Sonntagsfragen

Sonntagsfragen

In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Ulf Soltau und die "Gärten des Grauens" WDR 2 Sonntagsfragen 19.09.2021 20:35 Min. Verfügbar bis 19.09.2022 WDR 2

Es gibt sie in steingrau, mausgrau, zementgrau; sie bestehen aus Schotter und Geröll, heizen sich im Sommer glutartig auf und sind für Ulf Soltau "Gärten des Grauens". Wo sie angelegt werden, wächst kein Gras mehr. Nicht einmal Unkraut. Was bedeutet das für Insekten und Vögel? Welche Folgen haben Schottergärten langfristig für die Artenvielfalt und das ökologische Gleichgewicht? Das beantwortet der Biologe in den Sonntagsfragen.


Astrid Gabler - 500 Jahre Fuggerei WDR 2 Sonntagsfragen 29.08.2021 20:50 Min. Verfügbar bis 29.08.2022 WDR 2

Wer in der Fuggerei von Augsburg lebt, zahlt für eine kleine Wohnung mit Küche und Bad 88 Cent. Im Jahr. Plus Nebenkosten. Dafür müssen die Bewohner am Tag drei Gebete für den Stifter und seine Familie sprechen. So hat es Jakob Fugger vor 500 Jahren verfügt. "Es müsste viel mehr Fuggereien auf der Welt geben", sagt Astrid Gabler, denn die gebürtige Bonnerin ist vom Konzept der ältesten Sozialsiedlung der Welt restlos überzeugt. Wie es funktioniert, erzählt sie in den Sonntagsfragen.


Auf den Hund gekommen WDR 2 Sonntagsfragen 08.08.2021 23:49 Min. Verfügbar bis 08.08.2022 WDR 2

Während der Pandemie sind die Deutschen auf den Hund gekommen. Noch nie wurden so viele Welpen beim Züchter vorbestellt und so viele Hunde aus dem Tierheim geholt. Aber auch Katzen, Hamster und Meerschweinchen sollten Einsamkeit und Langeweile vertreiben. Nun scheint sich die Lage zu entspannen und die Tiere werden vernachlässigt, ausgesetzt, zurückgebracht. Welche Folgen hat das für die Tiere und die Menschen? Der Kölner Tierarzt Dr. Olaf Behlert klärt auf. Moderation: Gisela Steinhauer


Elke Heidenreich am Rhein: "Alles fließt" WDR 2 Sonntagsfragen 04.07.2021 24:04 Min. Verfügbar bis 04.07.2022 WDR 2

Im Westen haben die Sommerferien begonnen und wer Lust auf eine Rheintour hat, kann sich der Reiseleitung von Elke Heidenreich anvertrauen. Sie hat den Fluss an seiner Schweizer Quelle erlebt, beim Rheinfall von Schaffhausen und bis hin zu seiner Mündung in die Nordsee. Nach ihrer Reise zu Fuß, mit dem Auto, per Fahrrad und Schiff war sie "ergriffen, beeindruckt, glücklich und voller Respekt" und hat daraus ein Buch gemacht - "Alles fließt". Jetzt weiß sie, warum es am Rhein so schön ist.


Gemobbte Planeten und galaktische Galaxien WDR 2 Sonntagsfragen 27.06.2021 23:58 Min. Verfügbar bis 27.06.2022 WDR 2

Nachdem er jahrelang Jura und die Planeten studiert hat, ist Tim Ruster zu dem Schluss gekommen, dass Jupiter ein Aufschneider ist und Pluto von allen anderen Planeten gemobbt wird. Da sich der Kölner auf Weltraumrecht spezialisiert hat, weiß er außerdem, welche menschlichen Straftaten im Weltraum bisher aktenkundig wurden. Aus diesem Faktenwissen entstanden Rusters Astro-Comics, in denen er uns die Schurken des Universums vorstellt, aber auch das romantische Liebesverhältnis von Erde und Mond beleuchtet.


Beruf? Auf-Holz-Klopfer! WDR 2 Sonntagsfragen 20.06.2021 22:55 Min. Verfügbar bis 20.06.2022 WDR 2

Wenn Lars Zimmermann und ein Stück Holz aufeinandertreffen, ist das immer ein ganz besonderer Moment. Denn Zimmermann ist Tischler. Und er weiß, dass jedes Stück Holz eine Geschichte erzählen kann. Ausgerechnet zu Beginn der Corona-Pandemie hat sich der 28-jährige Bochumer selbständig gemacht - und trotz rasant steigender Holzpreise hat sein Tischlerbetrieb das erste Jahr geschafft. Was dieses Startup zum Unikat macht, erzählt er in den WDR 2 Sonntagsfragen.


Alles unter der Lupe WDR 2 Sonntagsfragen 13.06.2021 24:07 Min. Verfügbar bis 13.06.2022 WDR 2

Immer wenn es darum geht, einen alten Zinnkrug oder ein Ölgemälde oder den Schmuck von der Oma begutachten zu lassen; immer wenn der Wert eines Tellers oder eines Möbelstücks ermittelt werden soll - ja selbst, wenn schwere Jungs Juwelen geklaut haben, wird sie gerufen. Denn Dr. Heide Rezepa-Zabel ist Kunstsachverständige. Über ihr Handwerkszeug, ihre Einsätze vor Gericht und ihre Auftritte bei "Bares für Rares" erzählt die gebürtige Lünerin in den Sonntagsfragen.


Sterne für die Altenpflege WDR 2 Sonntagsfragen 06.06.2021 23:22 Min. Verfügbar bis 06.06.2022 WDR 2

Zu Beginn der Coronakrise applaudierten wir öffentlich den Pflegekräften in Alten- und Pflegeheimen. Das ist vorbei. Geblieben sind Engpässe und viele junge Menschen, die keine Lust darauf haben, sich zur Pflegekraft ausbilden zu lassen. "Da müssen wir ran", meinte die Unternehmensberatung Contec aus Bochum und hat die Aktion "Pflegesterne" ins Leben gerufen. Detlef Friedrich von Contec erzählt in den Sonntagsfragen, für wen diese Sterne leuchten sollen.


Heckers Hexenküche WDR 2 Sonntagsfragen 30.05.2021 22:39 Min. Verfügbar bis 30.05.2022 WDR 2

Jo Hecker ist mutmaßlich der einzige Wissenschaftler, der Überraschungseier von der Steuer absetzen kann. Denn die braucht er palettenweise für seine Experimente. Seit 20 Jahren erleben Kinder durch "Heckers Hexenküche" im Radio, Fernsehen oder in Online-Workshops, wie man aus einer Batterie ein Rennauto machen kann, warum Essig als Treibstoff für Raketen taugt und weshalb bei manchen wissenschaftlichen Versuchen Erwachsene in der Nähe sein sollten. Moderation: Gisela Steinhauer


Carolin Genreith porträtiert Politikerinnen WDR 2 Sonntagsfragen 09.05.2021 23:22 Min. Verfügbar bis 09.05.2022 WDR 2

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Ex-NRW-Landesmutter Hannelore Kraft, die amtierenden Ministerpräsidentinnen Malu Dreyer und Manuela Schwesig - Frauen, die in der Gesellschaft Spuren hinterlassen. Woher nehmen sie die Energie, so einen Job zu machen? Wie steht es um ihr eigenes gesellschaftliches Engagement? Diese Fragen hat sich die Filmemacherin Carolin Genreith gestellt. Ihre Antwort: eine ARD-Doku über vier junge Politikerinnen.


Arbeit ist ein Menschenrecht WDR 2 Sonntagsfragen 02.05.2021 22:44 Min. Verfügbar bis 30.04.2022 WDR 2

Seit einem Jahr sitzen viele Beschäftigte im Homeoffice. Die einen schlafen lange, frühstücken gemütlich und arbeiten eher wenig. Andere schuften doppelt so viel und machen noch später Feierabend als sonst. Wie hat sich unsere Arbeit verändert? Ist Arbeit sozialer Kitt? Und wie kommt es, dass viele Menschen von einem Job alleine nicht mehr leben können? Anette Dowideit, Leiterin des Investigativteams der Zeitung "Die Welt", antwortet darauf in den Sonntagsfragen.


Geheimnisvolle Welt der Zahlen WDR 2 Sonntagsfragen 14.03.2021 23:22 Min. Verfügbar bis 14.03.2022 WDR 2

Zur Welt der Zahlen haben theoretisch alle einen Zugang, aber für viele ist diese Welt geheimnisvoll. Deshalb gibt es für rechenschwache Kinder (und Erwachsene) Spiele wie "Erdmännchen Blitzblick-Memory" oder Bücher wie "Der Igel, der wissen wollte, wie viele Stacheln er hat". Und es gibt die neu gegründete Akademie "Wort und Zahl" mit Sitz in Köln. Warum man auf die zählen kann, erklärt Annemarie Fritz-Stratmann, Professorin für pädagogische Psychologie, in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer.


"Schalom und Alaaf" WDR 2 Sonntagsfragen 21.02.2021 22:56 Min. Verfügbar bis 21.02.2022 WDR 2

Das Jahr 2021 sollte ein Partyjahr werden. Der Anlass: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland. Wegen Corona kommt die Party etwas schleppend in Gang, aber die Regisseurin Nina Koshofer und der Journalist Allon Sander haben die erste große Feier schon hinter sich: Ihr Film "Schalom & Alaaf" feierte kürzlich im WDR Premiere. Jetzt drehen sie eine ARD-Dokumentation über jüdische Wissenschaftler, Unternehmer und Künstler, die unsere Gesellschaft bereichern.


Deutschland vor der Linse WDR 2 Sonntagsfragen 14.02.2021 24:18 Min. Verfügbar bis 14.02.2022 WDR 2

Als der Fotograf Hans Jürgen Burkard für seinen Bildband "An Tagen wie diesen" durch Deutschland fuhr, hatte er vollgetankt, die Kameraausrüstung im Kofferraum und neben sich auf dem Beifahrersitz 150 deutsche Poptitel. Die dienten ihm als Vorlage für ungewöhnliche Momentaufnahmen von Borussia-Fans auf dem Dortmunder Friedensplatz, Tänzern am Rheinufer in Bonn oder närrischen Hunden im Kölner Karneval. Von seiner spektakulären Reise erzählt er in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer


Der Sonnenkönig aus dem Westen WDR 2 Sonntagsfragen 31.01.2021 22:56 Min. Verfügbar bis 31.01.2022 WDR 2

Prof. Bernhard Hoffschmidt ist nicht nur Leiter des Instituts für Solarforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Köln, sondern auch der geistige Vater des einzigen Solarturmkraftwerks in Deutschland am Standort Jülich. Als Herr über die größte künstliche Sonne, 149 Xenonlampen mit der Strahlkraft von 10.000 Sonnen, erforschen er und sein Team auch die Herstellung von Wasserstoff. Über seine Projekte im Westen und weltweit spricht der "Sonnenkönig" in den Sonntagsfragen.


Familienunternehmen im Westen WDR 2 Sonntagsfragen 24.01.2021 24:13 Min. Verfügbar bis 24.01.2022 WDR 2

Oetker aus Bielefeld, Brandt aus Hagen, Bertelsmann aus Gütersloh - Familienbetriebe im Westen. Viele dieser Unternehmen hat der Wirtschafts- und Sozialhistoriker Professor Hartmut Berghoff unter die Lupe genommen. Was unterscheidet Familienunternehmen von anderen? Wie wichtig sind sie für die Gesellschaft? Und was sollten die Familien-Oberhäupter bei der Übergabe der Firma an ihre Nachfolger beachten? Das beantwortet Hartmut Berghoff in den WDR 2 Sonntagsfragen.


Bielefelder Gipfelstürmer WDR 2 Sonntagsfragen 10.01.2021 23:16 Min. Verfügbar bis 10.01.2022 WDR 2

Der Bielefelder Bergsteiger Jost Kobusch ist am liebsten als Sologänger unterwegs. Vielleicht, weil er mit seinen fünf Schwestern genug Geselligkeit erlebt hat. Ganz bestimmt aber, weil er alleine am besten über die wesentlichen Fragen des Lebens nachdenken kann. In diesem Jahr versucht er zum zweiten Mal, den Mount Everest zu besteigen. Ohne künstlichen Sauerstoff. Warum er beim ersten Versuch zurückkehrte und welche Erfahrungen er bei seinen Touren gemacht hat, erzählt der 28-Jährige in den Sonntagsfragen.


Bingeners Mission WDR 2 Sonntagsfragen 20.12.2020 21:33 Min. Verfügbar bis 20.12.2021 WDR 2

Dirk Bingener aus Niederdielfen bei Siegen ist 48 Jahre alt, sportlich, dynamisch und mit einem ziemlich guten Humor gesegnet. Der hilft ihm oft, denn Dirk Bingener ist katholischer Priester. Und seit anderthalb Jahren Präsident des Hilfswerks MISSIO in Aachen, das Menschen in Afrika, Asien und Ozeanien unterstützt. Wo kann er anpacken? Wie lebt er seinen Glauben? Und wie ist es, gegen nigerianische Bischöfe im Badminton zu verlieren?


Die Engel von Pskow WDR 2 Sonntagsfragen 13.12.2020 22:39 Min. Verfügbar bis 13.12.2021 WDR 2

Es waren 3.000 Engel, die beim Gottesdienst für die Opfer des German Wings Absturzes verteilt wurden. 3.000 Engel, die den Angehörigen Halt geben und Trost spenden sollten. 3.000 Engel mit einer Besonderheit: Ein Flügel ist kürzer als der andere. Diese Engel werden in der Behindertenwerkstatt von Pskow hergestellt. Über ein deutsch-russisches Versöhnungsprojekt erzählt Martha Vahrenkamp von der Initiative Pskow. Moderation: Gisela Steinhauer


Hexenpunsch aus Höxter WDR 2 Sonntagsfragen 06.12.2020 20:54 Min. Verfügbar bis 06.12.2021 WDR 2

Was geschieht, wenn Kuchen auf Kunst trifft? Wie gelingt ein Weckmann am besten? Und aus welchen Zutaten wird ein Hexenpunsch gemixt? Grit Weitz und Wieland Funk kennen die Antwort, denn vor einem Jahr übernahmen die beiden Konditorenmeister ein Café in Höxter, wo sie ihre ganz spezielle Kaffeehauskultur pflegen. Zum Lohn für ihren Enthusiasmus wählten die Kunden das Café Pammel zur "Konditorei des Jahres". Moderation: Gisela Steinhauer


Shanti Leprahilfe Dortmund WDR 2 Sonntagsfragen 29.11.2020 23:39 Min. Verfügbar bis 29.11.2021 WDR 2

Die Familie Großpietsch gehört zu Dortmund wie das Dortmunder U oder der Westfalenpark. Denn in den letzten 30 Jahren ist kein Advent vergangen ohne einen Zeitungsartikel über die Großpietschs und ihr Hilfswerk Shanti. In den Sonntagsfragen erzählen Marianne und Heiko Großpietsch, wie es zur Gründung kam, was sie in Nepal auf die Beine gestellt haben und warum die Shanti-Klinik in Kathmandu nach Hape Kerkeling benannt ist.


Leon Windscheid: Gemischte Gefühle WDR 2 Sonntagsfragen 22.11.2020 23:35 Min. Verfügbar bis 22.11.2021 WDR 2

In den Wintermonaten ist Hochsaison für Gefühle. Im November werden wir oft nachdenklich, melancholisch und manchmal sogar düster. Das ändert sich, je näher es auf Weihnachten zugeht, weil dann die Vorfreude aufs Feiern wächst und die Stimmung wieder besser wird. Nicht bei allen, aber immer noch bei vielen. Gemischte Gefühle also. Der Fachmann dafür heißt Dr. Leon Windscheid, ist Wirtschaftspsychologe und erzählt in den Sonntagsfragen, was im Körper passiert, wenn uns die Gefühle übermannen.


Sylt - die teuersten 99 Quadratkilometer der Republik WDR 2 Sonntagsfragen 16.10.2020 24:28 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 2

Susanne Matthiesen gehört zu den Wenigen, die als Geburtsort noch Westerland/Sylt im Pass stehen haben. Wer heute auf Sylt Wehen bekommt, hat Pech. Die Geburtsstation in der Nordseeklinik wurde geschlossen. So wie das Pelzgeschäft Matthiessen oder viele der kleinen Läden und Häuser. Wie war es für die Inselkinder, in den "goldenen" Jahren auf Sylt aufzuwachsen? Wann begann der Ausverkauf? Warum trinken Sylter keinen Küstennebel? Das erzählt Susanne Matthiessen in den WDR 2 Sonntagsfragen.


40 Jahre Greenpeace Deutschland WDR 2 Sonntagsfragen 11.10.2020 24:14 Min. Verfügbar bis 11.10.2021 WDR 2

Sie kommen in Heißluftballons oder im Helikopter, per Schlauchboot oder Schiff, setzen sich Gefahren aus, um auf die Zerstörung der Umwelt aufmerksam zu machen. In 40 Jahren haben die Aktivisten von Greenpeace Deutschland einiges erreicht. Der Meeresbiologe Thomas Henningsen erarbeitet seit 30 Jahren die wissenschaftlichen Grundlagen für die Kampagnen. Über sein Engagement, mögliche Lösungen und den Wettlauf mit der Zeit berichtet er in den WDR 2 Sonntagsfragen.


Björn Vedder: "Es gibt keine interessenlosen Freundschaften" WDR 2 Sonntagsfragen 04.10.2020 23:13 Min. Verfügbar bis 04.10.2021 WDR 2

Man kann hunderte Freunde auf Facebook haben, aber im wahren Leben bleibt es meist bei der "Handvoll", zumindest, wenn es ans Eingemachte geht. Denn wahre Freunde zeigen sich erst in der Not. Oder nicht? Der Publizist Björn Vedder aus Brakel kommt zu anderen Einsichten: "Es gibt keine interessenlosen Freundschaften", sagt er und erklärt, wo Freundschaft auf unserer Werteskala rangiert, wie sie gelingen kann und wann man eine Freundschaft beenden sollte. Moderation: Gisela Steinhauer


Von Haute Couture und Anziehsachen WDR 2 Sonntagsfragen 27.09.2020 25:07 Min. Verfügbar bis 27.09.2021 WDR 2

Wenn es Christian Dior in Paris und Herrn Dahlbender von der Damenoberbekleidung in Essen nicht gegeben hätte, wäre aus Jürgen Michaelsen niemals der erfolgreiche Modedesigner Yorn geworden. So aber ist er der Mann, der jahrzehntelang die Kollektionen für Karstadt entwarf und tief in die Welt der Haute Couture eintauchte. Aber was unterscheidet "die hohe Schneiderkunst" von Anziehsachen? Wie sind die Zustände in den Textilfabriken? Und trägt Yorn noch Sonntagskleidung?


"Kumma, Omma, Hömma" - Kabarettist Kai Magnus Sting WDR 2 Sonntagsfragen 20.09.2020 23:19 Min. Verfügbar bis 20.09.2021 WDR 2

"Das ganze Leben ist ein einziger Serviervorschlag", sagt der Duisburger Kai Magnus Sting und erzählt in den Sonntagsfragen, welche Menüfolge sein Leben bisher bereit hielt: Sonntagskind, ausgedehnte Schulzeit, 18 Semester Studium, 25 Jahre Kabarett und eine Begegnung im WDR 2 Mittagsmagazin, die zum Sahnehäubchen wurde. Seither widmet sich Sting der Sprache seiner Region und der "Bude", also dem Epizentrum des Ruhrgebiets.