Wirksamkeit - Wie gut schützen die Impfstoffe von Astrazeneca, Biontech, Moderna und Johnson & Johnson?

Wirksamkeit - Wie gut schützen die Impfstoffe von Astrazeneca, Biontech, Moderna und Johnson & Johnson?

Wir beantworten Ihre Fragen zum Impfen gegen das Coronavirus. Hier: Wirksamkeit - Wie gut schützen die Impfstoffe von Astrazeneca, Biontech, Moderna und Johnson & Johnson?

Nicht nur die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna, sondern auch die von Astrazeneca und Johnson & Johnson bieten einen sehr hohen Schutz vor einer schweren Corona-Erkrankung. Die Wirksamkeit dieser vier in Deutschland zugelassenen Corona-Impfstoffe ist mittlerweile in mehreren Studien nachgewiesen.

Auch Wirksamkeit von Astrazeneca sehr hoch

Zwar attestierte die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) dem Astrazeneca-Impfstoff im Januar nur eine Wirksamkeit von etwa 60 Prozent. Allerdings lag die Zahl der Probanden für die Zulassungsstudien bloß im vierstelligen Bereich. Darüber hinaus zeigten die Studien aber auch: Probanden, die trotz Impfung an Covid-19 erkrankten, mussten zumindest nicht im Krankenhaus behandelt werden - selbst wenn sie nur eine der zwei Impfdosen verabreicht bekamen.

Folgende ausgewählte Studienergebnisse verdeutlichen die hohe Wirksamkeit aller Impfstoffe. Ein genauer Vergleich der Zahlen ist allerdings kaum möglich, da sich die Studien sehr unterscheiden.

Wirksamkeit der Corona-Impfstoffe im Überblick

Eine Grafik zur Impfwirkung der Impfstoffe Johnson-Johnson, Biontech, Moderna und Astrazeneca.
  • Wirksamkeit Biontech/Pfizer: 95 Prozent, gemessen sieben Tage nach zweiter Dosis (Zulassungsstudien für die EMA). Außerdem bietet der Impfstoff schon nach der ersten Dosis einen 85-prozentigen Schutz einer Corona-Erkrankung, die im Krankenhaus behandelt werden muss (gemessen vier bis fünf Wochen nach mindestens einer Dosis bei schottischer Effektivitätsstudie mit hunderttausenden Geimpften). Bei Jugendlichen zwischen 12 und 15 Jahren bietet das Vakzin laut einer noch ungeprüften Studie sogar einen 100-prozentigen Schutz vor Covid-19 - gemessen wurde allerdings nur bei wenigen tausenden Kindern.
  • Wirksamkeit Moderna: 94,1 Prozent, zwei Wochen nach zweiter Dosis (Zulassungsstudien für die EMA); laut eigener Angabe von Moderna 94,5 Prozent.
  • Wirksamkeit Astrazeneca: 94 Prozent - Schutz vor einer Corona-Erkrankung, die im Krankenhaus behandelt werden muss, gemessen vier bis fünf Wochen nach nur einer Dosis (schottische Effektivitätsstudie).
  • Wirksamkeit Johnson & Johnson: 85,4 Prozent - Schutz vor schweren Erkrankungen, gemessen vier Wochen ab Impfung (Zulassungsstudien für die EMA). Bei diesem Impfstoff ist nur eine Dosis nötig.

Soweit nicht anders angegeben, beziehen sich die Angaben auf alle Covid-19-Schweregrade und alle Probanden, unabhängig vom Alter.

Dieses Element beinhaltet Daten von Facebook. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

(Zurück) zur Übersicht:

Stand: 31.03.2021, 15:37