Hoffmaestro im Interview beim Serengeti Festival 2013

Hoffmaestro im Interview beim Serengeti Festival 2013

Rockpalast 19.07.2013 05:45 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR

Die elfköpfige Formation Hoffmaestro aus Stockholm gilt als einer der explosivsten Live-Acts ihrer Heimat. Schon in den späten Neunzigern machten sie sich einen Namen in der Underground-Szene ihres Stadtbezirks Södermalm, indem sie an verschiedenen Orten karnevaleske Partys veranstalteten, wo sie ihre Songs performten und gemeinsam mit befreundeten Künstlern in wilden Shows darboten. Dabei entwickelten sie ihren unverwechselbaren Live-Stil, der einem organisierten Chaos gleicht.