Münsterkäse vom Grill

Münsterkäse vom Grill

Kochen mit Martina und Moritz 11.07.2020 UT DGS Verfügbar bis 11.07.2021 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Download Podcast

Münsterkäse vom Grill

Der würzige Münsterkäse, ein Rotschmierkäse aus dem elsässischen Münstertal, eignet sich bestens dafür. Man kann auch einen Reblochon aus den Savoyen nehmen. Es sollte auf alle Fälle ein Rohmilchkäse sein, der immer besser schmeckt, als der aus pasteurisierter Milch.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 ganzer runder, weicher Käse, ca. 200 g (Rohmilchkäse)
  • 3-4 Weinblätter
  • 8 Lorbeerblätter
  • 5-8 große Salbeiblätter
  • 3 Thymianzweige
  • 3 Rosmarinzweige
  • 5-7 Lorbeerblätter

Zubereitung:

  • Die Weinblätter mit ihrer glänzenden Seite nach unten als Auflage nehmen. Darauf Lorbeerblätter, die Thymianzweige und Rosmarinzweige als Bett auslegen. Den Käse darauf setzen, dann die Weinblätter darüber zusammenfalten und mit Küchenzwirn festbinden.
  • Das Paket auf einer der weniger heißen Seiten vom Grill zuerst ca. 10 Minuten garen, dann in die heißere Zone rücken und nochmals eine Minute grillen.
  • Auspacken und mit geröstetem Brot servieren.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 11.07.2020, 17:45