Stellwerk-Häuschen in Gladbeck versteigert

03:02 Min. Verfügbar bis 09.12.2023

Initiative enttäuscht: Stellwerk-Häuschen in Gladbeck versteigert

Stand: 09.12.2022, 15:46 Uhr

Eine ungewöhnliche Immobilie wurde am Freitag in Gladbeck versteigert: ein über 100 Jahre altes Stellwerk der Deutschen Bahn. Eine Initiative für den Erhalt des Stellwerks ist enttäuscht über die Versteigerung.

Die Stellwerkfreunde haben Monate lang Spenden gesammelt, um das kleine Häuschen aus dem Jahr 1911 an der Bahnstrecke zu kaufen und zu modernisieren. Mehr als 6.000 Euro konnten sie nicht ausgeben. Damit hatten sie nicht genug Geld und wurden deshalb gar nicht erst zur Auktion zugelassen.

Anonymer Bieter ersteigert Stellwerk für 15.000 Euro

Nun hat ein anonymer Bieter das Stellwerk im Stadtteil Zweckel für mehr als 15.000 Euro ersteigert. Die Stellwerkfreunde wollten das Gebäude und die Technik darin erhalten. Was jetzt mit dem Stellwerk passiert, ist unklar.

Traum der Initiative nicht in Erfüllung gegangen

"Ein schönes bürgerschaftliches Projekt ist damit nicht in Erfüllung gegangen. Wir werden unser Projekt wahrscheinlich beenden müssen," erklärt Denis Bury von der Initiative im Interview mit dem WDR.

Die Initiative will versuchen mit dem neuen Eigentümer in Kontakt zu treten. Vielleicht könne man dort eine Tafel anbringen, die das Stellwerk und das Projekt dazu beschreibt.

Stellwerk-Häuschen in Gladbeck versteigert

00:43 Min. Verfügbar bis 09.12.2023


Stellwerk ist Kult in Gladbeck

Das alte Stellwerk der Deutschen Bahn steht im Gladbecker Stadtteil Zweckel. Es wurde 2018 nach dem Anschluss an das elektronische Stellwerk Coesfeld geschlossen. Mit seinen roten Backsteinen gilt es als Kult in Gladbeck.

Über dieses Thema berichten wir heute im Hörfunk auf WDR 2 Rhein/Ruhr und in der Lokalzeit Ruhr im Fernsehen.

Stellwerk in Köln-Bickendorf

06:38 Min. Verfügbar bis 19.09.2023

Weitere Themen