Rosenmontag in Köln: Der ausgefallenste "Zoch"!

Stand: 15.02.2023, 11:48 Uhr

Corona-Viren hielten ganz Europa in Schach. Ganz Europa? Nein! Eine von unbeugsamen Jecken bevölkerte Stadt am Rhein hörte nicht auf, der Bedrohung mit Humor zu trotzen.

Die Jecken vom Festkomitee Kölner Karneval um Zugleiter Holger Kirsch hatten eine Idee ganz nach dem Motto der damaligen Session "Nur zesamme sin mer Fastelovend". Gemeinsam also mit dem legendären Hänneschen Theater veranstalteten sie den ausgefallensten "Zoch" mit immerhin 30 Wagen, die in der Eventhalle des Karnevalsmuseums an traumhaften Kulissen vorüberzogen.

Allerdings: Wie bei jedem großen Rosenmontagszug trugen auch hier nicht zuletzt eine Kommentatorin und ein Kommentator wesentlich zur guten Stimmung bei - die echte Monika Salchert und der echte Guido Cantz.