Grippeimpfung - Kann die Impfung gegen Grippe und Corona gleichzeitig erfolgen?

Symbolbild: Auf einem Modell des Coronavirus liegt eine Spritze

Grippeimpfung - Kann die Impfung gegen Grippe und Corona gleichzeitig erfolgen?

Wir beantworten Ihre Fragen zum Impfen gegen das Coronavirus. Hier: Kann die Impfung gegen Grippe und Corona gleichzeitig erfolgen?

Ja. Eine Grippe-Impfung kann gleichzeitig mit einer Corona-Impfung bzw. mit dem Boostern stattfinden. So sagt es die Ständige Impfkommission (Stiko). Geimpft wird dann in unterschiedliche Arme. Ein Abstand von 14 Tagen, wie früher empfohlen, muss nicht mehr eingehalten werden. Es kann allerdings passieren, dass die Impfreaktionen, also leichten Nebenwirkungen, etwas stärker ausfallen.

(Zurück) zur Übersicht:

Stand: 03.12.2021, 06:00