Das Stasi-Gesetz wird in der DDR verabschiedet (08.02.1950)

Das Stasi-Gesetz wird in der DDR verabschiedet (08.02.1950)

WDR 2 Stichtag 08.02.2020 04:00 Min. Verfügbar bis 05.02.2030 WDR 2

Die Hinterlassenschaft ist riesig: Über 111 Kilometer Akten, 39 Millionen Karteikarten und 91 000 hauptamtliche Mitarbeiter. Die Grundlage dafür lieferte ein Gesetz, das 1950 in der Volkskammer der DDR verabschiedet wurde: Das Gesetz zur Gründung des Ministeriums für Staatssicherheit. Autor: Thomas Klug.


Download

WDR 2 Podcasts