Live hören
Jetzt läuft: How will I know von Whitney Houston
Senior-Handwerker mit Gitarre in einer Werkstatt

WDR 4 Podcast "immer frei - so geht Rente"

Arbeiten in der Rente

Stand: 06.03.2024, 06:00 Uhr

Endlich Rente - und trotzdem noch arbeiten? Für viele Rentnerinnen und Rentner ist das Alltag: Sie wollen oder müssen sich etwas dazu verdienen. Was das für Seele, Steuern und Sozialabgaben bedeutet, bespricht Matthias Bongard mit seinen Gästen.

Die Zahl der Rentnerinnen und Rentner, die arbeiten gehen, ist gestiegen. Laut einer Erhebung des Bundesarbeitsministeriums sind derzeit rund 1,1 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer über 67 Jahre alt und haben somit das reguläre Renteneintrittsalter überschritten.

Arbeiten in der Rente

immer frei - so geht Rente - Staffel 1 | WDR Staffel 1, Folge 9 06.03.2024 33:46 Min. Verfügbar bis 17.02.2035 WDR Online


Download



Die Gründe sind sehr unterschiedlich: Viele haben Lust, etwas Neues auszuprobieren, weiterhin Teil eines Teams zu sein oder Wertschätzung zu bekommen. Bei anderen reicht die Rente einfach nicht angesichts der steigenden Mieten und Preise. Das erfährt auch die Dortmunderin Margarete Leineweber vom Verein "Mäuse für Ältere" in ihrem Alltag bei der Job-Börse. "Das ist ungefähr fifty-fifty: Die eine Hälfte muss, die andere will arbeiten".

Portrait Frank Christian Starke

Frank Christian Starke

Der WDR-Wirtschaftsexperte Frank Christian Starke erklärt, woraus die Rentnerinnen und Rentner in Bezug auf Steuern und Sozialversicherung achten müssen, wenn sie weiter arbeiten wollen.

Hilfe bei der Job-Suche

Margarete "Maggie" Leineweber, "Mäuse für Ältere"

Margarete "Maggie" Leineweber

Margarete "Meggi" Leineweber ist Mitinitiatorin und im Vorstand vom Verein "Mäuse für Ältere", eine Art spezielle Job-Börse. Zudem engagiert sie sich in der Gewerkschaft Verdi. Wer als Rentnerin oder Rentner einen Job sucht, findet bei der Job-Börse Stellenanzeigen, aber auch Beratungen, Erfahrungsaustausch mit anderen und monatliche Gesprächskreise für Interessierte.


U-Tipps von Ute Schneider

WDR 4-Moderatorin Ute Schneider

Ute Schneider

Mediathek: In der ARD-Mediathek gibt es zwei Sendungen zum Thema – einmal von Westpol die Reportage "Wenn die Rente warten muss". Hier wird unter anderem ein Dachdecker begleitet, der eigentlich mit 60 aufhören wollte zu arbeiten. Ein weiterer Film heißt "Arbeiten trotz Rentenalter - Tipps für den Unruhestand". Hier werden zwei Männer, 66 und 70 Jahre alt, in einer Spedition begleitet. Am 14. März 2024 erscheint bei Arte eine Dokumentation über den Verein "Mäuse für Ältere" mit dem "immer frei"-Gast Margarete Leineweber. (Link folgt)

Internet-Ratgeber: Finanztip.de gibt auf seiner Homepage viele praktische Tipps beim Zuverdienst in der Rente. Und auch bei der Deutschen Rentenversicherung gibt es viele Informationen zum Thema Arbeiten neben der Rente und Steuern. Beim NDR gibt es ein interessantes Special mit dem Titel "Frührente und dann weiter jobben: Lohnt sich das?"

Podcast: Michael Westerhoff von WDR 4 sprach in der Sendung „Mittendrin“ mit Menschen, die trotz Rente arbeiten über deren Erfahrungen.

Jobvermittlung: Es gibt einige Jobportale für Rentnerinnen und Rentner, hier zwei Beispiele: Das Portal "Generation Ü" vermittelt deutschlandweit Jobs an Menschen Ü 55 sowie an Rentnerinnen und Rentner. Der Verein "Mäuse für Ältere" sucht in Essen, Dortmund, Bochum und Umgebung Jobangebote zusammen.