WDR 3 Tonart

Die Musikszene in Nordrhein-Westfalen

WDR 3 Tonart

Die Musikszene Nordrhein-Westfalens und ihre Macher sind das Thema in WDR 3 Tonart. Bei vergnüglichen und intelligenten Beiträgen und Gesprächen steht die klassische Musik zwischen Barock und Moderne im Fokus.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

WDR 3 TonArt | 23.10.2018 | 07:55 Min.

Das Folkwang Kammerorchester wurde 1958 gegründet, um die Kluft zwischen Studium und dem professionellen Berufsleben zu überbrücken. Markus Bruderreck blickt auf 60 erfolgreiche Jahre zurück.

WDR 3 TonArt | 22.10.2018 | 07:48 Min.

1990 gründete Masaaki Suzuki das "Bach Collegium Japan", mit dem er sämtliche Kantaten eingespielt hat: 65 CDs - 55 CDs mit geistlichen und 10 CDs mit weltlichen Kantaten. Dorothea Hußlein hat den Dirigenten getroffen.

WDR 3 TonArt | 22.10.2018 | 09:15 Min.

22 Jahre lang hat Masaaki Suzuki an der Gesamtaufnahme aller Bach-Kantaten gearbeitet. Jetzt ist die letzte CD erschienen. Der Schlusspunkt ist nochmal ein Ausrufezeichen, findet Tonart-Redakteur Arnd Richter. (J. S. Bach: Secular Cantatas Vol.10 / Bach Collegium Japan; Robin Blaze, Makoto Sakurada, u.a.; Masaaki Suzuki (Ltg.) / BIS-2351)

WDR 3 TonArt | 19.10.2018 | 13:19 Min.

Eine Einspielung des Ensembles Sequentia gilt bis heute als Referenz. Doch nun zeigt eine Neuaufnahme des Singspiels durch Ars Choralis Coeln neue musikalische Möglichkeiten auf. Antonia Ronnewinkel mit dem Hörvergleich.

WDR 3 TonArt | 19.10.2018 | 07:07 Min.

Herbert Blomstedt dirigiert die zwei letzten Sinfonien Wolfgang Amadeus Mozarts - die Krönung dessen sinfonischen Schaffens. Julia Spinola hat die Live-Mitschnitte des Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks gehört. (Label: BR Klassik, Artikelnr: 900164 / Mozart: Sinfonien 40 & 41 / BR-Sinfonieorchester; Herbert Blomstedt, Ltg.)

WDR 3 TonArt | 18.10.2018 | 06:39 Min.

Keine große Überraschung, aber eine Aufnahme voll "glühender Intensität". So beschreibt Marcus Stäbler die neue Gesamtaufnahme der Brahms-Sinfonien von Daniel Barenboim und seiner Staatskapelle Berlin. (Label: Deutsche Grammophon, Art.Nr: 8616552 / Brahms: Sinfonien 1-4 / Staatskapelle Berlin; Daniel Barenboim, Ltg.)

WDR 3 TonArt | 18.10.2018 | 17:22 Min.

Schon in ihrer Dissertation hat sich Eleonore Büning eingehend mit Beethoven beschäftigt. In ihrem neuen Buch "Sprechen wir über Beethoven" ergründet sie, warum uns seine Werke auch heute noch so tief bewegen können.

WDR 3 TonArt | 17.10.2018 | 10:47 Min.

Das Nationaltheater wird 200 Jahre alt. Passend dazu hat Theaterwissenschaftler Jürgen Schläder Münchener Bühnenbilder dokumentiert - von der Zauberföte 1818 bis Aida 1963. Mit Katrin Weller blätter er in seinem Buch.

WDR 3 TonArt | 17.10.2018 | 07:16 Min.

Alexandre Tharaud hat bislang vorwiegend französische Musik eingespielt - deutsche Werke hört man eher selten in seinen Konzerten. Erstmals har er nun Beethoven aufgenommen und Christoph Vratz hat sich das Ergebnis angehört. (Label: Erato, Art.-Nr: 90295633820 / Beethoven: Klaviersonaten op. 109, 110 & 111 / Alexandre Tharaud, Klavier)

WDR 3 TonArt | 17.10.2018 | 07:13 Min.

Zweimal wurde es komplett zerstört: Das Münchner Nationaltheater trotzte zwei ereignisreichen Jahrhunderten. Zum 200. Geburtstag berichtet Dorotha Hußlein über die besondere Architektur und Geschichte des Hauses.

WDR 3 TonArt | 16.10.2018 | 07:51 Min.

Eine "nie endende Suche nach der Wahrheit im musikalischen Ausdruck" - so beschreibt Semyon Bychkov die Mission der Tschechischen Philharmonie Prag. Michael Struck-Schloen hat den neuen Chef des Orchesters getroffen.

WDR 3 TonArt | 15.10.2018 | 07:57 Min.

Der 86jährige Jean-Jacques Sempé ist eine französische Legende. Er zeichnet Cartoons, unter anderem zum Thema Musik und zu seinen musikalischen Idolen wie Claude Debussy. Stefan Keim stellt Sempés Bildband "Musik" vor.

WDR 3 TonArt | 15.10.2018 | 07:15 Min.

"Musik: Ein Streifzug durch 12 Jahrhunderte" - es klingt unmöglich. Doch Tobias Bleek und Ulrich Mosch ist hier ein informativer Sammelband zur Musikgeschichte von Antike bis Gegenwart gelungen, findet Getrud Sterzl.

WDR 3 TonArt | 15.10.2018 | 04:20 Min.

Ziemlich genau ein halbes Jahr ist es her, dass Deutschlands bekanntester Musikpreis Echo mit Karacho gegen die Wand fuhr. Gestern wurde sein Nachfolger, der "Opus Klassik" verliehen. Was neu ist und was vielleicht nicht so sehr, kommentiert Oda Tischewski.

WDR 3 TonArt | 15.10.2018 | 09:09 Min.

Man kennt sie als erfolgreiche Violinsolistin, doch sie kann nicht nur fantastisch Geige spielen. Gerade ist ihr Debütroman erschienen - ein Krimi über das Geheimnis der berühmtesten Geige Antonio Stradivaris.

WDR 3 TonArt | 15.10.2018 | 07:08 Min.

Sie gilt als Spezialistin für Neue Musik und neue Herausforderungen: Mit der Titelpartie aus Alban Bergs "Lulu" ist Barbara Hannigan zum Starsopran geworden. Auf ihrer neuen CD "Vienna" singt sie nun Lieder des Fin de siècle. (Label: Alpha, Artikelnr: ALPHA393 / "Vienna - Fin de Siecle" von Berg, Zemlinsky, Webern, Schönberg / Barbara Hannigan, Reinbert de Leeuw)

WDR 3 TonArt | 12.10.2018 | 39:50 Min.

Die Debüt-CD des Klavierduos erscheint diesen Herbst. Im Tonart-Studio spielen Franziska und Florian Glemser live, Werke von Johannes Brahms und Franz Schubert.

WDR 3 TonArt | 12.10.2018 | 07:47 Min.

'Levit zwingt uns zum Hinhören', verrät Christoph Vratz. Mit einer musikalischen Meditation über das Leben, in Erinnerung an seinen Künstlerfreund Hannes Malte Mahler, festgehalten auf einem Doppel-Album. ("Life" / Werke von Schumann, Busoni, Bach, Liszt, Bill Evans / Igor Levit / Sony CD 88985424452; 889854244521; LC 06868)

WDR 3 TonArt | 11.10.2018 | 17:58 Min.

Die Mezzosopranistin Elena Marangou hat mit dem Pianisten Tobias Krampen eine faszinierende CD mit Liedern "In the Children's Room" in fünf Sprachen aufgenommen. Zu beziehen ist die CD über Liedwelt Rheinland. Elena Marangou (Mezzo) singt, Kinderlieder von Brahms, Britten, Poulenc, Mussorgskij und aus ihrer griechischen Heimat.

WDR 3 TonArt | 11.10.2018 | 06:24 Min.

Sie sind Experten für zeitgenössische Literatur: Die Musiker des französischen Streichquartetts "Quatuor Diotima" kennen sich seit Studienzeiten. Ursula Böhmer hat den ersten Geiger und Bratscher des Quartetts getroffen.

WDR 3 TonArt | 10.10.2018 | 06:48 Min.

Ein unbekanntes, kombiniert mit einem etablierten Werk: Paul Juons "Litaniae, Tondichtung für Klavier, Vl und Vc" steht auf dieser CD neben Peter Tschaikowskys einzigem Klaviertrio. Nele Freudenberger hat sie gehört. (Label: Avi music Art.-Nr.: 8553401 / Tschaikowsky/Juon: Klaviertrios / Karla Haltenwanger, Piano; Birgit Erz, Violine; Ilona Kindt, Cello)

WDR 3 TonArt | 10.10.2018 | 19:18 Min.

Aufgewachsen ist er dreisprachig im niederbayrischen Landau, mit siebzehn "entdeckte" Valer Sabadus durch Zufall seine Stimmlage. Der Countertenor öffnet im Sendestudio den Koffer und stellt sich spontan den Fragen.

WDR 3 TonArt | 09.10.2018 | 06:47 Min.

Der amerikanische Regisseur Ted Huffman inszeniert das biblische Drama mit neuen Perspektiven. Sein zentrales Thema: Gewalt und Gewalt an Frauen. Anne-Marie Wintermeier war bei den Proben in der Oper Köln.

WDR 3 TonArt | 09.10.2018 | 06:56 Min.

Sie startet gerade mit ihrer Karriere durch. Dabei ist es eher Zufall, dass die gebürtige Wuppertalerin Dshamilja Kaiser Opernsängerin wurde. Louisa Diederichs hat sie im Bonner Opernhaus getroffen.

WDR 3 TonArt | 09.10.2018 | 07:02 Min.

Dreams of Freedom: Das dänisch-schwedisch-lettische Holzbläser-Quintett spielt Musik von Komponisten, die auf der Flucht waren. Jan Ritterstaedt hat das Album gehört. Nicht nur ein klingendes Plädoyer für Humanität! (Odradek ODRCD373 / Carion Quintet - Dreams of Freedom / Hindemith, Strawinsky, Zemlinsky, Pärt, Mozart, Arian / 8721117)

WDR 3 TonArt | 08.10.2018 | 06:56 Min.

Eine moderne Sichtweise auf Schuberts "Forellenquintett" werfen fünf Komponisten im Projekt "Trouts", das jetzt auf CD erscheint. Anna Winterberg spricht mit zwei Musikerinnen, die das Projekt initiiert haben.

WDR 3 TonArt | 08.10.2018 | 07:46 Min.

Seine Musik ist untrennbar verbunden mit dem Selbstbewusstsein der englischen Nation. Aber auch die leisen Farben gehören zum Ouvre von Charles Hubert Hastings Parry. Barbara Overbeck erinnert an den Komponisten.

WDR 3 TonArt | 08.10.2018 | 08:30 Min.

Julian Prégardien singt Schuberts Zyklus "Die Winterreise" als "komponierte Interpretation" von Hans Zender. Ulrike Gruner hat die Aufnahme gehört - und vergleicht sie mit der Aufnahme von Julians Vater, dem Tenor Christoph Prégardien.

WDR 3 TonArt | 05.10.2018 | 11:50 Min.

Vor 40 Jahren gründete sich die Deutsche Kammerakademie Neuss am Rhein. Konzertmeisterin Fenella Humphreys blickt auf 4 Jahrzehnte erfolgreiche Arbeit zurück und verrät, was das Geheimrezept der Akademie ist.

WDR 3 TonArt | 05.10.2018 | 06:31 Min.

"American Concertos" hat die Geigerin Baiba Skride ihre neue CD überschrieben. Darauf zu finden: Musik von Korngold, Bernstein und Rózsa. Klingt nach Hollywood, findet Nick Sternitzke.

WDR 3 TonArt | 04.10.2018 | 07:11 Min.

Bernstein schrieb seine "Mass" zur Eröffnung des Kennedy-Centers in Washington 1971. Das MIR bringt das aufwändige Stück auf die Bühne. Regie führt der gefeierte Richard Siegal. Markus Bruderreck hat die Proben besucht.

WDR 3 TonArt | 04.10.2018 | 06:01 Min.

"Spielst Du dieses Stück mit mir wenn ich 100 bin?", hat Bernstein den Pianisten Krystian Zimerman gefragt. Jetzt hat er das Versprechen eingelöst. Die CD gehört zu den Wichtigsten im Bernsteinjahr, meint Ulrike Kukula.

WDR 3 TonArt | 04.10.2018 | 44:48 Min.

Von den Begegnungen mit Menschen lässt sich die Pianistin Sina Kloke inspirieren. Der gesellschaftliche Kontext interessiert sie auch in der Musik. Im Studio spielt sie live Stücke von Bach, Debussy und Enescu.

WDR 3 TonArt | 02.10.2018 | 08:00 Min.

Annette Bieker, Macherin des Theaters Kontra-Punkt, berichtet von ihrem Konzept des Mitmach-Theaters auf der Konzertbühne. In "SUPRA" geht es um einen Wettstreit georgischer Bräuche mit deutschen Volkstänzen. Das Publikum soll Partei ergreifen.

WDR 3 TonArt | 02.10.2018 | 07:18 Min.

Tosende Stürme und jede Menge Action sind in diesem Konzerttheater zum Mitmachen zu erleben. Kerstin Peetz berichtet von einem Musikvermittlungs-Angebot, das Jung und Alt mit Schnee, Nebel und Gewitter begeistert.

WDR 3 TonArt | 01.10.2018 | 07:09 Min.

Eigentlich war er Violinist. Bis Jos van Immerseel, Leiter des Ensembles Anima Eterna Brügge, eines Tages mit einer Bitte anrief. Oliver Cech spricht mit Jakob Lehmann über sein Doppelleben als Geiger und Dirigent.

WDR 3 TonArt | 01.10.2018 | 08:31 Min.

Kammermusik der österreichischen Komponistin Johanna Doderer stand beim österreichischen Kulturfest Traisental auf dem Programm. Erschienen ist nun ein Live-Mitschnitt, den Nele Freudenberger gehört hat.

WDR 3 TonArt | 28.09.2018 | 10:15 Min.

Ein Dialog zwischen dem Teufel und einem Soldaten steht im Fokus von Strawinskys "Histoire du Soldat". Musikwissenschaftler Rainer Nonnenmann erinnert an das Musikwerk, das vor 100 Jahren in Lausanne uraufgeführt wurde.

WDR 3 TonArt | 28.09.2018 | 07:27 Min.

In Sälen villenähnlicher Hotels, in Kirchen oder auch in einer Turbinenhalle finden die Konzerte auf Usedom statt - umgeben von Wäldern und Binnenseen. Markus Bruderreck über die Entwicklung dieses "Podiums der Ostsee".

WDR 3 TonArt | 28.09.2018 | 06:21 Min.

Eigenes Profil und mutiges Repertoire zeigt die junge norwegische Geigerin. Bartóks Violinkonzert kombiniert sie mit dem selten aufgeführten Geigenoktett Enescus. Unser Rezensent Marcus Stäbler ist begeistert. (B. Bartók, G. Enescu / Violinkonzert 1, Oktett op. 7 / V. Frang, N. Altstaedt, E. Schumann, G. Le Magadure, R. Philipppens, L. Power, L. Francis, J.-E. Gustavsson, Orchestre de Radio France, M. Franck / Warner 0190295662554)

WDR 3 TonArt | 27.09.2018 | 10:28 Min.

Wie das berühmte e-Moll-Violinkonzert im 19. Jahrhundert geklungen haben könnte, führt Chouchane Siranossian im Extrem vor: mit Portamento und Messa di voce. Das Ergebnis überzeugt Tonart-Redakteur Arnd Richter nicht.

WDR 3 TonArt | 27.09.2018 | 18:02 Min.

Musikalische Strukturen deutlich hörbar machen ist für den 75-Jährigen wichtig. Daniel Frosch spricht mit Hartmut Haenchen über aktuelle Projekte in Oper und Konzert wie z.B. die Sinfonien von Brahms und Bruckner.

WDR 3 TonArt | 26.09.2018 | 16:49 Min.

Eine Sonate für Violine solo hat der französische Geiger Philippe Graffin gefunden und für den WDR aufgenommen. Im Gespräch mit Daniel Frosch erzählt er von der Wiederentdeckung, die natürlich auch erstmals zu hören ist.

WDR 3 TonArt | 26.09.2018 | 06:40 Min.

Im "Gassenhauer"-Trio zitiert Beethoven eine beliebte Opernmelodie. Trotz exakter Klangkontrolle wirkt die Aufnahme ausgelassen und unverkrampft, findet Jan Ritterstaedt - auch im Es-Dur-Trio. Unterhaltsame hohe Kunst.

WDR 3 TonArt | 26.09.2018 | 04:35 Min.

Der palästinensisch-israelische Pianist Saleem Ashkar ist Initiator der "Al-Farabi Musikakademie", in der deutsche und geflüchtete Kinder gemeinsam lernen, Instrumente zu spielen und im Ensemble zu musizieren. Oda Tischewski hat mit Saleem Ashkar über sein Projekt gesprochen.

WDR 3 TonArt | 25.09.2018 | 26:26 Min.

Eines der führenden Ensembles für Neue Musik kommt in Kammerbesetzung ins TonArt-Studio und spielt live. Seit 30 Jahren setzt das Ensemble Modern die musikalischen Visionen von KomponistInnen unserer Zeit in Klang um.

WDR 3 TonArt | 24.09.2018 | 09:48 Min.

Der 17jährige Hornist Bora Demir hat in Düsseldorf den 13. Internationalen Aeolus Bläserwettbewerb gewonnen. 228 Bewerber gab es in den Kategorien Fagott, Horn und Oboe. Ein Gespräch mit Jurymitglied Christian Wetzel.

WDR 3 TonArt | 24.09.2018 | 07:04 Min.

"The Great Live Recordings": zum 100. Geburtstag der schwedischen Sopranistin erscheint eine umfangreiche Live-Edition. Kirsten Liese stellt die Box mit 31 CDs und Opern von Wagner, Strauss, Puccini und Beethoven vor. (Birgit Nilsson / The Great Live Recordings / 31 CD Box / Sony 88985392322)

WDR 3 TonArt | 21.09.2018 | 06:55 Min.

Viele Bach-Werke sind für Cembalo und Orchester überliefert. Oft waren sie aber für andere Instrumente. Xenia Löffler hat zusammen mit dem Collegium 1704 einige Werke eingespielt. Jan Ritterstaedt hat sie gehört. (Johann Sebastian Bach: Oboenkonzerte & Kantaten / Xenia Löffler, Anna Prohaska Collegium 1704, Ltg. Václav Luks / Accent ACC 24347)

WDR 3 TonArt | 21.09.2018 | 07:45 Min.

Vor 75 Jahren inszenierte der Prager Komponist Hans Krása im Ghetto Theresienstadt die Kinderoper "Brundibár". Michael Kuhlmann beleuchtet das Stück, das Zeitzeugen ein Leben lang in Erinnerung blieb.