Kabeljaufilet mit Kräutern

Kabeljaufilet mit Kräutern

Kochen mit Martina und Moritz 20.02.2021 UT DGS Verfügbar bis 20.02.2022 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer


Download Podcast

Kabeljaufilet mit Kräutern

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Eine super Garmethode: Wir richten das Fischfilet fix & fertig gewürzt an und stellen die Teller in den Backofen. Bei 80 bis 100 Grad lassen wir es ganz langsam gar ziehen. Zum Servieren streuen wir am Ende nur noch unsere Alumettes darüber – fertig ist ein fabelhaftes Essen.

Übrigens ist der Tellerwärmer oder Dampfgarer dafür ideal. Der hält konstant eine Hitze von ca. 85 Grad. Nach 10 bis 15 Minuten (je nach Dicke der Filets) ist der Fisch fertig.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Stücke à 100 g vom Kabeljaurückenfilet (gleichmäßig dick)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Tasse fein gehacktes Basilikum (oder Kräuter nach Vorrat und Gusto: Dill, Schnittlauch, Petersilie)
  • eventuell etwas geriebene Zitronenschale
  • 1 TL scharfer Senf
  • ½ Portion Alumettes

Zubereitung:

  • Die Fischfiletstücke mit einer Paste aus Olivenöl, Salz, Pfeffer, reichlich fein gehackten Kräutern, Zitronenschale und Senf rundum einreiben.
  • Jeweils auf einen Teller betten und im Backofen oder Tellerwärmer bei 80 bis 100 Grad gar ziehen lassen.
  • Der Fisch ist fertig, wenn er auf sanften Fingerdruck leichten Widerstand bietet.
  • Alumettes danebensetzen oder die kleineren Kartoffelknusper darüberstreuen.

Tipp zur Beilage: Ein frischer Bohnensalat passt köstlich dazu. Einfach Stangenbohnen kurz blanchieren, dann eiskalt abschrecken und mit Essig, Öl und fein geschnittener Zwiebel vermischen. Fertig und herrlich frisch.

Getränk: ein frischer Riesling aus Rheinhessen oder ein Gutedel aus dem Markgräflerland

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen

Stand: 20.02.2021, 17:45