Vektorimpfstoff - Wie funktioniert ein Vektorimpfstoff?

Vektorimpfstoff - Wie funktioniert ein Vektorimpfstoff?

Anders als die Präparate von Biontech/Pfizer und Moderna ist das Vakzin von AstraZeneca kein mRNA-Impfstoff, sondern beruht auf einer herkömmlichen Herstellungsweise. Er ist ein sogenannter Vektorimpfstoff und basiert auf Adenoviren von Affen.

Ein Vektorimpfstoff enthält genetisches Material eines Oberflächenproteins, mit dem der Erreger Sars-CoV-2 an menschliche Zellen andockt. Das Mittel soll sowohl die Bildung von spezifischen Antikörpern als auch von T-Zellen fördern - beide sind für die Immunabwehr wichtig.

(Zurück) zur Übersicht:

Stand: 14.01.2021, 17:57