Knusprige Käsehappen und Bündner Fleischröllchen mit Meerrettichcreme

Graubünden: Knusprige Käsehappen und Bündner Fleischröllchen mit Meerrettichcreme

Kochen mit Martina und Moritz 05.06.2021 UT DGS Verfügbar bis 05.06.2022 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer


Download Podcast

Graubünden

Knusprige Käsehappen und Bündner Fleischröllchen mit Meerrettichcreme

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Knusprige Käsehappen

Einfach fabelhaft zum Glas Wein! Damit die Happen nicht zu groß sind, ein möglichst schlankes Baguette dafür nehmen. Oder man verwendet ein herzhaftes Bauernbrot, muss es dann aber vor dem Backen in kleine Bissen schneiden.

Zutaten für 4 bis 6 Personen:

  • 1 dünnes Baguette oder Ficelle oder 4-5 Scheiben Bauernbrot

Für die Käsecreme:

  • 200 g geriebener Bergkäse
  • 2 Eier
  • 75 g Mehl
  • 2-3 EL Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • nach Gusto etwas Chili
  • Muskat
  • eventuell 1 TL Delikatesspaprika, Curry oder gemahlener Bockshornklee
  • reichlich (etwa eine Tasse voll) gehackte Kräuter

Zubereitung:

  • Baguette in dünne (1/2 cm) Scheiben schneiden, Bauernbrot wird erst in mundgerechte Happen zerlegt, wenn die Scheiben bestrichen sind.
  • Für die Creme Käse, Eier, Mehl und Milch glattrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Paprika, Curry und/oder Bockshornklee würzen. Kräuter unterrühren.
  • Auf die Brotscheiben streichen, dabei ruhig dick aufhäufen. Bei 180 Grad (Heißluft/ 200 Grad Ober-& Unterhitze) ca. 10 Minuten golden backen.

Tipp: Man kann die bestrichenen Bissen wunderbar einfrieren – so hat man immer etwas Gutes für Gäste im Vorrat.

Getränk: ein Glas Pinot Noir

Bündner Fleischröllchen mit Meerrettichcreme

Das herrliche luftgetrocknete Bündner Fleisch ist natürlich ganz pur, dünn aufgeschnitten, immer ein hübscher Bissen zum Glas Wein. Gut passt auch, wenn man die Scheiben dünn mit der Meerrettichcreme bestreicht und aufrollt.

Zutaten für 4 Personen:

  • 100 g Bündner Fleisch
  • 150 g Frischkäse (gut abgetropfter Joghurt 10%)
  • 2-3 EL frisch geriebener Meerrettich
  • Salz
  • Pfeffer
  • einige Tropfen Zitronensaft
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Handvoll frische Kräuter

Zubereitung:

  • Frischkäse mit Meerrettich, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zitronenschale sowie Olivenöl und fein gehackten Kräutern glattrühren.
  • Jeweils einen Teelöffel dieser Creme auf eine dünne Bündner Fleischscheibe verstreichen und zum Röllchen aufwickeln.

Getränk: ein charakterstarker Bündner Weißwein, etwa ein Chardonnay

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 05.06.2021, 17:45