WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft

Aktuelle Themen aus der Welt des Wissens

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft

Das Neueste aus Forschung, Medizin und Technik, digitale Trends, Überraschendes aus der Welt des Wissens. Spannende Themen aus "WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr", verständlich präsentiert.

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 14.11.2018 | 05:33 Min.

Astronomen glauben, dass es auf dem Mond Leben gegeben haben könnte. Früher gab es dort Wasser. Wissenschaftler wollen herausfinden, ob darin etwas gelebt hat und was genau das gewesen sein könnte. - AutorIn: Guido Meyer

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 14.11.2018 | 06:05 Min.

Für den Mann gibt es für mehr Lust Viagra. Und für die Frau? Noch immer wurde keine "Lust-Pille" entwickelt, die wirklich funktioniert. Ein Grund: Die Psyche spielt eine wichtige Rolle - und die Partnerschaft. - AutorIn: Sabrina Loi

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 14.11.2018 | 07:11 Min.

"Frischzellentherapie" - klingt gesund, ist aber ein umstrittenes Verfahren. Dabei werden Menschen Zellen aus Tierföten oder -plazenten gespritzt - weil das gut fürs Immunsystem sein soll. Jetzt soll das verboten werden. - AutorIn: Michael Lange

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 14.11.2018 | 05:58 Min.

Der Regenwald ist wichtig für unser Klima. In Brasilien wurde der Populist Bolsonaro zum Präsidenten gewählt, der den Schutz des Regenwaldes zum Teil aufheben will. Was bedeutet das für den Wald und das Klima? - AutorIn: Katharina Adick

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 14.11.2018 | 05:33 Min.

Die Weltnaturschutzunion macht in ihrer Roten Liste darauf aufmerksam, welche Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht sind. Welchen Arten geht es besser und welchen geht es schlecht? - AutorIn: Alexandra Rank

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 13.11.2018 | 05:24 Min.

Lebendspende bedeutet: Ein Mensch spendet eine Niere oder einen Teil seiner Leber, um einem Kranken zu helfen. Manchmal allerdings haben die Spender dann gesundheitliche Probleme. Das beschäftigt die Gerichte. - AutorIn: Antje Sieb

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 13.11.2018 | 06:52 Min.

Jahr für Jahr analysiert die Internationale Energieagentur (IEA) die Energiemärkte und versucht einen Blick in die Zukunft. Wir schauen auf die neuesten Energie-Prognosen. - AutorIn: Jürgen Döschner

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 13.11.2018 | 03:46 Min.

Die Lüge von der Nasenspitze ablesen - das geht tatsächlich. Je größer der Temperaturunterschied zwischen Stirn und Nase, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass jemand lügt - sagen Forscher aus Spanien. - AutorIn: Annika Franck

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 12.11.2018 | 07:36 Min.

2018 hat es in Kalifornien so viel gebrannt wie selten. In der Brandbekämpfung sind die Kalifornier Spitze. Doch sie können noch besser werden bei der Vorsorge - damit katastrophale Waldbrände seltener entstehen. - AutorIn: Anne Preger

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 12.11.2018 | 05:21 Min.

Diabetes ist eine der großen Volkskrankheiten mit vielen Betroffenen. Neue Apps sollen Diabetiker an ihre Medikamente erinnern, als Zucker-Tagebuch fungieren oder aus Essensfotos Nährwerte berechnen. Bringen sie etwas? - AutorIn: Antje Sieb

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 09.11.2018 | 10:14 Min.

Ebola im Kongo, Cholera im Jemen: Viele afrikanische Länder haben mit Infektionskrankheiten zu kämpfen. Äthiopien aber erzielt spektakuläre Erfolge bei der Bekämpfung der multiresistenten Tuberkulose. - AutorIn: Volkart Wildermuth

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 09.11.2018 | 05:08 Min.

Ende vergangenen Jahres flog ein Objekt aus dem interstellaren Raum durch unser Sonnensystem: "Oumuamua". Havard-Forscher debattieren darüber, ob es sich vielleicht um ein Objekt von Außerirdischen handelt. - AutorIn: Dirk Lorenzen

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 09.11.2018 | 05:31 Min.

"Krank durch Noroviren in Tiefkühlbeeren." Das sorgte für Schlagzeilen. Und auch Hepatitis A und E werden durch Lebensmittel übertragen. Was kann man dagegen tun? - AutorIn: Christina Sartori

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 08.11.2018 | 14:18 Min.

In den deutschen Kinos startet heute: "Aufbruch zum Mond - First Man" über die Reise von Apollo 11 und dem ersten Menschen auf dem Mond - Neil Armstrong. Wie realistisch ist der Film gemacht? - AutorIn: Jan/Adick, Katharina Friese

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 08.11.2018 | 07:22 Min.

Ferkel ohne Betäubung zu kastrieren sollte eigentlich ab nächstem Jahr verboten sein. Die Regierung will das allerdings jetzt doch erstmal aufschieben. Warum ist das so und warum werden Ferkel überhaupt kastriert? - AutorIn: Alexandra Rank

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 08.11.2018 | 04:57 Min.

Die Zahl der Insekten ist massiv zurückgegangen. Warum genau und was man tun könnte, damit sich die Situation wieder bessert, darüber beraten Wissenschaftler gemeinsam. - AutorIn: Joachim Budde

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 08.11.2018 | 06:34 Min.

Seit dem Organspende-Skandal vor ein paar Jahren sind die Zahlen von Organspenden auf einem Tiefstand. Die Deutsche Transplantationsgesellschaft will das ändern. - AutorIn: Christina Sartori

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 07.11.2018 | 05:56 Min.

Beim Stichwort Gallier denkt man sofort an Asterix und Obelix. Die haben sich zwar reichlich geprügelt - Todesfälle sind aus den Comics aber keine bekannt. Die Realität vor mehr als 2.000 Jahren war deutlich brutaler. - AutorIn: Michael Stang

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 07.11.2018 | 09:48 Min.

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts wird weltweit an Kernfusion geforscht. Kernfusion könnte dereinst eine klimafreundliche Energiequelle werden. Doch die Forschung kommt nicht vom Fleck. - AutorIn: Aeneas Rooch

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 07.11.2018 | 05:57 Min.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt ein bis zwei Mal pro Woche Fisch zu essen. Wenn es nach dem Öko-Institut geht, sollte der in Zukunft vor allem aus nachhaltiger Aquakultur stammen. - AutorIn: Alexandra-Christina Rank

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 07.11.2018 | 05:32 Min.

Mobilität ist für uns unverzichtbar. Aber sie hat auch Nebenwirkungen: Unfälle, Lärm, Abgase. Wo in Deutschland ist die Lage besonders gut, wo besonders schlecht? Das zeigt der Bundesländerindex Mobilität und Umwelt. - AutorIn: Martin Gent

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 06.11.2018 | 02:42 Min.

Wir tun es im besten Fall täglich mindestens zwei Mal: Zähne putzen. Aber machen wir es auch richtig? Gutes Zähneputzen kommt mit weniger Wasser und weniger Zahnpasta aus. - AutorIn: Ildiko Sabrina Holderer

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 06.11.2018 | 08:09 Min.

In Brasilien leben noch rund 100 Völker, die keinen oder kaum Kontakt mit der modernen Zivilisation haben. Von Regenwaldabholzung und dem designierten Präsidenten Bolsonaro sind sie stark bedroht. - AutorIn: Katharina Adick

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 06.11.2018 | 06:36 Min.

33.000 Menschen sterben jedes Jahr in der EU, weil sie sich mit gefährlichen Keimen anstecken. Keime, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen. - AutorIn: Matthis Dierkes

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 06.11.2018 | 06:20 Min.

Windräder können Vogelarten bedrohen. Wenn es sich um Greifvögel handelt, freuen sich deren Beutetiere. Zumindest auf kurze Sicht. Auf lange Sicht passen sie sich an die sicherere Situation an und werden fauler. - AutorIn: Detlef Reepen

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 05.11.2018 | 03:05 Min.

Die Deutsche Telekom nimmt die ersten öffentlichen Ladestationen in Betrieb. Damit beginnt der Aufbau eines bundesweiten Netzes mit bis zu 12.000 öffentlichen Ladestationen für Elektroautos. - AutorIn: Sebastian Tittelbach

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 05.11.2018 | 06:41 Min.

Die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin meint: Die Brustkrebsfrüherkennung könnte besser sein, wenn häufiger auch Ultraschall eingesetzt würde. Den aber erstatten Krankenkassen nur in bestimmten Fällen. - AutorIn: Christina Sartori

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 05.11.2018 | 04:48 Min.

Forscher der University of Bristol haben herausgefunden, dass China sich nicht an das Verbot bestimmter ozonschädigender Stoffe hält. Dort gelangt noch immer in großen Mengen Tetrachlormethan in die Atmosphäre. - AutorIn: Robin Schäfer

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 05.11.2018 | 04:05 Min.

"Mal doch nicht gleich den Teufel an die Wand" - was heute beschwichtigend gemeint ist, hatte früher einen ernsten Hintergrund. Im Mittelalter glaubte man, dass schon ein Bild des Teufels Böses bewirken könnte. - AutorIn: Christoph Tiemann

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 05.11.2018 | 05:51 Min.

Der Kinsey-Report beschrieb vor 70 Jahren das Liebesleben in den USA. In Deutschland hat es seitdem kaum eine vergleichbare Studie gegeben. Das soll sich jetzt ändern. - AutorIn: Franz-Josef Hansel

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 05.11.2018 | 06:35 Min.

Mit der Veganfach findet in Köln die einzige Messe in Deutschland statt, die sich ausschließlich mit veganen Produkten befasst. Dort werden viele Lebensmittel vorgestellt, die vegane Kopien von tierischen Produkten sind. - AutorIn: Martin Schütz

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 02.11.2018 | 05:26 Min.

Menschen, denen der Blinddarm entfernt wurde, scheinen seltener als andere an Parkinson zu erkranken. Das zeigt eine große Datenauswertung. Den Blinddarm auf Verdacht entfernen, sollte man trotzdem nicht. - AutorIn: Volkart Wildermuth

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 02.11.2018 | 07:53 Min.

Über den Film "Elternschule" wird heftig diskutiert. Nicht nur hier zeigt sich: Erziehung ist ein Thema, das stark polarisiert und starke Gefühle auslöst. Warum ist das so? Das erklärt Psychologin Elisabeth Raffauf. - AutorIn: Elisabeth Raffauf

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 02.11.2018 | 05:06 Min.

Alle fünf Jahre wird getestet, wie gut Grundschüler lesen können. Die aktuelle Studie zeigt: Kinder, denen schon früh vorgelesen wird, haben es beim Lesenlernen leichter. - AutorIn: Katja Hanke

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 02.11.2018 | 04:18 Min.

Außerhalb der Fahrrinne hat der Rhein im Moment einen Pegel von nicht einmal einen Meter. Das hat Auswirkungen - nicht nur auf die Schifffahrt. Auch die Fische im Rhein leiden unter dem monatelangen Niedrigwasser. - AutorIn: Christian Avital

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 31.10.2018 | 06:35 Min.

Icaridin ist ein Stoff, der in vielen Mückensprays steckt. Schon in kleinen Dosen wirkt er schädlich auf Salamanderlarven. Die sind aber natürliche Fressfeinde der Mücken. - AutorIn: Detlef Reepen

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 31.10.2018 | 06:54 Min.

Reiche leben länger als Arme. Forscher aus Dänemark sagen aber: Der Unterschied ist kleiner als gedacht - wenn man mit einberechnet, dass manche Reiche nicht immer reich und manche Arme nicht immer arm sind. - AutorIn: Matthis Dierkes

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 30.10.2018 | 05:03 Min.

Kürbisse haben jetzt Hochsaison. Als ausgehöhlte Laterne vor der Tür und auch gegart auf dem Tisch. Kleine Kürbisse können sogar in die Mikrowelle und kommen heil wieder heraus. - AutorIn: Stefan Kern

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 30.10.2018 | 05:13 Min.

Verpackungen und Papier aus Gras - das ist eine Innovation aus Hennef bei Bonn. Finanziert wurde die Idee von einer nachhaltigen Bank. Ganz ohne Holz geht es aber nicht. - AutorIn: Anita Horn

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 30.10.2018 | 06:07 Min.

Es gibt die Forderung nach E-Mobilität, um Luftreinhaltung angesichts des Stickoxidausstoßes und zugleich das Klimagas CO2 in den Griff zu bekommen. Können hohe Benzinpreise neue Antriebe begünstigen? - AutorIn: Jörg Feddern

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 30.10.2018 | 04:36 Min.

Es ist kalt geworden; jedenfalls kälter als in den Monaten des langen Sommers. Zeit für ein warmes Plätzchen am Ofen oder Zeit für Sport im Freien? - AutorIn: Annika Witzel

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 30.10.2018 | 05:39 Min.

Der Oktober hat am Mittelmeer in vielen Regionen Unwetter und schwere Überschwemmungen gebracht. Klimaforscher sehen einen Zusammenhang mit dem Klimawandel. - AutorIn: Anne Preger

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 29.10.2018 | 05:45 Min.

Die gesundheitsschädliche Verbindung entsteht, wenn kohlehydrathaltige Lebensmittel zu stark erhitzt werden. Das kann auch in Gemüsechips passieren, die immer beliebter werden. - AutorIn: Volker Mrasek

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 29.10.2018 | 05:09 Min.

Der Ausdruck geht auf das französische "esprit d'escalier" zurück, was bedeutet, dass man für eine gute Pointe die Geschichte ein wenig umdichtet. - AutorIn: Christoph Tiemann

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 29.10.2018 | 06:31 Min.

In der Behandlung von Schlaganfällen hat man große Fortschritte gemacht. Oft bleiben nur kleine Einschränkungen zurück. Es bleibt aber die Angst vor dem zweiten Schlaganfall. - AutorIn: Christina Sartori

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 29.10.2018 | 06:18 Min.

Mehr als eine halbe Million Kinder sterben jedes Jahr an Krankheiten, die durch schlechte Luft verursacht werden. Die Weltgesundheitsorganisation hat dazu heute einen aktuellen Bericht vorgestellt. - AutorIn: Alexandra Rank

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 26.10.2018 | 12:36 Min.

Die Sonne fasziniert nicht nur die Menschheit seit langem, sondern auch die Forschung. Auf echte Erkenntnisgewinne musste man allerdings lange warten, künftig will man die Sonne besser verstehen als jemals zuvor. - AutorIn: Hardy Tasso

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 26.10.2018 | 06:32 Min.

Gleichzeitig eine Email schreiben, auf Kurznachrichten reagieren, Videos gucken und Musik hören - Medien-Multitasking gehört für viele schon zum Alltag, ist aber schlecht fürs Erinnerungsvermögen, sagen etliche Studien. - AutorIn: Anne Preger

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 26.10.2018 | 05:27 Min.

Die frühesten Werkzeuge menschlicher Vorfahren waren Faustkeile. Sie kamen schon vor mehr als drei Millionen Jahren zum Einsatz. Ließ sich mit "moderneren" Faustkeilen besser arbeiten, als mit den ersten Exemplaren? - AutorIn: Michael Stang

WDR 5 Quarks - Topthemen aus der Wissenschaft | 26.10.2018 | 06:42 Min.

Am Wochenende stellen wir wieder die Uhren um. Auf Dauer möchte die EU die Zeitumstellung zugunsten einer dauerhaften Sommerzeit abschaffen. Aus wissenschaftlicher Perspektive wäre das aber die falsche Entscheidung. - AutorIn: Verena Kauzleben