Liefermengen - Welche Impfstoff-Bestellungen laufen, wie viel kommt in Deutschland an?

Liefermengen - Welche Impfstoff-Bestellungen laufen, wie viel kommt in Deutschland an?

Wir beantworten Ihre Fragen zum Impfen gegen das Coronavirus. Hier: Liefermengen - Welche Impfstoff-Bestellungen laufen, wie viel kommt in Deutschland an?

Bis zum 23. Mai hat Deutschland 50.539.783 Millionen Corona-Impfstoffdosen ausgeliefert bekommen. 93,7 Prozent davon wurden bis 26. Mai verimpft. Aktuelle Zahlen liefert das Impfdashboard des Bundesgesundheitsministeriums.

Im Juni 2021 werden in Deutschland voraussichtlich mehr als 31 Millionen Corona-Impfdosen ausgeliefert, wie die Daten des Gesundheitsressorts zeigen. Von den ursprünglich für das gesamte zweite Quartal 80 Millionen zugesagten Impfdosen wurden demnach 31 Millionen bereits geliefert.

  • Allein von Biontech werden im Juni mehr als 25 Millionen Dosen erwartet.
  • Astrazeneca und Johnson & Johnson kündigten Lieferungen hingegen nur kurzfristig an.

Insgesamt wurden in den Ländern 88 Prozent der gelieferten Impfdosen verimpft - die Spanne reicht von 76 Prozent in Brandenburg bis 98 Prozent in Bremen (Stand: 27. Mai 2021). Vom Biontech-Präparat wurden 91 Prozent verimpft, von Moderna 76 und von Astrazeneca 87 Prozent. Bei Johnson & Johnson, dem einzigen Serum, bei dem nur eine Spritze reicht, liegt die ausgewiesene Quote bisher nur bei 35 Prozent. Für das dritte Quartal liegen laut Gesundheitsministerium außer von Moderna bisher keine Lieferpläne vor - erwartet werden über 120 Millionen Impfstoff-Dosen.

Eine Übersicht zu den für Deutschland vorgesehenen Impfstoffmengen bietet die Bundesregierung auf ihrer Website:

(Zurück) zur Übersicht:

Stand: 05.05.2021, 22:03