Asiatische Eier im Näpfchen

Asiatische Eier im Näpfchen Kochen mit Martina und Moritz 03.04.2021 UT DGS Verfügbar bis 03.04.2022 WDR Von Martina Meuth, Bernd Neuner-Duttenhofer

Asiatische Eier im Näpfchen

Von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer

Das ist eine immer wieder hübsche Idee für einen kleinen Zwischengang, Imbiss oder ein Frühstücksgericht. Man braucht feuerfeste Portionsförmchen wie für Soufflé. Stattdessen kann man aber auch Kaffeetassen verwenden. Oder sogenannte Eier-Coddler, das sind jene kleinen Behälter, die man mit einem Deckel verschließen kann und in denen man die Zutaten einfach im Wasserbad gart.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 gehäufter TL fein gehackter Ingwer
  • 1 gehäufter TL Knoblauch
  • 1 gehäufter TL Chili
  • 1 gehäufter TL Thaibasilikum
  • 1 gehäufter TL Koriandergrün
  • 4 Eier
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 EL Austernsauce
  • Nach Lust und Laune variieren: 4 Garnelen (oder Würfel von Fischfilet)
  • ½ TL Speisestärke
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 TL Sesamöl
  • Erbsensprossen oder Sojasprossen

Zubereitung:

  • Die fein gehackten Gewürze und Kräuter mischen und in die mit Sesamöl ausgepinselten Förmchen verteilen.
  • Je ein Ei obenauf setzen und mit Soja- und Austernsauce würzen.
  • Wer mag, gibt darüber noch Erbsen- oder Sojasprossen und mit Speisestärke, Sojasauce und Sesamöl gut eingeriebene, grob gehackte Garnelen oder Fischwürfel.
  • Die Förmchen mit Klarsichtfolie abdecken und für kurze Zeit im chinesischen Dämpfkorb, im Dampfgarer (bei 85 Grad 5 Minuten) oder in den Backofen (vorgeheizt auf 200 Grad 3 Minuten) setzen – die Coddler verschließen und einfach für sechs Minuten ins Wasserbad stellen.
  • Im Förmchen servieren.

Beilage: geröstete Weißbrotstreifen, mit denen man das noch flüssige Eigelb herauslöffeln kann

Getränk: Hierzu passt am besten ein frischer Minze-Tee. Die frischen Blätter und ein, zwei Scheiben Zitrone mit heißem Wasser aufgießen, nach Gusto mit etwas Zucker oder Honig süßen.

Noch mehr Inspirationen und Rezepte zum Nachkochen:

Stand: 03.04.2021, 17:45