Kirche in Flammen | sv

00:25 Min. Verfügbar bis 17.04.2024

Ehemalige Pfarrkirche Brandursache bleibt unklar

Stand: 20.04.2023, 12:28 Uhr

Die Ursache für den Brand in der entweihten Lambertus Kirche in Alt-Morschenich (Kreis Düren) bleibt unklar. Das Gebäude war am Montag niedergebrannt.

Die Sachverständigen konnten keine eindeutigen Spuren für den Brand feststellen. Die Hitze der Flammen habe fast alles zerstört, teilte die Dürener Polizei mit.

Als die Feuerwehr in der Nacht auf Montag eintraf, stand das Gebäude voll in Brand. Das Dach und der Glockenturm sind eingestürzt, das Kirchenschiff und die Sakristei zerstört. Am Morgen löscht die Feuerwehr Glutnester. Als die Einsatzkräfte in der Nacht um 3:30 Uhr eintrafen, stand die ehemalige Kirche bereits voll in Brand.

70 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Polizei ermittelt.

Ehemalige Pfarrkirche St. Lambertus ausgebrannt

00:46 Min. Verfügbar bis 17.04.2024


Lambertus Kirche 2019 entweiht

St. Lambertus Kirche

Kirche sollte Kulturzentrum werden

Die Lambertus Kirche war ein katholisches Gotteshaus im Alt-Morschenich, sie wurde 2019 entweiht. Der Ort in der Gemeinde Merzenich sollte ursprünglich dem Tagebau Hambach weichen. 2015 wurden die Bewohner umgesiedelt.

Alt Morschenich wurde jedoch gerettet, in dem Gebäude sollte nun ein Kulturzentrum entstehen. Der Leiter der örtlichen Feuerwehr bezeichnete deshalb den Brand als "großen emotionalen Verlust."

Über das Thema hat die Lokalzeit Aachen am 17. und am 20.04.2023 in Hörfunk und Fernsehen berichtet.

Weitere Themen