Griechischer Krautsalat

Griechischer Krautsalat

Kochen mit Martina und Moritz 20.06.2020 UT DGS Verfügbar bis 20.06.2021 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Download Podcast

Griechischer Krautsalat

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Das Kraut – Weiß- oder Rotkraut, oder auch beide Sorten – wird eingesalzen und gründlich mit den Händen durchgeknetet. Das bricht die Zellstruktur auf und macht das Kraut mürbe und besser verdaulich. Vor dem Anmachen muss man es kurz unter fließendem Wasser in einem Sieb abspülen, damit es nicht zu salzig schmeckt.

Zutaten für 4 Personen:

  • ½ Weiß- und ½ Rotkohlkopf (je ca. 400 g)
  • 2 flache EL Salz
  • 1 Zitrone (Schale und Saft)
  • Pfeffer
  • 3-4 EL Olivenöl

Zubereitung:

  • Dicke Strünke aus den Kohlköpfen herausschneiden, das Kraut dann auf dem feinen Hobel in feinste Streifen schneiden.
  • Nach Farben getrennt verarbeiten.
  • Jeweils mit einem Löffel Salz bestreuen und kräftig durchkneten.
  • Eine Weile Wasser ziehen lassen. Dann abgießen, gut durchspülen und abtropfen lassen.
  • Jeweils mit Zitronensaft und Zitronenschale sowie Olivenöl und Pfeffer anmachen. Die Salate sollen glänzen, aber trotzdem knackig sein (nach Belieben noch fein gehackte Kräuter untermischen).

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 20.06.2020, 17:45