Live hören
Jetzt läuft: Way to the Sun - Noche Española Remix von Cantoma ft. Noche Española
Ferdinand Franz Wallraf, Kölner Kunstsammler

Ferdinand Franz Wallraf - der Retter der Geschichte von Köln

Der Universal-Sammler Ferdinand Franz Wallraf: omnipräsent ist er in Köln mit seinen Hinterlassenschaften - und doch irgendwie nicht zu fassen. Er starb am 18.3.1824.

Ferdinand Franz Wallraf - der Retter der Geschichte von Köln

WDR Zeitzeichen 18.03.2024 14:27 Min. Verfügbar bis 19.03.2099 WDR 5


Geboren wird Ferdinand Franz Wallraf 1748 als Kind eines Schneidermeisters. Früh ist klar, dass Wallraf nicht in die Fußstapfen seines Vaters treten wird. Stattdessen entscheidet sich der vielseitig interessierte Junge zunächst für den Lehrerberuf - und tritt dafür extra in den geistlichen Stand (Priesterweihe 1772) ein.

Im Laufe der Jahre macht sich Wallraf in vielfacher Weise einen Namen in seiner Heimatstadt Köln - unter anderem wirkt er als Gelehrter, Stadtreformer und Universitätspolitiker. Gleichzeitig prägt er durch seine ausgesprochen große Sammelleidenschaft auch das kulturelle Leben Kölns. Zunächst sind es vor allem Mineralien, die sein Interesse wecken, später sammelt er auch Münzen, Kunstwerke sowie Bücher.

Am 18. März 1824 stirbt Ferdinand Franz Wallraf. All seine Sammlungen hinterlässt er der Stadt Köln. So ist sein Name auch 200 Jahre nach seinem Tod in der Rheinmetropole allgegenwärtig - an zahlreichen Orten, aber auch in Vorträgen, Diskussionen und Ausstellungen.

In diesem Zeitzeichen erzählt Christoph Vormweg:
  • wo einem in Köln überall der Name Wallraf begegnet,
  • wie er die Geschichte der Stadt gerettet hat,
  • was die "Pissgasse" über den Universalgelehrten verrät,
  • von Wallrafs besonderer Beziehung zum Kölner Dom,
  • warum man Wallraf heute als "Messi" bezeichnen würde.

Das sind unsere wichtigsten Interviewpartner:
  • Dr. Marcus Dekiert, Direktor des Wallraf-Richartz-Museums
  • Dr. Gudrun Gersmann, Professorin für Neuere Geschichte an der Uni Köln
  • Dr. Christiane Hoffrath, Leiterin der Universitätsbibliothek zu Köln

Weiterführende Links:

Welches Thema sollen wir im Zeitzeichen recherchieren? Gibt es Kritik oder Lob?
Gerne her damit: Einfach schreiben an zeitzeichen@wdr.de
Wir freuen uns auch über Bewertungen auf der Podcast-Plattform des Vertrauens!

Das ganze Zeitzeichen-Archiv gibt’s hier.

Die Macherinnen und Macher hinter diesem Zeitzeichen:
Autor: Ralph Erdenberger
Redaktion: David Rother

Download