Wildkatzen im Aachener Stadtwald

Lokalzeit aus Aachen 29.08.2023 02:37 Min. Verfügbar bis 29.08.2025

Wildkatzen im Aachener Stadtwald

Stand: 29.08.2023, 17:05 Uhr

Eine Fotofalle hat zwei junge Wildkatzen und ihre Mutter erwischt - mitten in der Nacht. Zuletzt waren Wildkatzen in diesem Wald vor sieben Jahren gesichtet worden.

Von Purvi Patel

Wildkatzen im Aachener Stadtwald

Zwei Jahre lang hat der BUND NRW diesem Moment entgegengefiebert. Zwölf Fotofallen wurden deshalb im Aachener Stadtwald aufgestellt. Angelockt werden die Wildkatzen durch sogenannte Lock-Stöcke, die mit Baldrian besprüht wurden.

Die Katzen reiben sich daran und die Haare, die dabei hängen bleiben, sammeln die Wildkatzenexperten vom BUND ein und lassen sie genetisch analysieren. 

Stadtwald ist Lebensraum für Wildtiere

Dadurch wissen BUND und das städtische Forstamt, dass im Aachener Wald insgesamt zehn Wildkatzen gesichtet worden sind: sieben Kater, eine Katze und zwei Jungtiere. 

Wildkatzen im Aachener Stadtwald

Die Wildkatze ist für das Aachener Forstamt die Bestätigung, dass die Gratwanderung zwischen Naherholungsgebiet und Lebensraum für Wildtiere gelingt. Denn die scheuen Tiere brauchen Dickicht und sonnige Lichtungen, also viele ruhige Rückzugsgebiete. 

Wildkatzen im Aachener Stadtwald

Nachrichten Lokalzeit aus Aachen 29.08.2023 00:32 Min. Verfügbar bis 29.08.2024


Weitere Themen