Strandbesuch in Holland - eine gute Idee?

Strandbesuch in Holland - eine gute Idee?

  • Niederlande fahren den Tourismus hoch
  • Viele Unterkünfte noch frei
  • Restaurants noch geschlossen

Reisende können wieder in die Niederlande fahren. Zwar sind noch nicht alle Einschränkungen im Nachbarland aufgehoben - aber wer will, kann an diesem Wochenende losfahren.

Eine wichtige Voraussetzung für den Trip ins Nachbarland hat die NRW-Landesregierung am Freitag (15.05.2020) geschaffen: Längere Aufenthalte im europäischen Ausland sind ab sofort wieder möglich, ohne dass Reisende anschließend in eine zweiwöchige Quarantäne müsste.

Aber auch die Niederländer haben pünktlich ihre Corona-Schutzmaßnahmen gelockert. In der besonders beliebten Region Zeeland dürfen Herbergen seit Freitag immerhin die Hälfte ihrer Touristenbetten wieder belegen.

Private Vermietungen von Ferienhäusern sind seit diesem Zeitpunkt ebenfalls wieder erlaubt. Selbst einige Campingplätze haben offen. Allerdings müssen Camper ihre eigenen Toiletten und Duschen nutzen - die sanitären Einrichtungen sind noch geschlossen.

Allerdings tritt die niederländische Regierung deutlich auf die Bremse: Sie rät angesichts der Corona-Pandemie von Reisen jeglicher Art ab und fordert alle auf, so weit wie möglich zu Hause zu bleiben.

Leere Strände

Derweil ist es sehr leer an den Stränden von Zeeland. Bernhard Raeder und Elisabeth Dirkes aus Bochum besitzen ein Ferienhäuschen in der Region. Nur einmal seit der Einführung der Quarantäne-Regelung konnten sie kurz nach dem Rechten sehen.

Ein Mann und eine Frau sitzen an einen Tisch.

Bernhard Raeder und Elisabeth Dirkes

Schon nach 72 Stunden mussten sie zurück ins Ruhrgebiet. Die Nachricht von der Aufhebung der Quarantäneregel sei eine Erlösung gewesen, meint Dirkes. "Wir haben einen Sekt aufgemacht."

Noch viele Einschränkungen

Besucher dürfen indes nicht damit rechnen, dass alle öffentlichen Einrichtungen so arbeiten wie gewohnt. Insbesondere in der Gastronomie gelten weiterhin Einschränkungen - oft gibt es nur Speisen zum Mitnehmen. Mancherorts haben Gaststätten auch ihre Außengastronomie vergrößert, um doch noch Gäste bewirten zu können.

Auch gibt es regionale Unterschiede. Wer genau wissen will, was in seiner Urlaubsregion möglich ist und was nicht, sollte sich vor der Abreise auf den Seiten der niederländischen Regierung informieren.

Noch gibt es nach Auskunft der örtlichen Touristenbehörden viele freie Unterkünfte. Das könnte sich zum langem Wochenende an Christi Himmelfahrt (21.05.2020) aller Warnungen zum Trotz noch ändern. Mehrere Wetterdienste melden für die holländische Küste Temperaturen um die 20 Grad und viel Sonne.

Stand: 16.05.2020, 14:56