leoniden. | video

Eurosonic Festival 2019 - Highlights mit Long Tall Jefferson, Holy Motors, Delgres, Jungstötter, Battle Beast, Iris Gold, Kara Marni, Rimon und Scúru Fitchádu

Iris Gold

Vom 16. bis 18. Januar fand in Groningen auch 2019 wieder das Eurosonic Festival statt. Unsere Festival-Highlights haben wir in zwei Sendungen verpackt. In Teil 2 stellen wir Euch Long Tall Jefferson (Singer/Songwriter), Holy Motors (Indie Rock), Delgres (Rock), Jungstötter (Art Pop), Battle Beast (Heavy Metal), Iris Gold (HipHop), Kara Marni (R&B), Rimon (R&B) und Scúru Fitchádu (Punk) vor. | video

40 Jahre Rockpalast-Nacht - I've lost my mind in Essen

Mother's Finest live in der Rockpalast Rocknacht 1978.

Am 23. Juli 1977 geht die erste Rocknacht mit Rory Gallagher, Little Feat und Roger McGuinn über den Sender. Es ist die Geburtsstunde der legendären Rockpalast-Nächte. Mit der europaweiten Fernsehübertragung entsteht ein Kult. Das Live-Spektakel mehrstündiger Konzerte frei Haus - in Deutschland und den der Eurovision angeschlossenen Ländern. | video

Fontaines D.C. - Eurosonic Festival 2019

Fontaines D.C.

Eurosonic Festival - 17. Januar 2019: Post Punk und Indie vermischen sich bei Fontaines D.C. mit dem erzählerischen Gesangsstil von Frontmann Grian Chatten, der seinen typischen Dublin-Akzent nicht verbirgt. Die Musik dazu ist garagig, hypnotisch, krautig und verliert sich beizeiten in wiederkehrenden, luftigen Gitarrenriffs. Die Fünf tun nicht einmal so als kämen sie anderswo her als aus Dublin, und gerade das macht sie sehr authentisch. | video

Eurosonic Festival 2019 - Highlights mit Nova Twins, The Blinders, The Grand East, Une Misére und The Psychotic Monks

Nova Twins

Vom 16. bis 18. Januar fand in Groningen auch 2019 wieder das Eurosonic Festival statt. Unsere Festival-Highlights haben wir in zwei Sendungen verpackt. In Teil 1 stellen wir Euch Nova Twins (Punk), The Blinders (Rock), The Grand East (Rock), Une Misére (Hardcore) und The Psychotic Monks (Rock) vor. | video

Kent Coda – Crossroads 2018

Kent Coda

11.10.2018 - Harmonie Bonn: Kent Coda verbinden eingängigen Indie-Folk mit orientalischen Rhythmen und türkischem Gesang. Das ist Musik für Herz und Füße. Ein Kölner Trio, bestehend aus zwei Türken und einem Österreicher. | video

Shirley Davis & The Silverbacks – Crossroads 2018

Shirley Davis & The Silverbacks

11.10.2018 - Harmonie Bonn: Geboren in London, 20 Jahre in Australien gelebt, dort als "Diva des australischen Soul" gefeiert, jetzt drei Jahre in Madrid und schon wird sie "the soul queen of Europe" genannt: Shirley Davis. | video

Coogan's Bluff - Crossroads 2018

Coogans Bluff

12.10.2018 - Harmonie Bonn: Coogan's Bluff sind zeitgemäß und retro zugleich, experimentierfreudig und doch Rock-Traditionalisten. Sie bedienen sich bei Kraut- und Progressive-Rock, Fusion, Psychedelic oder Stoner-Rock, aber auch beim Soul. | video

The Sonics – Crossroads 2018

The Sonics

12.10.2018 - Harmonie Bonn: The Sonics gelten zu Recht als die Erfinder des rauen Garage-Rocks. 1960 in Tacoma, USA gegründet, waren sie stilbildend, wenn es darum ging Wut, Verzweiflung, jugendliches Begehren zu thematisieren. | video

Lucifer – Crossroads 2018

Lucifer

10.10.2018 - Harmonie Bonn: Lucifers Mitglieder kommen aus Deutschland und Schweden, ihre Basis ist allerdings Stockholm. Gründerin und Frontfrau der Heavy Rock Band ist die charismatische Berlinerin Johanna Sadonis. | video

Blood Of The Sun – Crossroads 2018

Blood Of The Sun

10.10.2018 - Harmonie Bonn: Ein Wall of Sound aus Fuzzgitarren, Hammond-Orgel, zwei Lead-Gitarren und Uptempo-Rock’n’Roll-Riffs – das sind die Markenzeichen von Blood Of The Sun, der Classic Rock Band um Saint Vitus-Drummer Henry Vasquez aus Fort Worth in Texas. | video

Neal Casal - Crossroads 2004

Neal Casal beim Crossroads Festival in der Harmonie Bonn 2004

Nach etlichen Jahren als Begleitmusiker hoch angesehener Künstler (Lucinda Williams, Robert Randolph) kehrte der inzwischen in Los Angeles heimische Neal Casal Anfang der 2000er Jahre wieder zu seiner Solo-Karriere zurück. Speziell in Europa hatte Casal sich seit Beginn der 1990er Jahre ein treues Publikum erspielt. Beim Crossroads Festival in Bonn spielte er 2004. | video

Child – Crossroads 2018

Child

13.10.2018 - Harmonie Bonn: Aus Melbourne, Australien, kommen Child, welche die raue Kraft des Hardrocks mit schweren Blues-Strukturen koppeln. Der Stoner-Rock des Trios entfaltet sich vor allem auf der Bühne, musikalische Kraft angereichert mit überraschend-komplizierten instrumentalen Feinheiten. | video

Blackberry Smoke – Crossroads 2018

Blackberry Smoke

13.10.2018 - Harmonie Bonn: 2000 in Atlanta gegründet, sind Blackberry Smoke heute eine der gefragtesten Country- und Southern Rock Bands der USA. | video