Kaufen - Was muss ich beim Kauf von FFP2-Masken beachten?

Kaufen - Was muss ich beim Kauf von FFP2-Masken beachten?

Wo kauft man FFP2-Masken?

Wer sicher gehen will, dass seine FFP2-Maske alle Qualitätsanforderungen erfüllt, sollte sie in der Apotheke kaufen. Auch bei Einkäufen im Netz sollte man sich eher bei etablierten Online-Apotheken oder Medizinprodukt-Händlern umsehen - leider werden im Internet auch viele Fälschungen angeboten.

Die Preise sind unterschiedlich: In Großpackungen kosten die Masken 1-3 Euro pro Stück, Einzelmasken können in der Apotheke schon mal bis zu 10 Euro kosten. Jeder Risikopatient bekam im Januar mit Coupons von der Krankenkasse allerdings einen Satz Masken für insgesamt 2 Euro. Im Frühjahr sollen noch einmal solche Coupons folgen.

Auf welche Kennzeichnung sollte ich beim Kauf von FFP2-Masken achten?

Für alle ist wichtig, dass die Masken geprüft sind, also wirklich Schutz bieten. In Apotheken kann man da ziemlich sicher sein. Auf der Maske sollte auf jeden Fall „CE“ oder die Vermerke "N95 oder KN95". Außerdem sollte man auf die vierstellige Prüfnummer achten. Mit dieser Nummer kann man im Zweifel zurückverfolgen, wer die FFP2-Maske geprüft hat.

Tipp von WDR-Betriebsarzt Dr. Michael Neuber: "Achten Sie darauf, dass Sie im Idealfall medizinische Masken der 'Klasse IIR' kaufen, denn diese haben eine nochmal höhere Filterwirkung und Aerosolbeständigkeit."

Beim Kauf von FFP2-Masken sind einige Dinge zu beachten. Darauf hat das NRW-Gesundheitsministerium in einem Flyer hingewiesen, der hier abrufbar ist:

FFP2-Logistik: Haben wir genug Masken und was kosten sie?

WDR 5 Profit - aktuell 13.01.2021 05:27 Min. Verfügbar bis 13.01.2022 WDR 5


Download

Zu achten ist auch auf die Kennzeichnung NR (not reusable = nicht wiederverwendbar) oder R (reusable = wiederverwendbar). Eine vierstellige Kennnummer gibt Auskunft darüber, welche Prüfstelle die Qualität der FFP2-Masken überwacht.

In der Nando-Datenbank kann man sich mit Hilfe der Kennnummer die entsprechende Prüfstelle anzeigen lassen. Wichtig ist auch die Gebrauchsanleitung in deutscher Sprache.

(Zurück) zur Übersicht:

Stand: 28.01.2021, 16:44