Ei in der Teigtasche

Ei in der Teigtasche Kochen mit Martina und Moritz 03.04.2021 UT DGS Verfügbar bis 03.04.2022 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Ei in der Teigtasche

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Drei leckere Variationen: mit Gemüsefüllung, mit Spinat und Schafskäse sowie mit Schweinemett und Zwiebeln.

1. Variation: mit Gemüsefüllung

So liebt man Eier im arabischen Raum: Man braucht dafür die dünnen Brickteigblätter oder den feinen Filoteig. Auch die türkischen Börekblätter oder Frühlingsrollen- oder WanTan-Hüllen aus dem Asialaden sind geeignet.

Zutaten für 2 bis 4 Personen (je nachdem, ob als Vorspeise oder ganzes Essen):

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lauchstange
  • 1 kleine gelbe Paprika
  • 1 kleine grüne Paprika
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Teigblätter
  • 4 Eier
  • Eiweiß zum Pinseln
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauch schälen, Lauch putzen und gründlich waschen, alles in feine Ringe oder Stücke schneiden. Paprika mit dem Sparschäler schälen, entkernen, in feine Streifen schneiden. Alles im heißen Öl in einer Pfanne andünsten. Dabei ruhig ein bisschen Farbe nehmen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Teigblätter ausbreiten, das Gemüse in die Mitte setzen, jeweils ein Ei obenauf – das Eiweiß salzen und pfeffern. Rundum den Teig mit dem restlichen Eiweiß einpinseln, den Teig darüber zusammenklappen und zur Tasche falten.
  • Die gefüllten Taschen vorsichtig in einer großen Pfanne in etwas heißem Öl knusprig braten.

2. Variation: mit Spinat und Schafskäse

Ei in der Teigtasche - Variation Spinat

Zutaten für 1 bis 2 Personen:

  • 2 Teigblätter
  • 1 Tasse blanchierter Spinat (TK)
  • 100 g Schafskäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 Eier
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung:

  • Die Teigblätter nebeneinander legen. Den Spinat jeweils in die Mitte setzen, den Käse zerbröckeln und darauf betten.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Jeweils ein Ei obenauf setzen.
  • Zu einer Tasche zusammenklappen, rundum verschließen und in heißem Öl auf beiden Seiten knusprig braten.

3. Variation: mit Schweinemett und Zwiebeln

Ei in der Teigtasche - Variation Mett

Zutaten für 2 bis 4 Personen:

  • 4 Teigblätter
  • 1 Zwiebel
  • 250 g frisches Schweinemett
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

  • Die Teigblätter nebeneinander ausbreiten. Die Zwiebel fein hacken und unter das Mett mischen.
  • Jeweils eine Kugel formen und flach drücken, in die Mitte setzen. Je ein Ei obenauf platzieren.
  • Die Teigblätter zusammenklappen und zu Taschen formen. In heißem Öl auf beiden Seiten knusprig braten.

Beilage zu Teigtaschen-Variationen: ein grüner Salat

Noch mehr Inspirationen und Ideen zum Nachkochen

Stand: 03.04.2021, 17:45