Verkleidete Jecke feiern Straßenkarneval in Köln

Guten Morgen, NRW!

Stand: 11.02.2024, 07:11 Uhr

Straßenkarneval steuert auf Höhepunkt zu • Leverkusen triumphiert über Bayern im Top-Spiel • Teilwiederholung der Bundestagswahl in Berlin • Super Bowl in den USA. Der Nachrichtenüberblick.

Zusammengestellt von Sabine Meuter und Tim Scholz aus dem WDR Newsroom.

Thema des Tages

Straßenkarneval steuert auf Höhepunkt zu • Frohsinn, Konfetti und Kamelle - an vielen Orten im Land gibt es heute große Umzüge. Etwa die Schull- und Veedelszöch in Köln: Hier ziehen Schulen, Gruppen und Vereine mit bunten, kreativen und oft selbst gebastelten Kostümen durch die Straßen. Die Gruppe mit den schönsten Kostümen wird prämiert und darf morgen beim Rosenmontagszug mitgehen.

In Düsseldorf startet das Kö-Treiben um 11 Uhr; Gruppen laufen mit Bollerwagen und Musik über die berühmte Königsallee. Mehrere zehntausend Jecken werden erwartet. Größere Umzüge sind außerdem der Tulpensonntagszug durch Viersen (ab 13.11 Uhr), der Kappessonntagszug durch Neuss (ebenfalls ab 13.11 Uhr), der Tulpensonntagszug (12.11 Uhr) durch Wipperfürth und der Karnevalszug in Düren.

Die wichtigsten Infos und Bilder gibt es immer aktuell in unserem Newsblog:

In Köln findet der Rosenmontagsumzug zum ersten Mal in der 201-jährigen Geschichte ohne die Jungfrau vom Kölner Dreigestirn statt. Jungfrau Frieda, im bürgerlichen Leben Friedrich Klupsch, muss an der Hüfte operiert werden. Bereits in den vergangenen Tagen hatte das Kölner Dreigestirn zahlreiche Termine als Zweigestirn absolvieren müssen. Friedrich Klupsch hatte schon seit einigen Wochen mit einem Muskelfaserriss in der Hüfte zu kämpfen.

Nachrichten aus NRW

Bayer triumphiert im Topspiel über Bayern • Mit einem 3:0 hat Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen im heimischen Stadion gegen den FC Bayern München gewonnen - und so seinen einzigen Verfolger auf fünf Punkte distanziert. Ausgerechnet der an Leverkusen ausgeliehene Bayernspieler Josip Stanisic brachte die Elf von Trainer Xabi Alonso in Führung. Die weiteren Torschützen waren Alejandro Grimaldo und Jeremy Frimpong.

Fortuna Düsseldorf zu Gast in Leverkusen Der Bundesliga-Spitzenreiter trifft im Halbfinale des DFB-Pokals in einem Heimspiel auf den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf. Das ergab die Auslosung am Samstagabend. Im zweiten Halbfinale stehen sich der 1. FC Kaiserslautern und der Sieger des Nachholspiels zwischen dem 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach gegenüber.

Saarbrücken und Gladbach waren als Doppellos in der Lostrommel, weil das Viertelfinalspiel am vergangenen Mittwoch wegen der Unbespielbarkeit des Platzes nach heftigen Regenfällen verschoben werden musste. Am 12. März wird die Partie nachgeholt.

Wieder Demos gegen Rechtsextremismus In NRW gab es auch gestern wieder Veranstaltungen gegen Rechtsextremismus. In Ennepetal zum Beispiel haben hunderte Menschen gegen einen Parteitag der AfD protestiert. In Fröndenberg im Kreis Unna sind laut Polizei rund 1.200 Menschen gegen Rechtsextremismus auf die Straße gegangen. Gut 30 Kilometer entfernt in Werne waren es etwa 2.000 Demo-Teilnehmende. 

Weitere Veranstaltungen gab es unter anderem in Herford und in Kierspe im Märkischen Kreis. Seit Wochen demonstrieren Menschen vielerorts in NRW und bundesweit für Demokratie, Vielfalt und gegen Rassismus.

Foto des Komikers Abdelkarim

Entertainer Abdelkarim

Stadt Wesel verleiht Eselsorden Der Eselsorden der Stadt Wesel geht dieses Jahr an den Kabarettisten und Moderator Abdelkarim. In der Begründung der Jury heißt es, Abdelkarim sei "nicht nur ein begnadeter Entertainer, sondern auch ein engagierter Künstler." Er nutze seine Plattform, um auf soziale Ungerechtigkeiten aufmerksam zu machen und für eine gerechtere Gesellschaft einzutreten. Die Verleihung erfolgt heute bei einer närrischen Prunksitzung. Der Eselsorden wird seit 1971 verliehen.

Weitere Themen

Wachsende Kritik an Israel wegen geplanter Offensive auf Rafah • Israel gerät wegen des geplanten Angriffs auf Rafah immer stärker in die Kritik. Der EU-Außenbeauftragte Borrell warnte auf X vor einer "unbeschreiblichen humanitären Katastrophe", sollte Israel die Stadt im Süden des Gazastreifens angreifen.

Dorthin waren in den vergangenen Wochen mehr als eine Million Menschen vor den Kämpfen im Norden und in der Mitte des Gazastreifens geflohen. Zuvor hatte auch die deutsche Außenministerin Baerbock vor einer "humanitären Katastrophe mit Ansage" gewarnt. Die vielen Geflüchteten dort könnten sich "nicht in Luft auflösen".

Unfälle mit Karnevalswagen • In Deutschland hat es mehrere Unfälle mit Karnevalswagen gegeben. In St. Goarshausen in Rheinland-Pfalz geriet ein Mann unter einen fahrenden Umzugswagen. Der 20-Jährige wurde tödlich verletzt. Auf dem Weg zu einem Umzug stürzten in Hünfelden in Hessen zwei Männer von einem Karnevalswagen, sie wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Teilwiederholung der Bundestagswahl in Berlin Weil die Bundestagswahl 2021 in Berlin von Pannen und organisatorischen Problemen überschattet war, wird an diesem Sonntag in 455 von 2.256 Berliner Wahlbezirken neu gewählt. Rund 550.000 Berlinerinnen und Berliner sind aufgerufen, ihre Stimmen für den Bundestag erneut abzugeben. Zu einer Veränderung der Machtverhältnisse im Bundestag kann es dadurch nicht kommen. Einige Abgeordnete müssen allerdings um ihr Mandat bangen.

Symbolfoto: Ein Notarztwagen bei einem Einsatz. Im Vordergrund ist Blaulicht eines weiteren Wagens zu sehen.

Notarztwagen im Einsatz

Heute ist Tag des Europäischen Notrufs Jedes Jahr am 11. Februar begehen Rettungsdienste und Automobilclubs den "Europäischen Tag des Notrufs 112". In Deutschland wird im Schnitt jede Sekunde einmal die 112 gewählt. Insgesamt gab es laut den Netzbetreibern im vergangenen Jahr mehr als 30 Millionen Notrufe.

Seit Jahren debattieren Politik und Gesundheitswesen über eine Reform der Notfallrettung. Dabei geht es auch darum, die Notdienstnummern von Rettungsdienst (112) und Kassenärzten (116117) zu vernetzen, um die Patienten besser steuern zu können.

Das Wetter in NRW

Mild und zeitweise Regen • Dicke Wolken zeigen sich am Himmel - und gelegentlich regnet es. Später lockert die Bewölkung auf und es gibt kaum noch Schauer, stattdessen ein Mix aus Wolken und sonnigen Lücken. Zum Abend kommen von der Eifel wieder mehr Wolken und neue Schauer auf. Bei frischen Windböen aus Südwest liegen die Temperaturen bei neun bis zwölf, ab 500 Meter Höhe bei bis acht Grad.

Und übrigens ...

American Football:  Kadarius Toney von den Kansas City Chiefs beim Spiel

American Football

Super Bowl in den USA - spannend bis zur letzten Minute In den USA ist es der "Super-Bowl-Sunday", bei uns eher die "Super-Bowl-Nacht". Ab 0:30 Uhr (MEZ) spielen im Finale der National Football-League (NFL) in Las Vegas die "Kansas City Chiefs" gegen die "San Fransisco 49ers". Das Spiel dauert in der Regel etwa drei Stunden, die legendäre Halbzeit-Show, in diesem Jahr mit R&B-Sänger Usher, startet etwa gegen 2.00 Uhr (MEZ).

Schlagzeilen gab es um Superstar Taylor Swift, die in diesem Jahr zwar nicht auftritt, aber - so ist der Plan - auf der Zuschauertribüne sitzt. Schließlich steht ihr Freund, Football-Star Travis Kelce von den Kansas City Chiefs, auf dem Platz.

Sie haben eine Ausgabe "Guten Morgen, NRW!" verpasst? Hier finden Sie immer die jüngsten Beiträge.

Weitere Themen