Alaaf und Helau! Karneval!

Alaaf und Helau! Karneval!

Karneval ist ein sehr beliebtes Fest in Nordrhein-Westfalen.

Viele Menschen feiern Karneval.

An Karneval rufen die Menschen zum Beispiel:

            • Alaaf!

            • Oder Helau!

Und die Menschen sind ganz närrisch.

            Das heißt:

                        Die Menschen sind lustig.

                        Und etwas verrückt.

Im Rheinland sagen die Menschen dazu auch: jeck.

Der WDR berichtet über den Karneval.

Zum Beispiel:

            • Im Fernsehen.

            • Im Radio.

            • Und im Internet.

Sie möchten mehr Informationen zum Karneval beim WDR?

Dann klicken Sie hier.  

 

Karneval dauert mehrere Wochen

Karneval beginnt jedes Jahr am 11. November.

Karneval dauert dann mehrere Wochen.

Und Karneval dauert bis zum Ascher·mittwoch.

            Ascher·mittwoch ist der 7. Mittwoch vor Ostern.

                        Ostern ist ein religiöses Fest.

Der wichtigste Tag im Karneval ist der Rosen·montag.

            Rosen·montag ist 2 Tage vor Ascher∙mittwoch.

In diesem Jahr ist der Rosen·montag am 12. Februar. 

 

Was passiert beim Karneval?

Beim Karneval laufen viele Menschen verkleidet durch die Stadt.

            Das heißt:

            Die Menschen ziehen Kostüme an.

Und die Menschen sind fröhlich. 

 

Viele Menschen gehen zu Karnevals·sitzungen.

            Karnevals·sitzungen sind oft in großen Sälen.

                        Säle sind sehr große Räume.

            Bei Karnevals·sitzungen sitzen die Menschen an Tischen vor einer Bühne.

Die Menschen feiern.

Und die Menschen lassen sich unterhalten.

Auf der Bühne bieten die Karnevals·vereine nämlich ein interessantes Programm.

Zum Beispiel:

            • Mit Musik.

            • Mit Bütten·reden.

                        Bütten·reden sind lustige Geschichten.

            • Mit Tanz.

            • Und mit vielen Gästen.

Die Mitglieder von den Karnevals·vereinen

haben oft viele Monate lang für das Programm geübt. 

 

Viel los beim Straßen·karneval

Am Donnerstag vor Rosen·montag beginnt der Straßen·karneval.

An diesem Tag feiern die Menschen Karneval auf der Straße.

Und in den Kneipen.

Dann sind Straßen und Kneipen oft voll mit Menschen.

Nicht nur in Köln und Düsseldorf. 

 

Beim Karneval gibt es in vielen Städten auch Karnevals∙umzüge.

Dann fahren bunte Karnevals·wagen durch die Stadt.

Manchmal ziehen Pferde die Karnevals∙wagen.

Bekannte Karnevals∙umzüge sind zum Beispiel:

            • In Köln.

            • Und in Düsseldorf.

Die Karnevals∙umzüge können Sie auch im Fernsehen anschauen. 

 

Karneval beim WDR

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen feiern Karneval.

Der WDR berichtet über den Karneval.

Zum Beispiel:

            • Im Fernsehen.

            • Im Radio.

            • Und im Internet.

Und der WDR zeigt Ihnen den Karneval:

            • Mit Videos.

            • Mit Fotos.

            • Mit Audios.

            • Und mit Texten. 

 

Sie möchten mehr über Karneval beim WDR wissen?

Dann klicken Sie hier. 

 

Sie möchten mehr Texte in Leichter Sprache lesen?

Dann klicken Sie hier.   

 

 

Prüfsiegel der Forschungsstelle Leichte Sprache an der Universität Hildesheim

Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat die Texte wissenschaftlich geprüft.
Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat zum Beispiel geprüft:
• Sind die Sätze kurz?
• Und hält sich der WDR an die Regeln?
Die Forschungs·stelle ist an der Universität in Hildesheim.