10.000 neue Gründächer im Ruhrgebiet

03:16 Min. Verfügbar bis 10.05.2025

10.000 neue Gründächer im Ruhrgebiet

Stand: 08.05.2023, 11:48 Uhr

Damit mehr Gründächer im Ruhrgebiet entstehen, stellt die Emschergenossenschaft für Hausbesitzer Geld zur Verfügung. Das Programm der Zukunftsinitiative Klima.Werk startet jetzt in 16 Ruhrgebietskommunen.

Sie bieten Insekten Lebensraum, speichern Regenwasser und verbessern das Klima in der Stadt: Gründächer. Deswegen sollen mindestens 10.000 Dächer in der Emscherregion von Duisburg über Essen bis Dortmund grün werden.

Förderprogramm für Hausbesitzer

Begrüntes Flachdach

Im Ruhrgebiet sollen mehr Gründächer entstehen

Dafür stellt die Emschergenossenschaft als Teil der Zukunftsinitiative Klima.Werk das Geld für Hausbesitzer zur Verfügung. Pro Quadratmeter Bepflanzung gibt es 50 Euro dazu.

Vorteile der Dachbegrünung

Tulpen-Beet auf Dach

Ein Gründach hat jede Menge Vorteile

Die Gründächer sollen in den dicht besiedelten Städten zu einem besseren Klima beitragen - Regenwasser speichern und Abkühlung bringen. Überschwemmungen als Folge von Starkregen, aber auch überhitzte Innenstädte sollen verhindert werden.

Das sei ein wichtiger Baustein für den blau-grünen Umbau der Städte, sagt die Emschergenossenschaft.

WDR-Reporterin Denise Friese zum Förderprogramm für mehr grüne Dächer

00:25 Min. Verfügbar bis 08.05.2024