Das jecke Karnevalsprogramm im WDR

Weitere Karnevalssendungen im Programm

Sendung verpasst?

Aschermittwoch for one

Aschermittwoch for one

14.02.2018 | 14:30 Min. | UT

Jedes Jahr dieselbe Prozedur: Das hoch betagte Funkenmariechen von ehedem verabschiedet gemeinsam mit vier allerliebsten Freunden die fünfte Jahreszeit - in einer typisch kölschen Kneipe.  |  video

Alles unter einer Kappe 2018

Alles unter einer Kappe 2018

13.02.2018 | 03:57:49 Std.

Münster und Düsseldorf. Zwei Städte, die mehr gemein haben, als man auf den ersten Blick glaubt. Zum einen lautet in beiden Metropolen der Ruf "Helau", zum anderen zeigen beide, dass auch jenseits der Karnevalshochburg Köln die Sitzungssäle kochen. [2. Fassung: Aufgrund von Tonfehlern wurde die ursprüngliche Fassung ausgetauscht.]  |  video

Brings auf der Bühne

Karneval in Köln 2018 XXL

12.02.2018 | 05:14:31 Std.

Das Motto der traditionellen ARD-Fernsehsitzung am Rosenmontag lautet in diesem Jahr: "Mer Kölsche danze us der Reih!" - "Wir Kölner tanzen aus der Reihe!" Dass auch die Zuschauerinnen und Zuschauer bei dem zu erwartenden schillernden Programm in einer brandneuen Bühnendeko wieder von den Socken sind, dafür sorgen in diesem Jahr die Künstler auf der Bühne: Bernd Stelter, Guido Cantz, Marc Metzger, Martin Schopps, Volker Weininger, die Bläck Fööss, Kasalla, Klüngelköpp, Brings, Cat Ballou, Höhner, Räuber, Paveier, Kuhl un de Gäng, Querbeat, das Kölner Dreigestirn und viele andere. Autor/-in: Claus Schmitz  |  video

Rosenmontagszug aus Köln 2018 - Teil 1

Rosenmontagszug aus Köln 2018 - Teil 1

Karneval | 12.02.2018 | 59:17 Min.

Es ist Rosenmontag in Köln und auch in diesem Jahr ziehen wieder 11.000 Teilnehmer in 68 Gruppen, in 18 Kapellen und auf mehr als 300 Pferden durchs "Hätz vun dr Welt". Mehr als eine Million Menschen schunkeln am Straßenrand mit und freuen sich über 300 Tonnen Süßigkeiten. Der WDR ist wie immer von der ersten bis zur letzten Kamelle live dabei und der besondere Fokus liegt - passend zum Sessionsmotto - auf den Tanzgruppen. Im WDR Fernsehen wird am Rosenmontag bereits ab 9.00 Uhr morgens berichtet. Yvonne Willicks und Guido Cantz informieren mit allem Wissenswerten rund um den Zug. Marita Köllner führt durch das kölsche Musikprogramm auf dem Chlodwigplatz.  |  video

Rosenmontagszug aus Köln 2018 - Teil 1

Rosenmontagszug aus Köln 2018

12.02.2018 | 06:00:58 Std.

Es ist Rosenmontag in Köln und auch in diesem Jahr ziehen wieder 11.000 Teilnehmer in 68 Gruppen, in 18 Kapellen und auf mehr als 300 Pferden durchs "Hätz vun dr Welt". Mehr als eine Million Menschen schunkeln am Straßenrand mit und freuen sich über 300 Tonnen Süßigkeiten. Der WDR ist wie immer von der ersten bis zur letzten Kamelle live dabei und der besondere Fokus liegt - passend zum Sessionsmotto - auf den Tanzgruppen. Im WDR Fernsehen wird am Rosenmontag bereits ab 9.00 Uhr morgens berichtet. Yvonne Willicks und Guido Cantz informieren mit allem Wissenswerten rund um den Zug. Marita Köllner führt durch das kölsche Musikprogramm auf dem Chlodwigplatz.  |  video

Querbeat "Fettes Q" - live in Köln

Querbeat "Fettes Q" - live in Köln

12.02.2018 | 01:28:41 Std.

"Nie mehr Fastelovend!" Wenn Querbeat auf der Bühne steht, tanzt die ganze Halle mit. Die laute und bunte Brassband wurde im Kölner Karneval mit Kombinationen aus Karnevalsliedern und Pop- und Sambarhythmen bekannt. Am Samstag, den 27.01. von 23.45 Uhr bis 01.15 Uhr zeigt der WDR einen Mitschnitt ihres Live-Konzerts "Fettes Q" im Kölner Palladium. Eine gigantische Show mit viel Herzblut, Konfetti und guter Laune. Alle Hits werden hier aus tausend Kehlen gesungen: "Nie Mehr Fastelovend", die akustische Hochzeit von Brassismus, Pop und Karneval, "Tschingderassabum" oder "Stonn op un danz" - eine Aufforderung, die sich niemand im Palladium zweimal sagen lassen musste. Diese Songs sind echte Klassiker geworden. Die Musiker von Querbeat surfen ganz oben auf der Welle und schreiben ihre Regeln inzwischen einfach selbst. Es ist schwer vorstellbar, dass man sich dieses Konzert sitzend im Wohnzimmer anschaut. Theoretisch geht das aber jetzt.  |  video

Sabine Hollefeld als "Emma", das Vollweib aus Emsdetten.

Jet zo laache - Das Beste aus dem rheinisch-westfälischen Karneval XL

11.02.2018 | 01:29:18 Std.

Ein 90-minütiges Potpourri der schönsten, lustigsten und besten Auftritte der Stars des Karneval aus dem Rheinland und Westfalen der vergangenen Jahre - mit dem Versprechen: Es gibt etwas zum Lachen! Mit dabei u.a. Markus Krebs, André Hölscher als Bauer "Heinrich Schulte-Brömmelkamp", Hildegard Brömmelstrote, Edgar Andres als "Ne bonte Pitter", Daniela Brune und Ingo Börchers als "Horst und Hilde", Sabine Hollefeld als Emma aus Emsdetten, Monika Badtke als "Änne aus Dröpplingsen" und der Nightwash und Karnevals-Star Knacki Deuser. Autor/-in: Claus Schmitz  |  video

Schull- un Veedelszöch Köln

Kölner Schull- un Veedelszöch 2018

11.02.2018 | 03:41:20 Std.

Vorhang auf und Bühne frei für die echten Stars im Kölner Karneval: die Kölner! Beim Schull- un Veedelszöch schunkelt die Seele des Kölner Karnevals. Der WDR überträgt den wahren Straßenkarneval - den Umzug der Schulen, Vereine und Freundesgruppen am Karnevalssonntag - in voller Länge. Und lang ist wirklich lang, denn die Original-Route des Kölner Rosenmontagszuges wird dann schon einmal komplett mit Strüssjer "bepflanzt". Eine Viertelmillion Menschen sind am Straßenrand dabei. Am Mikrofon freut sich Zugkommentatorin Monika Salchert in der Südstadt wieder auf einen Mann an ihrer Seite: Sven Pistor. Bereits im vergangenen Jahr feierte der Kölner einen tollen Einstand beim Schull- un Veedelszöch.  |  video

Die Band Kasalla

Alle Augen Auf ... Karnevalsbands in NRW

11.02.2018 | 43:18 Min.

In den jecken Tagen geraten in dieser Folge von "Alle Augen Auf..." die erfolgreichen Karnevalsbands aus Nordrhein-Westfalen in den Fokus: vom legendären Eilemann Trio und dem Colonia Duett über die Höhner und die Bläck Fööss bis zu den jungen Wilden im rheinischen Karneval: Cat Ballou und Kasalla. Autor/-in: Christoph Wittig, Melanie Didier  |  video

Playerstartbilder Einzel Lokalzeit am Samstag

Videotagebuch: Alaaf+Helau - Zwei Karnevalisten nehmen uns mit hinter die Kulissen

Lokalzeit | 10.02.2018 | 02:24 Min.

In den letzten zwei Wochen haben sich die Karnevalsisten Janina Braun und Philipp Meseck mit ihren Smartphone gefilmt. Janina kommt aus Köln und tanzt dort für die GKG Greesbergernder in rot-weiß. Philipp Meseck ist Komandor der Düsseldorfer Prinzengarde "Blau-Weiss".  |  video

Karneval

Das Beste aus "Alaaf und Helau"

09.02.2018 | 43:43 Min. | UT

Ein karnevalistischer Spaziergang durch 40 Jahre närrische Geschichte aus NRW: Hier erlebt der Zuschauer ein kunterbuntes Potpourri mit Karnevals-Stars aus ganz Nordrhein-Westfalen. Köln, Düsseldorf, Aachen und das Bergische Land sind genauso durch Büttenredner vertreten wie Ostwestfalen und Münster. Mit dabei sind unter anderem: de Blötschkopp alias Marc Metzger, Bernd Stelter, Marita Köllner (Et fussich Julche), Hans Bold (Et Botterblömche), Hans Hachenberg (Die doof Nuss), Winfried Ketzer, Peter Faßbender (Dä Bundeswehrsoldat), Gerd Rück (De Weltenbummler), Colonia Duett, Dotz und Dötzje, Fritz Schopps (Et Rumpelstilzje) und Karl Heinz Jansen (Ne Trötemann).  |  video