Griechische Joghurtcreme mit karamellisierten Walnüssen

Griechische Joghurtcreme mit karamellisierten Walnüssen

Kochen mit Martina und Moritz 20.06.2020 UT DGS Verfügbar bis 20.06.2021 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Download Podcast

Griechische Joghurtcreme mit karamellisierten Walnüssen

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Natürlich darf auch ein Dessert nicht fehlen. Aus dem unglaublich köstlichen griechischen Joghurt, den man längst auch bei uns im Supermarkt findet, ist es schnell angerührt. Der hat mit seinem 10 % Fettgehalt zwar mehr Kalorien als unser heimischer Joghurt, dafür schmeckt er aber erheblich besser… Unsere Devise: Lieber nur die Hälfte davon essen, dafür aber mit größerem Genuss.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g griechischer (oder türkischer) Joghurt
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 EL Honig
  • 1-2 EL Wasser
  • 200 g Walnusskerne

Zubereitung:

  • Joghurt mit Zitronensaft, etwas Zitronenschale und Puderzucker glatt rühren. In Dessertgläser verteilen.
  • Für die Nüsse Honig mit einem Schuss Wasser in einer Pfanne schmelzen. Die Walnüsse darin kochen, bis das Wasser wieder verdampft ist und die Nüsse gleichmäßig vom Honig überzogen glänzen. Immer wieder rühren, damit nichts ansetzt.
  • Abkühlen lassen und erst kurz vor dem Servieren über den Joghurt verteilen.

Tipp: Man kann (muss aber nicht) den Joghurt auf Obst anrichten, zum Beispiel Melone, Beeren oder Aprikosen und Pfirsichen – alles nur in Stücke geschnitten…

Getränk: ein Espresso

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachmachen:

Stand: 20.06.2020, 17:45