Vivian Kanner über die Liebe zu Frauen und über Antisemitismus

Vivian Kanner über die Liebe zu Frauen und über Antisemitismus

WDR 2 Böttinger. Wohnung 17 15.06.2021 01:02:25 Std. Verfügbar bis 16.06.2022 WDR 2 Von WDR 2

"Meine Identität? Welche der vielen? Die in München geborene jüdische Wahl-Berlinerin mit Hang zum Weisswurschtfrühstück mit Brezn? Die Tochter eines Auschwitz-Überlebenden, aus einem polnischen Stetl mit amerikanischem Pass und einer Schweizerin mit britischem Pass? Identität ist für mich nicht statisch." Die Sängerin und Schauspielerin Vivian Kanner begeistert seit Jahren mit jiddischen Liedern und Chansons der 1920er und 30er Jahre. Antisemitismus begegnet sie mit beißendem Humor.

Ein Gespräch zwischen zwei Frauen, die eines ganz sicher teilen: Die Liebe zu Frauen. Vivian Kanners Album "Lebenslieder" findet Ihr auch auf Spotify.


Download

WDR 2 Podcasts