Bastian Bielendorfer - "Die große Pause - Mein Corona-Tagebuch"

Bastian Bielendorfer

1LIVE Stories.

Bastian Bielendorfer - "Die große Pause - Mein Corona-Tagebuch"

Bastian Bielendorfer ist nicht nur Sektorkind, sondern auch Lehrerkind. Seit Jahren steht er als Comedian auf der Bühne, mittlerweile hat er seine eigene Fernsehshow, ist Teil vom 1LIVE-Podcast "Bratwurst und Baklava" und Bestsellerautor. Vor einigen Wochen ist sein neuestes Buch rausgekommen und zum ersten Mal geht es darin nicht um seinen Alltag als Lehrerkind, sondern um seinen Alltag in der Corona-Pandemie.

Bastian Bielendorfer liest aus "Die große Pause"

1LIVE Stories. 08.11.2020 49:34 Min. Verfügbar bis 08.11.2021 1LIVE


Download

Das Buch beginnt im März 2020 mit Bastians letztem Auftritt in einer Fernsehshow. Kurz darauf sagt er einen Auftritt vor 500 Personen ab und kommt aus Berlin zurück nach Köln. Dort erwarten ihn nicht nur seine Frau und Mops Otto, sondern auch seine putzwütige Schwiegermutter, die zum vierten Part ihrer Corona-Zwangs-WG wird. In kurzen Kapiteln, die sich zeitlich bis in den Sommer ziehen, schreibt Bastian über Hamsterkäufe, kontaktlose Paketboten und Virologen-Battle, aber auch über Einsamkeit, Unsicherheit und Angst vor der Zukunft. Sein Corona-Tagebuch liest sich wie eine Rückblende in eine Vergangenheit, die noch immer ein bisschen Gegenwart ist und sich trotzdem weit entfernt anfühlt. Obwohl auch in diesem Buch klar wird, dass Bastian Bielendorfer zu recht Comedian ist, sind die ernsten Seiten mindestens genauso stark, wie die lustigen. Und vor allem zum Schluss wird klar, dass das hier wahrscheinlich das Persönlichste ist, was er jemals veröffentlicht hat. 

In der Lesung sprechen wir über Bastians Karrierestart in der Sendung "Wer wird Milliionär?", über seine ewige Rolle als Lehrerkind, darüber, was Corona mit der Kultur-Branche macht, und über die Frage, wie man Menschen weiter zum Lachen bringt, kurz nachdem die eigene Mutter gestorben ist. 

Das Buch in einem Satz

​Bastian Bielendorfers Tagebuch aus den ersten sechs Monaten Corona-Pandemie in Deutschland. 

Besonders weil 

Bastian genau den richtigen Ton trifft: so locker wie möglich und so ernst wie nötig. 

Für Fans von

Bastian Bielendorfers Humor, Komik in der Krise und guten Alltags-Anekdoten. 

Stand: 06.11.2020, 11:50