WDR 2 Sonntagsfragen

WDR 2 Sonntagsfragen

In den WDR 2 Sonntagsfragen geht Gisela Steinhauer mit ihren Gästen Dingen auf den Grund und klärt auf über Phänomene wie Angst und Glück, Eifersucht und Neugier oder Hass und Hoffnung. Nachdenkliches und Humorvolles, das Sie den ganzen freien Sonntag über begleiten will.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

Sylt - die teuersten 99 Quadratkilometer der Republik WDR 2 Sonntagsfragen 16.10.2020 24:28 Min. Verfügbar bis 16.10.2021 WDR 2

Susanne Matthiesen gehört zu den Wenigen, die als Geburtsort noch Westerland/Sylt im Pass stehen haben. Wer heute auf Sylt Wehen bekommt, hat Pech. Die Geburtsstation in der Nordseeklinik wurde geschlossen. So wie das Pelzgeschäft Matthiessen oder viele der kleinen Läden und Häuser. Wie war es für die Inselkinder, in den "goldenen" Jahren auf Sylt aufzuwachsen? Wann begann der Ausverkauf? Warum trinken Sylter keinen Küstennebel? Das erzählt Susanne Matthiessen in den WDR 2 Sonntagsfragen.

Björn Vedder: "Es gibt keine interessenlosen Freundschaften" WDR 2 Sonntagsfragen 04.10.2020 23:13 Min. Verfügbar bis 04.10.2021 WDR 2

Man kann hunderte Freunde auf Facebook haben, aber im wahren Leben bleibt es meist bei der "Handvoll", zumindest, wenn es ans Eingemachte geht. Denn wahre Freunde zeigen sich erst in der Not. Oder nicht? Der Publizist Björn Vedder aus Brakel kommt zu anderen Einsichten: "Es gibt keine interessenlosen Freundschaften", sagt er und erklärt, wo Freundschaft auf unserer Werteskala rangiert, wie sie gelingen kann und wann man eine Freundschaft beenden sollte. Moderation: Gisela Steinhauer

Hexenwahn und Menschenrechte WDR 2 Sonntagsfragen 09.08.2020 24:14 Min. Verfügbar bis 09.08.2021 WDR 2

Der Glaube an Hexen ist kein Phänomen aus dem Mittelalter, sondern in 29 Ländern der Erde noch immer verbreitet. Deshalb hat das Aachener Hilfswerk Missio den 10. August zum Internationalen Tag gegen den Hexenwahn ins Leben gerufen. Aber wie kann man den Opfern helfen? Die Fotografin Bettina Flitner erzählt in den Sonntagsfragen, wie sie Zeugin eines Hexenprozesses in Papua-Neuguinea wurde und der Historiker Kai Lehmann klärt über die Hintergründe der Hexenverfolgung auf. Moderation: Gisela Steinhauer.

Björn Kroner: "Tischkultur ist keine Frage des Geldbeutels" WDR 2 Sonntagsfragen 02.08.2020 23:30 Min. Verfügbar bis 02.08.2021 WDR 2

Eine Tischdecke, Servietten, Kerzen und natürlich Blumen: Das gehört für den Meisterfloristen Björn Kroner zur Grundausstattung eines Frühstückstischs am Sonntagmorgen: "Ein fein gedeckter Tisch ist die schönste Referenz an Gäste". Kroner hat die Erfahrung gemacht, dass gutes Essen alleine nicht reicht. "Die meisten Gäste erinnern sich nicht mehr an die Speisen, sondern an die Tischdekoration", sagt der 39-Jährige: "Tischkultur ist keine Frage des Geldbeutels". Moderation: Gisela Steinhauer

Holger Schönenberg: Der Überflieger WDR 2 Sonntagsfragen 17.05.2020 22:52 Min. Verfügbar bis 17.05.2021 WDR 2

Wenn man dazu neigt, selbst kleine Hinweise groß zu deuten, dann war eigentlich klar, dass aus Holger Schönenberg ein Pilot werden würde. Eins seiner ersten Worte als Kind war "Flugzeug", am Zeppelin-Gymnasium in Lüdenscheid machte er Abi. Der Haken? Ein Wirbelsäulentumor, der zur Querschnittslähmung führte. Wie er es trotzdem schaffte, sich gegen alle Wahrscheinlichkeiten seinen Traum vom Fliegen zu erfüllen, erzählt der 45-Jährige in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer

Urbane Gärten im Westen WDR 2 Sonntagsfragen 10.05.2020 23:29 Min. Verfügbar bis 08.05.2021 WDR 2

"Wuppertals urbane Gärtner möchten mehr Selbstversorgung, bessere Nachbarschaft, schöneres Grün in der Stadt". So fasst der Garten-Enthusiast Michael Felstau zusammen, was vor Jahrzehnten in New York als Guerillabewegung begann und inzwischen überall Nachahmer gefunden hat. Auch bei uns im Westen. Wie ganze Stadtentwicklungsprojekte entstanden und warum Bärlauch-Sträuße ideale Geschenke für Frauen sind, erzählt Michael Felstau am Muttertag in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer

Juliane Kronen: "Spenden statt Wegwerfen" WDR 2 Sonntagsfragen 03.05.2020 24:00 Min. Verfügbar bis 03.05.2021 WDR 2

Kinderspielzeug, Akkuschrauber, Zahnpasta, Windeln - brandneu, aber falsch etikettiert oder mit kleinen Fehlern: Das würde im Müll landen, wenn Juliane Kronen aus Köln nicht "Innatura" gegründet hätte. Das Unternehmen gibt Ware, die normalerweise entsorgt würde, an gemeinnützige Organisationen weiter, die wiederum Menschen in Not helfen. Das Motto: "Spenden statt Wegwerfen". Wie lassen sich Verschwendung, Überproduktion und gedankenlose (Online-)Einkäufe verhindern und warum ist es für Händler billiger, Ware zu vernichten statt sie zu spenden? Antworten in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer

Jeremias Thiel: Vom SOS-Kinderdorf ans US-College WDR 2 Sonntagsfragen 26.04.2020 21:38 Min. Verfügbar bis 26.04.2021 WDR 2

Als Jeremias Thiel elf Jahre alt war, verließ er sein Elternhaus, ging zum Jugendamt und bat um Hilfe. Inzwischen ist er 19, lebt in den USA und studiert an einem angesehenen College. Viele Jahre seines Lebens waren von Armut geprägt. "Armut hat viele Facetten", sagt Jeremias. Was es für ihn bedeutet hat, in einer sozial schwachen Familie aufzuwachsen, welche Auswirkungen Strukturlosigkeit hatte und wie er neue Wege gefunden hat, erzählt er in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinauer

Der Kampf gegen das Artensterben WDR 2 Sonntagsfragen 19.04.2020 24:00 Min. Verfügbar bis 19.04.2021 WDR 2

"Unsere Erde ist ein einmaliger Glücksfall, eine winzige lebensfreundliche Welt, die allein durch einen lebensfeindlichen Kosmos treibt." Das ist die Bestandsaufnahme des Evolutionsbiologen Prof. Matthias Glaubrecht. Er befürchtet, dass es die Welt, wie wir sie kennen, bald nicht mehr geben wird, wenn das Artensterben so weitergeht wie bisher. Ein Grund dafür: das rasante Bevölkerungswachstum. Aber wie kann man das bremsen? Wie können wir Vögel, Insekten, Säugetiere vor dem Aussterben bewahren?

20 Jahre LitCologne WDR 2 Sonntagsfragen 08.03.2020 24:23 Min. Verfügbar bis 08.03.2021 WDR 2

Wegen des Coronavirus ist die Lit.Cologne am 10. März abgesagt worden. Wir bitten, dies beim Hören zu beachten. Hier ist ein spannender Rückblick auf 20 Jahre Lit.Cologne - mit Werner Köhler, dem Erfinder von Europas größtem Literaturfest. Auch Angela Maas war von Anfang mit im Team, verantwortlich für die LitKid, das Kinderprogramm. In den Sonntagsfragen erzählen die beiden von Hürden und Höhepunkten, Knüllern und Katastrophen, kleinen Pannen und schwierigen Prominenten. Moderation: Gisela Steinhauer

Kulturfestivals im Bochumer Frühling WDR 2 Sonntagsfragen 01.03.2020 21:08 Min. Verfügbar bis 01.03.2021 WDR 2

Wen die Stadt Bochum für besondere Verdienste auszeichnen möchte, dem verleiht sie ihren Ehrenring. Auch Annette Dabs erhielt das Stadtwappen, weil kulturelle Veranstaltungen in Bochum ohne sie nicht denkbar sind. Im Frühjahr lässt die Intendantin des internationalen Figurentheaterfestivals Fidena die Puppen antanzen, bringt beim Musiktheater im Revier Schuberts "Winterreise" auf die Bühne und ist Initiatorin des größten Yogafestivals im Revier. Moderation: Gisela Steinhauer

Protokollchefin Ingeborg Arians traf Lady Di und Bill Clinton WDR 2 Sonntagsfragen 02.02.2020 22:15 Min. Verfügbar bis 01.02.2021 WDR 2

Ingeborg Arians traf Lady Di und Roger Moore, Bill Clinton und Königin Sofia. Denn sie war jahrelang die Protokollchefin der Stadt Köln. Mit ihrem Team organisierte sie rund 8000 Empfänge für 800.000 Gäste, bereitete Ehrungen vor, veranlasste Glückwünsche oder Trauerschreiben, achtete auf Stil und Etikette. Dabei war es für die Konzeption einer Veranstaltung egal, ob ein Präsident kam, ein Papst oder der Kölner Karnevalsprinz, erklärt die Westfälin und erzählt in den Sonntagsfragen. Moderation: Gisela Steinhauer.

Bernd Hagenkord: Clicks und Likes für den Heiligen Vater WDR 2 Sonntagsfragen 22.12.2019 22:41 Min. Verfügbar bis 21.12.2020 WDR 2

Als sich Bernd Hagenkord aus Ahlen Gedanken über seine Zukunft machte, kam ein Leben als Pater zunächst nicht in seinen Plänen vor. Inzwischen ist der 51jährige seit 26 Jahren Jesuit. Und Journalist. Mit Stationen in Chile, London und Rom. Als Chef vom Dienst bei Radio Vatikan war er nah am Papst. „Papstfotos bekommen genauso viele Klicks wie Katzenfotos“, weiß Hagenkord und zieht in den Sonntagsfragen Bilanz über (katholische) Krisen und Skandale und die Hoffnung auf Reformen. Moderation: Gise Moderation: Gisela Steinhauer.

Sonntagsfragen: Hilfe für Kinder im Westen WDR 2 Sonntagsfragen 15.12.2019 24:52 Min. Verfügbar bis 14.12.2020 WDR 2

Aus Stolberg kommt die Aktion "Breakfast for kids", aus Kall die "Kinderkrebshilfe Eifel", aus Dortmund die Stiftung "Kinderglück"; es gibt im Westen Hunderte Initiativen und Projekte, um Kinder zu unterstützen. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass jedes Jahr Tausende Kinder missbraucht und misshandelt werden. Um die kümmern sich Menschen wie Cordula Götz vom Verein "Auf Achse" und der Kinderarzt Jörg Dötsch von der Uniklinik Köln. Welche Schicksale sie bei ihrer Arbeit erleben, erzählen sie in den Sonntagsfragen.

Sonntagsfragen: Weihnachten in der Stadt, die niemals schläft WDR 2 Sonntagsfragen 17.11.2019 24:34 Min. Verfügbar bis 16.11.2020 WDR 2

Wenn zum Erntedank Millionen amerikanischer Truthähne in die Öfen geschoben werden, weihnachtet es auch sehr, denn traditionell läutet die "Macy´s Thanskgiving Day Parade" die Adventszeit ein. Wie sieht New York dann aus? Welche Viertel lohnen einen Bummel? Wo gibt es den besten New York Cheesecake? Und was macht 'Christmas Shopping' so besonders in der Stadt, die niemals schläft? Antworten von WDR-Korrespondentin Antje Passenheim. Moderation: Gisela Steinhauer.

Sonntagsfragen: "Je schlechter das Wetter, desto besser ein Tee" WDR 2 Sonntagsfragen 10.11.2019 23:19 Min. Verfügbar bis 09.11.2020 WDR 2

Die Inder trinken ihn mit Milch und Gewürzen, die Ostfriesen mit Kluntjes und Sahne und Margarete Adriaans trinkt ihren Tee ohne alles. Seit einigen Jahren flößt sie den Kunden ihres Teeladens in Bielefeld wohlige Wärme ein, serviert britischen Cream Tea und erlaubt den Unschlüssigen, ihre Nasen in jede Teedose zu stecken, die auf ihren Regalen steht. "Je schlechter das Wetter, desto besser ein Tee", sagt sie und rät: "Nicht abwarten, gleich Tee trinken!"

Sonntagsfragen: Umgang mit Verlust WDR 2 Sonntagsfragen 03.11.2019 24:07 Min. Verfügbar bis 02.11.2020 WDR 2

Es muss nicht immer der Tod sein, der einen gravierenden Einschnitt hinterlässt. Auch die Trennung vom Partner oder eine Kündigung können einen so großen Verlust bedeuten, dass wir nicht mehr weiter wissen. Unterstützung bieten Menschen wie Sabine Wanner und Martin Saes, denn die ausgebildeten Trauerbegleiter nehmen sich nicht nur Zeit, sondern schaffen auch den Raum, in dem man über Verluste jeder Art mit ihnen sprechen kann. Auch auf Trauerreisen. Moderation: Gisela Steinhauer Moderation: Giesela Steinhauer.