Erste deutsche Fußgängerzone eingeweiht (am 09.11.1953)

Erste deutsche Fußgängerzone eingeweiht (am 09.11.1953)

WDR 2 Stichtag | 09.11.2018 | 04:11 Min.

Am 9. November 1953 wurde in Kassel die erste Fußgängerzone Deutschlands eingeweiht. Acht Jahre nach dem 2. Weltkrieg eine Sensation. Um diesen Hype zu nutzen, wurden gleich mehrere Spielfilme dort gedreht. Unter anderem ein Streifen mit dem Komiker Heinz Erhardt. Autor: Thomas Mau.

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte