Süße Krapfen

Süße Krapfen

Kochen mit Martina und Moritz 06.06.2020 UT DGS Verfügbar bis 06.06.2021 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Download Podcast

Süße Krapfen

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Die lassen sich wunderbar wegknabbern – man isst sie einfach pur oder zusammen mit Rübenkraut oder Apfelmus.

Zutaten für 4 Personen:

  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 125 ml Apfelwein (oder Milch)
  • 100 g  in Rum eingeweichte Rosinen (nach Belieben)
  • 1 Prise Salz
  • etwas Backpulver
  • Schmalz oder Öl zum Ausbacken
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  • Eier mit Zucker und Vanillezucker mit einer Gabel schaumig schlagen, das Mehl und etwas Backpulver zufügen und jetzt mit einem Kochlöffel nach und nach den Apfelwein (oder Milch – nach Belieben auch Bier) unterrühren. Am Ende, wenn gewünscht, die Rosinen einrühren, zusammen mit 2 EL Rum. Der Teig soll dick und zäh sein.
  • Das Öl in der Fritteuse oder im Wok erhitzen. Mit einem Esslöffel kleine Teigportionen abstechen und ins heiße Fett gleiten lassen.  In 3 bis 4 Minuten auf sanfter Hitze (ca. 170 Grad) goldbraun ausbacken. Mit der Schaumkelle herausnehmen, gut abtropfen lassen, auf Küchenpapier abtupfen. Die süßen Krapfen mit Puderzucker bestäuben, möglichst noch lauwarm servieren!

Getränk: Zu den süßen Krapfen passt natürlich Kaffee oder Espresso, Kinder lieben dazu Kakao!

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 06.06.2020, 17:45