Junge Frau mit Stoffmaske

Stoffmasken - Was muss ich über die Pflege von Stoffmasken wissen?

Stand: 06.01.2022, 00:29 Uhr

Wir beantworten Ihre Fragen zu Corona und Masken. Hier: Was muss ich über die Pflege von Stoffmasken wissen?

Masken müssen immer dann gewechselt werden, wenn sie durch die Atemluft feucht geworden sind. So empfehlen es das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte sowie das Robert Koch-Institut (RKI).

Stoffmasken waschen - bei wie viel Grad?

Amerikanische Seuchenschützer sagen: Es reichen auch schon 40 Grad, wenn Waschmittel benutzt wird. Demgegenüber stehen Empfehlungen, die sagen, Masken sollen möglichst heiß gewaschen werden - also bei 60 Grad oder sogar bei 90 Grad.

Sandra Ciesek, Leiterin der Virologie an der Uniklinik Frankfurt, erklärte im NDR-Podcast "Coronavirus-Update" (57): Mit Waschmittel wird das Coronavirus schneller zerstört. Das liege daran, dass das Coronavirus ein behülltes Virus ist.

"Wenn Sie ein Waschmittel oder Seife hinzufügen, dann zerstört das die Hülle. Die Temperatur ist dann gar nicht so wichtig." Ohne Waschmittel gilt laut Ciesek: Das Virus ist nach 30 Minuten bei 60 Grad vollständig inaktiviert. Bei 90 Grad geht es schneller.

(Zurück) zur Übersicht:

Weitere Themen