Jo Schück - "Nackt im Hotel"

Jo Schück

1LIVE Stories.

Jo Schück - "Nackt im Hotel"

Was ist euch wichtiger: Freundschaft oder Liebe? Wie viele echte Freunde habt ihr? Und sollte Freundschaft eine wichtigere Rolle in der Gesellschaft spielen als bisher? Das alles sind Fragen, auf die es eigentlich keine kurzen Antworten gibt. Aber Jo Schück beantwortet sie alle: auf gerade mal 250 Seiten. 

Das Buch heißt „Nackt im Hotel“, weshalb wir uns in einem Hotel zur Lesung getroffen haben (angezogen natürlich!). Zu besprechen gab es mehr als genug, denn Jo stellt eine steile These auf: Freundschaft läuft der Liebe und der Familie den Rang ab. Was meint er damit? Dass Freundschaft mehr Wert ist als alles andere? Wenn ja: warum? Und was ist Freundschaft überhaupt? 

Jo Schück liest aus "Nackt im Hotel"

1LIVE Stories. 15.03.2020 01:00:09 Std. Verfügbar bis 15.03.2021 1LIVE


Download

Eigentlich ist Jo Schück Journalist und Fernsehmoderator. Jede Woche steht er für die Sendung „aspekte“ im ZDF vor der Kamera und beschäftigt sich vor allem mit den Themen Kultur und Politik. Dass es in seinem ersten Buch ausgerechnet um das Thema Freundschaft geht, hat mit einem ganz besonderen Wochenende in Amsterdam zu tun und mit einem alten Schlitten auf seinen Schultern. Sehr genau arbeitet Jo die soziologische Seite des Themas auf, unterscheidet verschiedene Arten von Freunden, analysiert Freundschaft im digitalen Zeitalter und beschreibt, warum sie eigentlich alles ist, was heute noch zählt. Trotzdem ist „Nackt im Hotel“ kein reines Sachbuch. Um die Gefühlsebene von Freundschaft abzubilden, gibt es vor jedem Kapitel eine fiktive Geschichte, die mal von ungestutzten Schamhaaren, mal von Beinahe-Unfällen, freundschaftlichen Bettgeschichten, unkontrollierten Diskussionen oder dem Tod handelt. 

In der Lesung erzählt Jo außerdem davon, wie er sich die Zukunft vorstellt, was er als Politiker in Sachen Freundschaft angehen würde und er entschuldigt sich bei seiner Mutter.

Das Buch in einem Satz

Eine analytische Liebeserklärung an die einzige Konstante in globalen, digitalen und unsicheren Zeiten: die Freundschaft. 

Besonders weil…

…das Buch kein klassisches Sachbuch ist, sondern eine Mischung aus fiktionalen Texten und guter Recherche. 

Für Fans von 

Sachbüchern, in denen sich ein kleiner Roman versteckt. Und Freundschaft, in der mehr steckt, als wir alle bisher dachten.

Stand: 13.03.2020, 11:56